Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
MountainbikeAanbevolen route

Mountainbike Tour von Sent nach Tschlin und wieder zurück

Mountainbike · Zwitserland
LogoEngadin Samnaun Val Müstair
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Engadin Samnaun Val Müstair Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Andrea Badrutt, Engadin Samnaun Val Müstair
  • /
    Foto: Andrea Badrutt, Engadin Samnaun Val Müstair
m 1500 1400 1300 1200 1100 1000 900 30 25 20 15 10 5 km
Die Frülingsbiketour von Sent nach Tschlin über Raschvella und wieder zurück ist ein tolles Erlebnis. Man Fährt durch Engadinerdörfer, dem Inn entlang und kann die wunderbare Aussicht von Tschlin geniessen.
zwaar
Afstand 33,2 km
4:30 u
1.273 m
1.273 m
1.518 m
1.054 m
Gestartet wird in Sent. Zunächst führt der Weg der Hauptstrasse entlang bis nach Sur En. Vor der Holzbrücke links abbiegen, ein kleiner Pfad führt dem Inn entlang bis unterhalb Ramosch. Dann zunächst einen steilen Anstieg hinauf und zum Engadinerdorf Ramosch. Etwa 100 Meter der Hauptstrasse folgen, bis eine Teerstrasse unmittelbar vor der Bushaltestelle von Ramosch abbiegt. Wenn man diese Strasse folgt, kommt man auf die Wiesen von Ramosch, ein alter Weg führt weiter zu einer Holzbrücke. Diese wird überquert und der Strasse bis nach Raschvella, San Niclà gefolgt. Beim Dorfeingang Strada muss nach dem zweiten Engadinerhaus links abgebogen werden, dieser Streckenabschnitt ist sehr steil, jedoch nur etwa 70 Meter lang. Wenn man der Naturstrasse folgt, erreicht man bald schon Chaflur. Am Ende des Dorfes links abbiegen, der Wegweiser zeigt in Richtung Tschlin. In Tschlin der Hauptstrasse hinunter, wieder Richtung Strada folgen. Bei San Niclà wieder auf die Naturstrasse abzweigen und bis nach Sur En folgen. Ab Sur En der Hauptstrasse bis zurück nach Sent folgen. 
Profielfoto van: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair (ar)
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair (ar)
Laatste wijziging op: 13.01.2020
Niveau
S0zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.518 m
Laagste punt
1.054 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. Diese Tour stellt keine besonderen Anforderungen an Fahrsicherheit und fahrtechnisches Können.

 Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   

1414 Bergrettung REGA

112   Internationaler Notruf

 Nehmen Sie Rücksicht beim Kreuzen und Überholen von Wanderern.
Die Bündner Mountainbike-Routen verlaufen zu einem grosen Teil auf Singletrails, die auch als Wanderwege signalisiert sind. Wanderer haben grundsätzlich Vortritt.

Start

PostAuto-Haltestelle Sent, Tuffera (1.435 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'821'203E 1'189'186N
DD
46.817046, 10.337809
DMS
46°49'01.4"N 10°20'16.1"E
UTM
32T 602053 5185702
w3w 
///buitenste.daarvoor.bezaaien

Bestemming

PostAuto-Haltestelle Sent, Tuffera

Tochtbeschrijving

Start in Sent, Tuffera

Entlang der Hauptstrasse bis Sur En

Vor der Holzbrücke links abzweigen

Dem Weg folgen bis unterhalb Ramosch (ca. 2km), Abzweigen richtung Ramosch

Ca. 100 Meter der Hauptstrasse folgen

Vor der PostAuto-Haltestelle Ramosch, Plaz abbiegen

Weg bis zur Holzbrücke folgen und überqueren

Strasse bis Raschvella, San Niclà folgen

Beim Dorfeingang Strada nach dem zweiten Engadinerhaus links abbiegen

Der Naturstrasse bis Chaflur folgen

Am Ende des Dorfes links abbiegen (Richtung Tschlin)

In Tschlin der Hauptstrasse Richtung Strada folgen

Bei San Niclà auf die Naturstrasse zurück nach Sur En und weiter auf der Hauptstrasse zurück nach Sent

 

Noteer

Wildreservaat Panas-ch: 20.12 - 20.04
Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

  • Weiter mit dem PostAuto bis PostAuto-Haltestelle Sent, Tuffera

Routebeschrijving

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, bis nach Sent
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung Reschenpass, nach Martina auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent.
  • Von Süden: via Reschenpass nach Martina, dort Richtung St. Moritz auf die H27 bis nach Crusch und dann hoch nach Sent

Parkeren

  • Kostenpflichtige Parkplätze Eingang Sent (Tiefgarage) oder Parkplatz Triench 

Coördinaten

SwissGrid
2'821'203E 1'189'186N
DD
46.817046, 10.337809
DMS
46°49'01.4"N 10°20'16.1"E
UTM
32T 602053 5185702
w3w 
///buitenste.daarvoor.bezaaien
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Helm, Handschuhe, gutes Schuhwerk, Brille, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Reparaturset, Verbandszeug

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
S0zwaar
Afstand
33,2 km
Duur
4:30 u
Stijgen
1.273 m
Afdalen
1.273 m
Hoogste punt
1.518 m
Laagste punt
1.054 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.