plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Wandeling Etappe

87 Via Engiadina: Etappe 8, Guarda – Ardez

Wandeling
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Oberhalb von Ardez mit Blick auf die Ruine Steinsberg.
    / Oberhalb von Ardez mit Blick auf die Ruine Steinsberg.
    Foto: Michael Leibacher, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Via Engiadina. Etappe 3, Guarda – Ardez
    Foto: Michael Leibacher, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Via Engiadina. Etappe 3, Guarda – Ardez
    Foto: Michael Leibacher, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Via Engiadina. Etappe 3, Guarda – Ardez
    Foto: Michael Leibacher, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km
Teiletappe des Weitwanderwegs «Via Engiadina». Aussichtsreiche Wanderung hoch über dem Talboden über die Alpen und Maiensässe von Guarda und Ardez.
matig
13 km
4:30 u
591 m
779 m

Ab Guarda gehen wir auf dem ersten Wegstück, dem Schellenursliweg folgend bergaufwärts. Durch einen lichten Wald geht es hinauf zur Alp Sura, wo der Weg die offizielle Via Engiadina trifft. Die Alp Sura ist zu den Sömmerungszeiten bewirtet. Über Alpwiesen geht es weiter in leichter Steigung nach Murtera Dadoura, man ist nun auf einer der aussichtsreichsten Passagen der Via Engiadina. Murtera Dadoura bildet den höchsten Punkt dieser Etappe. Über satte Wiesen und offenes Weideland steigen wir hinab zu den Maiensässen von Munt und über den Bach nach Chöglias. Unterhalb der Alpstrasse ist das Tagesziel Ardez mit der markanten Burgruine schon von weitem zu erkennen. Vom Bahnhof Ardez fahren stündlich Züge nach Guarda und Scuol.

Tip van de auteur

Profielfoto van: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Laatste wijziging op: 23.11.2020
Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.181 m
Laagste punt
1.465 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.
Diese Wanderung erfordert eine Elementare Alpine Erfahrung, Orientierungsvermögen, Wanderschuhe sind empfohlen.

Notruf:
144Notruf, Erste Hilfe
1414Bergrettung REGA
112Internationaler Notruf

Verdere info/links

www.engadin.com/viaengiadina

Start

PostAuto-Haltestelle Guarda, cumün (1.654 m)
Coördinaten:
DD
46.775541, 10.152426
DMS
46°46'31.9"N 10°09'08.7"E
UTM
32T 587979 5180866
w3w 
///geroffel.zelfs.opzien

Bestemming

Bahnhof Ardez

Tochtbeschrijving

Am östlichen Dorfende von Guarda rechts auf die Via Engiadina einbiegen

Dem Schellenursliweg folgend bergaufwärts
Durch lichten Wald zur Alp Sura
Weiter auf der Via Engiadina bis Murtera Dadoura
Abstieg nach Munt und weiter nach Chöglias und Ardez

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Prättigau oder Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Guarda
  • Mehrmals tägliche PostAuto-Verbindung von der PostAuto-Haltestelle Guarda, staziun bis Guarda, cumün

Routebeschrijving

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27

Guarda ist ab der Engadinerstrasse bei Giarsun in 5 Fahrminuten zu erreichen

Parkeren

  • Kostenpflichtige Parkplätze am Dorfeingang von Guarda (Guarda ist Autofrei)
  • Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof von Guarda

Coördinaten

DD
46.775541, 10.152426
DMS
46°46'31.9"N 10°09'08.7"E
UTM
32T 587979 5180866
w3w 
///geroffel.zelfs.opzien
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

Luca Merisio: Via Engiadina - ein 140 km langer Traum, ISBN: 978-88-97292-05-0

Aanbevelingen voor de kaart van de auteur

SwissTopo 1:25‘000 - Silvretta 1198 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01198-1

Uitrusting

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
13 km
Duur
4:30u
Stijgen
591 m
Afdalen
779 m
bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Mooi uitzicht Horeca onderweg Flora

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.