Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Skitour Aanbevolen route

Skitour von Juppa auf das Gletscherhorn (ZS)

Skitour · Viamala
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Viamala Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Aufstieg Gletscherhorn
    Aufstieg Gletscherhorn
    Foto: Bergsportschule Grischa, Viamala Tourismus
m 3200 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 7 6 5 4 3 2 1 km
Eine eher anspruchvolle Tour auf das Gletscherhorn. Beginnend mit einem grossen Flachanteil wird es gegen Ende des Talkessels immer steiler und gute Verhälnisse sind Voraussetzung.
Matig
Afstand 7,2 km
4:30 u
1.126 m
1.126 m
3.106 m
1.980 m
 Die Tour auf das Gletscherhorn im Bergalgatal startet ab Avers-Juppa. Gute Verhälnisse, Harscheisen und einen Tourenpickel sind auf der Tour notwendig. Startend vom Parkplatz der Skibetriebe in Juppa aus überwinden Sie zuerst einen grossen Flachanteil dem Winterwanderweg entlang bis zum "Olta Stofel". Anschliessend können Sie dem Bergalgabach folgen bis zu Punkt ca. 2137. Auf dem Sommerweg gelangen Sie zu Punkt ca. 2363 wobei sie anschliessend dem Band unterhalb der Felsen folgen bis Sie auf den Gletscherhornsattel gelangen. Über den Nordostgrat geht es dann bis zum Gipfel mit einer spektakulären Aussicht. Die Abfahrt folg dann auf der Aufstiegsroute. 

Tip van de auteur

Das Hotel Bergalga und Avers in Juppa bieten sich bestens an, einen erlebnisreichen Tag mit regionalen Köstlichkeiten ausklingen zu lassen.
Profielfoto van: Viamala Tourismus
Auteur
Viamala Tourismus
Laatste wijziging op: 11.03.2022
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Potentieel gevaar
Hoogste punt
Gletscherhorn, 3.106 m
Laagste punt
Avers-Juppa, 1.980 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.
Windrichting
NEZW

Wegtypes

Hoogteprofiel tonen

Rustplaatsen

Hotel Avers
Hotel Bergalga

Veiligheidsaanwijzingen

Das Begehen von Routen in alpinem Gelände erfordert gute Kondition, seriöse Vorbereitung und technische Kenntnisse im Bergsport. Die Begehung der beschriebenen Routen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für sicheren Bergsport empfiehlt Viamala Tourismus eine Ausbildung unter fachkundiger Leitung oder eine geführte Skitour von ausgebildeten Bergführern.

 

  • Planen Sie Ihre Tour im Vorfeld sorgfältig!
  • Überprüfen Sie am Vortag sowie kurz vor dem Start (vor Ort) die Lawinensituation und Wetterverhältnisse!
  • Überprüfen Sie vor dem Start Ihre Sicherheitsausrüstung und Ihr Material

 

Haftungsansprüche jeglicher Art gegenüber Viamala Tourismus sowie gegenüber den Autoren sind ausgeschlossen.

Tips en hints

Wildtiere benötigen im Winter Ruhe, um überleben zu können. Daher ist es eminent wichtig, dass Wildruhezonen und Wildtierschutzgebiete strikt eingehalten werden. Eine Flucht im Schnee kann den Tod für ein Wildtier bedeuten. Vergewissern Sie sich vor einer Tour, wo sich die Sperrzonen befinden! www.wildruhezonen.ch.

Start

Avers-Juppa (1.980 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'762'307E 1'146'406N
DD
46.449331, 9.551239
DMS
46°26'57.6"N 9°33'04.5"E
UTM
32T 542336 5144120
w3w 
///aankunnen.felroze.stokte
Toon op de kaart

Bestemming

Avers-Juppa

Tochtbeschrijving

Parkplatz Ponilift Juppa - Winterwanderweg folgen bis Olta Stofel - Bergalgabach folgen bis 2137 - Auf Sommerweg bis Punkt 2363 - Dem Band unterhalb der Felsen bis zum Gletscherhornsattel - Über Nordostgrat bis zum Gipfel

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

Avers-Juppa ist mit dem PostAuto erreichbar. Die Bushaltestelle ist an der Hauptstrasse gelegen. Weitere Informationen entnehmen Sie der SBB-Webseite: www.sbb.ch.

Routebeschrijving

Von Norden oder Süden her kommend verlassen Sie die A13 an der Ausfahrt "Avers". Danach folgen Sie dem Tal auf der Kantonsstrasse bis Cröt. In Cröt fahren Sie vor der Dorfeinfahrt links auf der Kantonsstrasse die Steigung hoch, wo Sie ins Hochtal gelangen. Folgen Sie der Strasse bis nach Avers-Juppa.

Parkeren

Grosser Parkplatz bei den Skibetrieben Avers in Juppa beim Ponylift.

Coördinaten

SwissGrid
2'762'307E 1'146'406N
DD
46.449331, 9.551239
DMS
46°26'57.6"N 9°33'04.5"E
UTM
32T 542336 5144120
w3w 
///aankunnen.felroze.stokte
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Skitourenausrüstung

Sicherheitsausrüstung

  • LVS (fuktionstüchtig)
  • Sonde
  • Schaufel
  • ggf. Air Bag

Notfallapotheke

Mobiltelefon


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
7,2 km
Duur
4:30 u
Stijgen
1.126 m
Afdalen
1.126 m
Hoogste punt
3.106 m
Laagste punt
1.980 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Tocht van a naar b Mooi uitzicht Horeca onderweg Tocht met top geschikt voor snowboarders Ontruimde omgeving
1600 m 1800 m
Morgen
1600 m 1800 m
Middag

Lawine omstandigheden

·

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
  • 3 Locaties
  • 3 Locaties
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.