Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Aanbevolen route

Hochtal Val Frisal

· 7 reviews · Wandeling · Surselva
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Surselva Tourismus AG Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Wanderung Val Frisal
    / Wanderung Val Frisal
    Video: Surselva Tourismus AG
  • / Val Frisal
    Foto: Joel de Buren, CC BY, Mäsi Volken
  • / Die Ebene vom Hochtal Val Frisal inklusive atemberaubendem Bergpanorama
    Foto: Mäsi Volken, Surselva Tourismus AG
  • / Das Val Frisal aus Entfernung im Sommer
    Foto: nordlichtphoto.com, Surselva Tourismus AG
  • / Aufstieg nach Chischarolas
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • / Blick in das Val Frisal
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • / Aufstieg zum Punkt 1905
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • / Kistenstöckli von Alp Nova aus
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • / Uaul Scatlè Brigels
  • / Uaul Scatlè Brigels
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 10 8 6 4 2 km Uaul Scatlè - Fichtenurwald, Brigels Val Frisal, Brigels
Das Val Frisal auf 1900 m ü. M. ist ein 3 Kilometer langes Hochtal mit muldenförmigem Gletscherabschluss und wunderbar mäandrierenden Wasserläufen.
Matig
Afstand 11,5 km
5:30 u
840 m
449 m
1.917 m
1.277 m

Das Gletschervorfeld, die Wasserläufe und ein Flachmoor mit seltener Fauna und Flora machen das Val Frisal zu einem der schönsten Hochtäler der Alpen.

Der Ausgangspunkt für die Wanderung liegt im ältesten Dorfteil von Brigels, in Cuort am Flembach unterhalb der kleinen Anhöhe, von der die Kapellen Sogn Sievi (Jahrgang 1183), Sogn Gieri (1643) und Sogn Gieri e Paul (1643) grüssen.

Gleich vor der kleinen Brücke biegt ein Naturweg ins wildromantische, aber namenlose Tal ein, das zum Val Frisal geleiten soll. Entlang des manchmal wild rauschenden, manchmal träge plätschernden Flem führt der Weg langsam bergan. Der abwechslungsreiche Aufstieg führt nicht nur entlang des Flem (dt. Dorfbach), vorbei an würzig duftenden Nadelbäumen und mitten durch eine prächtige Alpenflora. Am linken Wegrand bei Chischarolas befindet sich auch der Einstieg zum kleinsten, aber wohl schönsten Fichten-Urwald der Schweiz, dem Scatlè. Dann rücken zunächst das 2745 Meter hohe Kistenstöckli, später der 2786 Meter hohe Pèz d'Artgas ins Blickfeld. Bei Paliu da Rubi weitet sich da Tal vorübergehend. Gleichzeitig verengt sich der Weg zum schmalen Pfad und wendet sich allmählich westwärts. Es wird steiler, das Tal wieder enger. Und dann treten plötzlich die Dreitausender ins Blickfeld. In seiner ganzen Herrlichkeit öffnet sich nun das Val Frisal, umrahmt von schneeweisser Pracht. Wer die weite Ebene der linken nördlichen Talseite entlang wandert, gelangt bis zu den Gletschervorfeldern bei Durschin.

Der kurze Aufstieg von Frisal zum Crap Cavigliauna (2073 m) wird mit einer genussreichen Aussicht auf die Schwemmebene des Val Frisal belohnt. Von hier kann der Abstieg über die Alp Nova genommen werden, wo kurz hinter Chischarolas wieder die Aufstiegsroute für den Rückweg erreicht wird.

Tip van de auteur

  • Val Frisal
  • Fichtenurwald Scatlè bei Chischarolas

Einkehrmöglichkeiten: Brigels, Bergrestaurant Burleun

Bitte beachten Sie den Fahrplan der Sesselbahn Brigels - Crest Falla.

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
Val Frisal, 1.917 m
Laagste punt
Brigels/Breil Dorf, 1.277 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

Tips en hints

www.surselva.info

Start

Brigels (Cuort) (1.277 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'723'963E 1'181'410N
DD
46.772330, 9.061742
DMS
46°46'20.4"N 9°03'42.3"E
UTM
32T 504713 5179866
w3w 
///educatief.jolige.gympje

Bestemming

Crest Falla (Bergstation)

Tochtbeschrijving

Brigels (Cuort) - Alp da Stiarls - Chischarolas - Paliu da Rubi - Frisal - Alp Nova - Chischarolas - Muladiras - Crest Falla (Bergstation)

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Zughaltestelle Tavanasa-Breil/Brigels. Weiter mit dem Bus nach Breil-vitg, posta. Weitere Informationen zum Fahrplang entnehmen Sie der SBB Webseite: www.sbb.ch.

Routebeschrijving

Route 19 nach Tavanasa-Breil/Brigels nehmen. Anschliessend die Via Principala und Casut bis Cuort nehmen.

Coördinaten

SwissGrid
2'723'963E 1'181'410N
DD
46.772330, 9.061742
DMS
46°46'20.4"N 9°03'42.3"E
UTM
32T 504713 5179866
w3w 
///educatief.jolige.gympje
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

Die Wegmarkierungen im Beschrieb dieser Tour basiert auf der 1:25000 Wanderkarte für Brigels, Waltensburg, Andiast. Erhältlich ist die Wanderkarte im Infobüro Brigels, im Volg Andiast und Waltensburg, und im Hotel Postigliun in Andiast.

Uitrusting

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke/Sonnenschutz), Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Basisuitrusting voor wandelen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

4,7
(7)
Burtscher Markus 
20.07.2021 · Community
Foto: Burtscher Markus, Community
Theresa Sprenger
01.12.2020 · Community
Haben die Tour am 27. Nov.2020 gemacht, traumhaft! Aber während wir anfangs in der Sonne kurzärmlig marschierten wars in Frisal hinten schweine-kalt!! Gut hatten wir auch Mützen und Handschuhe dabei! War dort bereits schneebedeckt mit Spuren (😎😎) und die Ebene mit den Wasserläufen eingefroren; ein spektakuläres Bild!
Toon meer
Wanneer heeft u deze route gedaan? 27.11.2020
Frisal im November
Foto: Theresa Sprenger, Community
Bekijk alle reviews

Foto's van anderen

Frisal im November
+ 12

Reviews
Niveau
Matig
Afstand
11,5 km
Duur
5:30 u
Stijgen
840 m
Afdalen
449 m
Hoogste punt
1.917 m
Laagste punt
1.277 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Geologisch hoogtepunt Flora Opstap/uitstap liftstation

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.