Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Sneeuwschoen Aanbevolen route

Val Zuorden ab Brigels

Sneeuwschoen · Surselva
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Surselva Tourismus AG Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Val Zorden
    / Val Zorden
    Foto: Region Surselva Tourismus
  • /
    Foto: Surselva Tourismus AG
m 1600 1500 1400 1300 4 3 2 1 km Breil/Brigels, Ruast
Ruast-Peiplaunca - Cambrus - bei Alpweg-Kreuzung - Tschegn Dadens / Chischarolas / Brigels Aufstieg in Richtung Tschegn Dadens - dann durch Val Zuorden Abstieg bis Alpweg-Kreuzung Plaun da Plaids / Tschegn Dadens / Brigels mit Aufstieg bis zur Kreuzung Tschegn Dadens / Chirscharolas (Winterwanderweg) - Campliun - Ruast / Brigels
Matig
Afstand 4,7 km
2:15 u
302 m
302 m
1.544 m
1.299 m
Die Tour führt zunächst ansteigend durch die Aclas, dt. Gadenstätte, am Dorfrand von Brigels bis hinauf an den Waldrand auf knapp 1470 m ü. M. Im Wald treffen Sie auf den beliebten Winterwanderweg 14, der Richtung Flembach ins vordere Val Frisal führt. Sie folgen dem Winterwanderweg am Rande aber in westliche Richtung, bis Sie auf eine Abzweigung treffen. Dem Wanderweg-Wegweiser nach Tschegn Dadens/Dado (im Sommer ist dies die ungeteerte Alpstrasse) folgen Sie bis auf 1544 m ü. M. Ab hier steigen Sie durch die Val Zuorden nach Artugl hinunter. Dieser Abschnitt durch den wunderschönen Wald ist offiziell als Skitouren-Variante ausgewiesen. Dem Winterwanderweg folgen Sie ansteigend bis zur bereits von früher bekannten Abzweigung. Hier verlassen Sie aber die «Strasse» und gehen in südöstlicher Richtung hinunter zu den obersten Häusern der Siedlung Campliun und dann über die verschneiten Wiesen ins Dorf hinunter.



Tip van de auteur

Einkehrmöglichkeiten:
- Hotel Mulin, Brigels

Bitte prüfen Sie vorher die Öffnungszeiten, da diese variieren.

Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.544 m
Laagste punt
1.299 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Eine Schneeschuhtour führt in ungesichertes Gelände. Die Touren sind nicht beschildert oder gepflegt. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren. Surselva Tourismus übernimmt keine Haftung.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten. Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

Informieren Sie sich vor jeder Tour über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation www.slf.ch/lawinenbulletin Wir empfehlen, erste Touren mit einem Guide zu absolvieren.

www.respektiere-deine-grenzen.ch 

Für uns Menschen ist der Winter eine wunderbare Zeit! Tief verschneite Landschaften, klare, reine Luft und am Abend nach der Schneeschuhtour wartet ein warmes, gemütliches Zuhause. Für unser Wild, wie Reh, Hirsch und Gems ist der Winter aber eine harte Zeit! Jede Störung durch uns Menschen, jede Flucht, wird für diese Tiere zur Qual und zehrt an ihren Reserven. Bleiben Sie auf der publizierten Route! So werden die Wild- und Ruhezonen geschont. www.map.geo.gr.ch/gr_webmaps/wsgi/theme/Wildruhezonen 

144   Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112    Internationaler Notruf

Tips en hints

www.surselva.info/Winter/Schneeschuhlaufen

Start

Brigels, Plattiala (1.301 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'723'695E 1'181'338N
DD
46.771734, 9.058216
DMS
46°46'18.2"N 9°03'29.6"E
UTM
32T 504444 5179799
w3w 
///manlief.geveeg.gepiekt

Bestemming

Brigels, Plattiala

Tochtbeschrijving

Ruast - Peiplaunca - Cambrus - bei Alpweg-Kreuzung Tschegn Dadens/Chischarolas/Brigels Aufstieg in Richtung Tschegn Dadens - dann durch Val Zuorden Abstieg bis Alpweg - Kreuzung Plaun da Plaids/Tschegn Dadens/Brigels mit Aufstieg bis zur Kreuzung Tschegn Dadens/Chischarolas (Winterwanderweg) - Campliun - Ruast/Brigels

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

RhB: Chur - Tavansa

Postauto: Tavansa - Breil/Brigels; BUS 461 Richtung Breil/Brigels, Haltestelle: Breil, postal

Routebeschrijving

Auf der A13 bis Reichenau, danach auf der Hauptstrasse via Flims und nach Tavanasa und von Tavanasa weiter nach Breil/Brigels.

Coördinaten

SwissGrid
2'723'695E 1'181'338N
DD
46.771734, 9.058216
DMS
46°46'18.2"N 9°03'29.6"E
UTM
32T 504444 5179799
w3w 
///manlief.geveeg.gepiekt
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen.

Das Mitführen einer kompletten Wintertourenausrüstung inkl. Lawinensuchgerät ist empfehlenswert.

Basisuitrusting voor sneeuwschoenwandelingen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen die geschikt zijn voor gebruik in de winter (B1+ aanbevolen)
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Lange, warme technische sokken plus voeringen
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Water- en winddichte bergbeklimmersjas en -broek met enkelverstelling of aparte beenkappen
  • Lip balsem (SPF 30+)
  • Water- en winddichte handschoenen plus dunne fleece binnenhandschoenen
  • Sjaal
  • Muts
  • Zonnebril
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Blarenpleisters
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Sneeuwschoenwandelen technisch

  • Wandelstokken voorzien van sneeuwmanden
  • Sneeuwschoenen
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
4,7 km
Duur
2:15 u
Stijgen
302 m
Afdalen
302 m
Hoogste punt
1.544 m
Laagste punt
1.299 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Bospaden Ontruimde omgeving Bos
1600 m 1800 m
Morgen
1600 m 1800 m
Middag

Lawine omstandigheden

·

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.