Delen
Favorieten
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Fitness
Wandeling

Route des Staunens Malanser Älpli

Wandeling · Ferienregion Heidiland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Heidiland Tourismus AG Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Mystischer Ausblick vom Malanser Älpli
    / Mystischer Ausblick vom Malanser Älpli
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Faszinierende Alpenflora beim Moor
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Blick auf das Gebiet Sieben Brünnen
    Foto: Heidiland Tourismus AG
  • / Kleine Quelle am Wanderweg
    Foto: Heidiland Tourismus AG
m 2100 2000 1900 1800 7 6 5 4 3 2 1 km Bergrestaurant Älplibahn

Kraftort-Wanderung zu speziellen Naturplätzen inmitten der faszinierenden Bergwelt rund um das Malanser Älpli.
matig
7,5 km
2:46 u
242 m
242 m

Mit der Älplibahn geht es von Malans hoch zum Ausgangspunkt. Vom Älpli steigen wir sanft auf den Chrüzbode, dann gehen wir weiter nach Obersäss, vorbei an Altsäss bis wir oberhalb von Sieben Brünnen die Wasserläufe in der Tiefe bewundern. Hier drehen wir um, gehen zurück via Altsäss, Obersäss und wählen den Wiesenweg, vorbei am Moor, der uns unterhalb des Ruchenbergs zu den Kammböden führt. Über Mittelsäss wandern wir zurück zum Älpli.

Moor (Kultplatz): Ist das Hochplateau erreicht, sehen Sie das ausgedehnte, unberührte Moor. Die Moorlandschaft ist wunderschön und naturnah, sie fasziniert durch ihre Weite, landschaftliche Einheit und Geschlossenheit. Energetisch gesehen handelt es sich hier um einen Kraftort mit aufbauenden, aber auch mit zersetzenden Energiequalitäten. Der Ort würde sich als Kultplatz eignen.

Sieben Brünnen (Kraftplatz): Auf den tieferliegenden Grund mit seinen sanften Geländeformen, Quellen und Bachläufen schauen wir aus der Höhe hinunter. Oberhalb der Sieben Brünnen beobachten wir die Gebirgsfalten, das Band der roten Gesteinsschicht, das Gebirge, den Wasserfall, die Weite. Wir betrachten die weiche Geländemulde mit ihren Bächen. Es handelt sich um einen Kraftplatz mit aufbauender Energiequalität.

Quelle (Heilplatz): Westlich des Ruchenbergs überqueren wir ein munteres Bächlein. Es ist ein wunderbarer Platz mit einer Holzbank. Setzen Sie sich hin und schauen Sie aufs Wasser. Beim Brunnen ist die Quelle, deren es in den Wiesen rundum noch einige gibt. Sie befinden sich an einem ausserordentlich intensiven Kraftort mit hohen Energien. Die Energiequalität ist auf- und abbauend, was bedeutet, dass der Platz Heilqualitäten aufweist.

outdooractive.com User
Auteur
Fabienne Guntli
Laatste wijziging op: 27.05.2019

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2002 m
Laagste punt
1793 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Bergrestaurant Älplibahn

Verdere info/links

Heidiland Tourismus Infostelle Maienfeld
Bahnhofstrasse 1
7304 Maienfeld
Tel: +41 (0)81 330 18 00
Fax: +41 (0)81 330 18 01
E-Mail: maienfeld@heidiland.com
Internet: www.heidiland.com/de/

Detaillierte Infos zu den Orten des Staunens: www.heidiland.com/de/erlebnisse/kunst-kultur/orte-des-staunens-hintergrund

 

Für die Anreise mit der Älplibahn ist eine Reservierung unerlässlich!
Tel: +41 (0)81 322 47 64
Internet: www.aelplibahn.ch

Start

Malans, Älpli (1802 m)
Coördinaten:
Geografisch
47.012577, 9.588412
UTM
32T 544723 5206729

Bestemming

Malans, Älpli

Tochtbeschrijving

Älpli - Chrüzbode - Obersäss - Altsäss - oberhalb Sieben Brünnen - Altsäss - Obersäss - unterhalb Ruchenberg - Kammböden - Mittelsäss - Älpli

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
7,5 km
Duur
2:46u
Stijgen
242 m
Afdalen
242 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Nieuwe POI
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.