plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Winter wandelen

257 Muntatsch - Segnas Rundtour

Winter wandelen
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Sedrun Disentis Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Segnas
    / Segnas
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aussicht von Sax nach Mompe Medel
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick auf Disentis
    Foto: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1300 1250 1200 1150 6 5 4 3 2 1 km
Sonnige Winterwanderung mit Aussicht auf Disentis.
licht
6,7 km
2:00 u
236 m
236 m

Hinter dem Hotel Petrina vorbei führt uns der Weg ins Val Clavaniev und in einem Bogen zum Aussichtspunkt Muntatsch hinauf. Eine Ruhebank mit Blick auf den Medelsergletscher lädt hier zum Verweilen ein. In Acletta lohnt sich ein kurzer Abstecher zur barocken Kirche Maria Immaculata. Diese wurde 1670 erbaut und ist bekannt wegen ihres Altarbildes des berühmten Meister Francesco Nuvolone, entstanden 1655 in Mailand. Nach den letzten Häusern des Dorfes wandern wir westwärts über ein freies Feld. Via Fraktion Peisel und später über den Segnas-Bach erreichen wir Segnas. Sonnenverbrannte und mit Liebe gepflegte Walserhäuser säumen den Weg. Die mehrere hundert Jahre alten Gebäude blieben erhalten, weil das Dorf beim Überfall der Franzosen im Jahr 1799 von Bränden verschont wurde. Der Rückweg führt auf wenig befahrenen Nebenstrassen und Quartierwegen über Buretsch und Cuoz zurück zum Parkplatz der Luftseilbahn.

 

 

Tip van de auteur

Die Wanderung kann in zwei kleinere Runden aufgeteilt werden. Talstation-Muntatsch-Acletta-Talstation oder Talstation-Acletta-Segnas-Talstation

 

Profielfoto van: Heidi Meier
Auteur
Heidi Meier
Laatste wijziging op: 02.10.2020
Niveau
licht
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Segnas, 1330 m
Laagste punt
Tastation, 1202 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Verdere info/links

Fahrplan Zug: www.sbb.ch

 

Start

Talstation Luftseilbahn Disentis (1217 m)
Coördinaten:
DD
46.700713, 8.841555
DMS
46°42'02.6"N 8°50'29.6"E
UTM
32T 487887 5171918
w3w 
///stipten.opruimen.dichtmaken

Bestemming

Talstation Luftseilbahn Disentis

Tochtbeschrijving

Wir folgen dem pink markierten Winterwanderwaeg hinter dem Hotel Petrina bis zur Fraktion Clavaniev und zweigen hier nach links zum Muntatsch ab. Weiter führt der Weg in einem Bogen nach Acletta. Auf der Via Acletta folgend erreichen wir offenes Gelände und vor dem Bach zweigen wir rechts nach Peisel ab. Vor den An den Häusern von Peisel vorbei erreichen wir Segnas.  Von hier halten wir links und gleich wieder rechts bis Buretsch. Nun links abzweigen. Wir kommen nach Cuoz auf die Haupstrasse, welcher wir bis zur Abzweigung zur Bergbahn folgen.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Mit dem Zug von Andermatt über den Oberalppass bis Haltestelle Acla da Fontauna. Von Chur bis Disentis (RhB) Haltestelle Acla da Fontauna (MGB)

Variante: Vom Bahnhof Disentis mit dem Ortsbus bis Talstation Luftseilbahn 

Routebeschrijving

Mit dem Auto von Sedrun oder von Chur bis Disentis, Talstation Luftseilbahn Disentis 3000 (Der Oberalppass hat Wintersperre)

Parkeren

Parkplätze bei der Talstation der Lufseilbahn (gebührenfrei)

 

 

 

Coördinaten

DD
46.700713, 8.841555
DMS
46°42'02.6"N 8°50'29.6"E
UTM
32T 487887 5171918
w3w 
///stipten.opruimen.dichtmaken
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
licht
Afstand
6,7 km
Duur
2:00u
Stijgen
236 m
Afdalen
236 m
bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Kindvriendelijk Weg vrijgemaakt Surface neigeuse damée Chemin carrossable public
1600 m 1800 m
Morgen
1600 m 1800 m
middag

Lawine omstandigheden

·

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.