Delen
Favorieten
plan je tocht hier naartoe
Fitness
Wandeling

Tombal - Plan Vest- Pass da la Duana

Wandeling · Graubuenden
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Bregaglia Engadin Turismo Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Tombal
    / Tombal
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • / Pizzo Badile
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • / capre a Tombal
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
  • / Pizzo Badile
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
1500 2000 2500 3000 3500 m km 1 2 3 4 5 6 7

Die Route hat ihren Ausgangspunkt in Soglio, wo man eine wunderbare Aussicht auf
die berühmten Gipfel des Bergells geniessen kann: Pizzo Badile, Pizzo Cengalo und
die Guglie della Sciora, aber der Blick ist noch grandioser von der Aussichtsterrasse
von Tombal, die man in ca. einer Stunde erreicht und als Ziel der Wanderung vorsehen
kann.

zwaar
7,7 km
4:30 u
1591 m
0 m

Der Weg führt jedoch noch weiter hinauf, kommt an Pian Vest vorbei und erreicht den Passo della Duana, wo sich ein aussergewöhnlicher Blick auf die Berge von Val Bondasca bietet. Nach dem Pass hat man den obersten Teil des Val Maroz vor sich und kann das Tal hinuntergehen bis nach Casaccia, oder man kann die Verbindung zu den Pässen Roda und Bergalga nehmen und lange Wanderungen über die einsamen Weiden des Val D'Avers machen, die im folgenden beschrieben werden.

outdooractive.com User
Auteur
Bregaglia Engadin Turismo
Laatste wijziging op: 11.10.2018

Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Landschap
Hoogste punt
2686 m
Laagste punt
1095 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Start

Soglio (1095 m)
Coördinaten:
Geografisch
46.341951, 9.540095
UTM
32T 541562 5132183

Bestemming

Soglio

Tochtbeschrijving

Der Aufstieg beginnt genau an der Ecke des Palazzo Salis, auf dem Hauptplatz von Soglio. Man geht den Hang hinter dem Ort hinauf, kreuzt einige Male die Landwirtschaftsstrasse und gelangt dann in einen Lerchen- und Tannenwald mit hohen Bäumen. Der teilweise diagonale Weg führt zu den unteren Weiden der weiten Terrasse von Tombal (1530 m). Der Weg steigt weiter die grünen Hänge hinauf und führt nach den Hütten am oberen Ende wieder in einen schönen Nadelwald, schliesslich kommt man heraus auf der Terrasse von Plan Vest (1821 m). Nach einer weiteren diagonalen Durchquerung des Waldes, nach den Hütten von Löbbia, erreicht man die Abzweigung zur Route, die von Val di Cam kommt, in der Nähe der Hütten von Cadrin (2213 m). Statt im Wald befindet man sich nun auf offenen Wiesen und mit einem letzten Aufstieg gelangt man zum Pass da la Duana (2694 m). Wenn man auf der Seite des Val Maroz hinuntergehen willl, geht man in Richtung des gut sichtbaren Lägh da la Caldera und um den See nach links (Norden) herum, danach kommt der Lägh da la Duana (2466 m). Dann kommt man weiter ins Tal bis zum Haus Maroz Dent, wo man in der Talmitte weitergeht, entlang den Weg auf der linken Seite des Baches. Im unteren Teil, auf dem gemeinsamen Wegstück, das vom Pass da Sett , herkommt, gelangt man auf eine Fahrstrasse, die weiter bergab führt, aber man sollte wenn möglich den Weg nehmen, der direkt nach Casaccia führt (4 Std. abwärts vom Pass).

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
7,7 km
Duur
4:30 u
Stijgen
1591 m
Afdalen
0 m

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.