Delen
Favorieten
Printen
GPX
KML
plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Embedden
Fitness
Wandeling

768 Arosa-Ochsenalp Rundtour

Wandeling · Switzerland
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Graubünden Ferien - normierte Touren Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Foto: Antonella Klee, Graubünden Ferien - normierte Touren
m 2300 2200 2100 2000 1900 1800 1700 1600 14 12 10 8 6 4 2 km Arosa Bärenland Sennerei Maran Bergbeizli Ochsenalp Arosa Prätschalp

Im Zentrum dieser Wanderung steht die Vielfalt der Natur rund um Arosa. Vom höchsten Punkt, dem Hauptichopf, kann nun das herrliche Panorama ins Schanfigg und das Churer Rheintal geniessen. Durch die günstige Lage erfreut sich die Tour bereits im Frühjahr reger Beliebtheit.
matig
14 km
4:45 u
529 m
529 m
Ausgangspunkt von dieser vierstündigen Wanderung ist der Bahnhof Arosa. Den Einstieg zur Tour findet man bei der Talstation der Luftseilbahn Arosa-Weisshorn. Das erste Teilstück führt über die Scheitenböden zur Mittelstation der Weisshornbahn. Nach knapp 1.5 km erreicht man die Waldgrenze, und das alpine Panorama weitet sich aus. Entlang der hügeligen Landschaft führt der Weg mit fantastischer Aussicht zum höchsten Punkt der Tour, dem Hauptichopf.

Nach einer weiteren interessanten und aussichtsreichen Etappe über die Scheidegg wandert man zur Ochsenalp hinunter. Nach einer Stärkung in der gemütlichen Alpwirtschaft gelangt man über den Rot Tritt zur Prätschalp. Weiter zwischen dem Ober und Unter Prätschsee, oberhalb des Golfplatzes vorbei an der Sennerei Maran zum letzten Höhepunkt der Rundtour, dem Eichhörnliweg und wieder zurück zum Bahnhof.

Der Abschnitt Eichhörnliweg erfreut sich besonders bei Familien grosser Beliebtheit. Entlang der Tour finden sich auch einige gut unterhaltene Feuerstellen.

Profielfoto van: Antonella Klee
Auteur
Antonella Klee
Laatste wijziging op: 22.08.2020

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2137 m
Laagste punt
1737 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Prätschalp
Sennerei Maran
Restaurant Isblaatere
Bergbeizli Ochsenalp Arosa
Feuerstelle Rot Tritt
Spielplatz Mittelstation Luftseilbahn Arosa - Weisshorn
Spielplatz Eichhörnliweg
Aussichtspunkt Rot Tritt
Gourmetrestaurant Kachelofa-Stübli
Brüggerstuba bei der Mittelstation

Veiligheidsaanwijzingen

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Verdere info/links

Arosa Tourismus
Sport- und Kongresszentrum
Postfach 90
7050 Arosa
Tel. +41 (0)81 378 70 20
arosa@arosa.ch
www.arosa.ch

Start

Arosa Bahnhof (1737 m)
Coördinaten:
DD
46.783458, 9.679550
DMS
46°47'00.4"N 9°40'46.4"E
UTM
32T 551871 5181325
w3w 
///ongetrouwd.troebel.pompend

Bestemming

Arosa Bahnhof

Tochtbeschrijving

Arosa Bahnhof - Mittelstation Weisshornbahn - Hauptichopf - Scheidegg - Ochsenalp - Prätschalp - Prätschseen - Eichhörnliweg - Arosa Bahnhof

Noteer

Wildlife refuge Waldungen linke Talseite: 20.12 - 30.04
alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

DD
46.783458, 9.679550
DMS
46°47'00.4"N 9°40'46.4"E
UTM
32T 551871 5181325
w3w 
///ongetrouwd.troebel.pompend
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.

Profile picture

Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
14 km
Duur
4:45u
Stijgen
529 m
Afdalen
529 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Show images Hide images
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.