plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Top

Alpine Hüttenwanderung Kesch-Trek (Gesamttour)

Wandeling · Davos Klosters
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Destination Davos Klosters Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Remy Horn, Destination Davos Klosters
  • / Val Plazbi
    Foto: Destination Davos Klosters
  • / Aufstieg über die Fuorcla Zavretta nach Preda Bergün
    Foto: Destination Davos Klosters
  • / Val Funtauna
    Foto: Destination Davos Klosters
  • /
    Foto: Fredi Michel, Destination Davos Klosters
m 3500 3000 2500 2000 1500 1000 50 40 30 20 10 km
Die alpine Hüttenwanderung im Keschgebiet zwischen Flüela und Albula!
matig
52,9 km
17:55 u
2.161 m
2.970 m

Unterwegs mitten in der Bündner Bergwelt lassen Sie den Alltag im Tal. Erleben Sie zu Fuss zwischen Flüela- und Albulapass die stille und spektakuläre Welt des Hochgebirges. Die SAC-Hütten Grialetsch, Kesch und Es-cha haben sich zusammengefunden und bieten als pauschal buchbares Angebot den Kesch-Trek als viertägige Bergtour an.

 

Etappen:

Etappe 1: Davos Dürrboden - Grialetschhütte SAC

Etappe 2: Grialetschhütte SAC - Kesch-Hütte SAC

Etappe 3: Kesch-Hütte SAC - Es-cha-Hütte SAC

Etappe 4: Es-cha-Hütte SAC - Preda oder Bergün

 

Profielfoto van: Remy Horn
Auteur
Remy Horn 
Laatste wijziging op: 04.02.2021
Niveau
matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.870 m
Laagste punt
1.361 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Der Kesch-Trek ist eine alpine Bergwanderung. Die möglichen Gefahren im Hochgebirge müssen richtig eingeschätzt werden. Die Wanderetappen erfordern eine gute Kondition.

Jeweils im Oktober und Ende April bis Ende Mai führt die Schweizer Armee Schiessübungen im Umkreis S-chanf durch. Somit ist der Bereich zwischen S-chanf und dem Berggasthaus Dürrboden während dieser Zeit im Scaletta- und Grialetsch-Gebiet gesperrt (Lebensgefahr). 

Start

Dürrboden im Dischmatal oder Flüelapass (2.172 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'794'360E 1'180'145N
DD
46.744136, 9.982418
DMS
46°44'38.9"N 9°58'56.7"E
UTM
32T 575044 5177200
w3w 
///gewoond.bijnaam.achterom

Bestemming

Preda oder Bergün

Tochtbeschrijving

Der Kesch-Trek ist als Bergwanderung weiss-rot-weiss markiert. Er nutzt zwischen Flüela- und Albulapass die Signalisation der bestehenden Wanderwege.

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Von Landquart nach Davos mit der Rhätischen Bahn. Zur Grialetsch-Hütte SAC bestehen zwei Zugänge, welche gut mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen sind: Vom Bahnhof Davos Dorf nach Dürrboden im Dischmatal (Aufstieg ab Dürrboden ca. 1.5 bis 2 h), oder von den Bahnhöfen Davos Platz oder Davos Dorf nach Flüelapass-Chantsura, etwa 1.5 km nach der Passhöhe (Aufstieg ab Passstrasse ca. 2 bis 2.5 h).

Routebeschrijving

Mit dem Auto bis Davos Platz und von dort mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Parkeren

Auf dem Parkplatz Jakobshorn in Davos Platz kann kostenlos parkiert werden.

Coördinaten

SwissGrid
2'794'360E 1'180'145N
DD
46.744136, 9.982418
DMS
46°44'38.9"N 9°58'56.7"E
UTM
32T 575044 5177200
w3w 
///gewoond.bijnaam.achterom
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Feste Bergschuhe, wetterfeste und warme Bekleidung, Regenschutz, Verpflegung für die Wanderetappen (Lunchpakete können auch in den Hütten bezogen werden), genügend Wasser, Sonnen- und Kopfschutz, Taschenapotheke, Kartenmaterial für die Orientierung und eventuelle Wanderstöcke.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
52,9 km
Duur
17:55u
Stijgen
2.161 m
Afdalen
2.970 m
bereikbaar met openbaar vervoer Etappe tocht Mooi uitzicht Horeca onderweg Geologisch hoogtepunt Fauna Point to Point

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.