Delen
Favorieten
plan je tocht hier naartoe
Fitness
Wandeling

Höhenwanderung Maloja - Soglio

Wandeling · Graubuenden
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Engadin St. Moritz Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
  • /
    Foto: Engadin St. Moritz
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km

zwaar
18,8 km
6:22 u
546 m
1267 m
Der Weg verläuft in Maloja links an der Post vorbei, nahe dem Atelier von Giovanni Segantini, hinauf zu den Gletschermühlen «Marmitte dei Giganti» (dt. Töpfe der Riesen) und zum Turm Belvedere. Hinter dem Turm führt der Weg auf dem Sentiero Storico hinunter ins Bergell. Zum Teil kann man noch alte Spuren der Römer entdecken, die schon damals diesen Übergang benutzten. Auf dem Pfad durch Wald und Wiese erhascht man immer wieder einen Blick auf die Serpentinen der Maloja Passstrasse, das Bergell oder den Piz Badile. Nach ca. 30 Minuten erreicht man die Passstrasse, bei welcher sich eine Bushaltestelle befindet. Der Hauptstrasse entlang, vorbei an der Ruine der Kirche San Gaudenzio, führt der Weg weiter nach Casaccia. Dieses Dorf am Fusse der Passstrasse war früher ein bedeutender Umschlagplatz entlang der grossen Handelsrouten. Von Casaccia wandert man über eine wunderschöne Blumenwiese und über die Brücke der Maira. Dem Fluss folgend erreicht man nach einer Stunde Roticcio, wo eine fantastische Sicht auf das Tal und das Dorf Vicosoprano wartet. Nun folgt der stetige Anstieg nach Durbegia. Wenn man Glück hat, ist der kleine Kiosk offen, wo man sich bei einem Stück Kastanienkuchen stärken kann. Weiter führt der Weg durch Wiesen und Laubwald hoch über dem Tal dem kleinen schmuken Örtchen Soglio entgegen. Die Aussicht auf die Bergeller Granit-Berge und die Bondascagruppe wird immer überwältigender, bis man plötzlich vor Soglio steht. Der Palazzo Salis und die wunderschöne Aussicht von der kleinen Kirche aus sollte sich kein Besucher von Soglio entgehen lassen.

Hinweis(e)
Für Familien geeignet.

Siehe auch
Engadin St. Moritz
CH-7500 St. Moritz
Tel: +41 (0)81 830 00 01
Fax: +41 (0)81 830 08 18
E-Mail: allegra@estm.ch
Internet: www.engadin.stmoritz.ch

outdooractive.com User
Auteur
David Müller
Laatste wijziging op: 04.05.2018

Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Landschap
Hoogste punt
1813 m
Laagste punt
1092 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Start

Maloja, Post (1812 m)
Coördinaten:
Geografisch
46.401241, 9.695290
UTM
32T 553447 5138864

Tochtbeschrijving

Maloja - Marmitte die Giganti - Casaccia - Roticcio - Durbegia - Soglio

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
18,8 km
Duur
6:22 u
Stijgen
546 m
Afdalen
1267 m
Mooi uitzicht

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.