Delen
Favorieten
plan je tocht hier naartoe
Fitness
Mountainbike

Medergen

Mountainbike · Graubuenden
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Graubünden Ferien Geverifieerde partner   Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Trail Tales: Arosa-Weisshorn – Rezept für ein breites Grinsen
    / Trail Tales: Arosa-Weisshorn – Rezept für ein breites Grinsen
    Video: Graubünden
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
  • /
    Foto: ©: Tom Malecha, Filme von Draussen, Graubünden Ferien
1000 1500 2000 2500 3000 m km 5 10 15 20 25 30 35 Sattelhütte Bergbeizli Ochsenalp Arosa Restaurant Alpenrose Furggaalp

Was ist das Rezept für ein breites Grinsen im Gesicht eines Bikers? Man nehme: Eine Bergbahn, 16 mm Federweg, 2'200 Meter Abfahrt und einen Besuch in einem der schönsten Walserdörfer Graubündens.

matig
38,2 km
5:16 u
1345 m
2256 m

Wer die Tour mit mehr Abfahrt als Aufstieg hinter sich bringen will, startet auf die Medergen-Rundtour durch das obere Schanfigg vom Weisshorngipfel bei Arosa und nimmt dafür die Gondelbahn. Die Tour kann aber auch von Arosa aus mit eigener Kraft bewältigt werden, indem man über Maran und die Prätschalp zur Ochsenalp gelangt.

Auf der Weisshorn-Variante beginnt die Tour mit der Singletrail-Abfahrt entlang dem nördlichen Bergrücken vorbei an der Sattelalp und der Scheidegg. Nach der Ochsenalp steuert man primär auf Singletrails hinab bis zur Strasse am Ortsrand von Tschiertschen. Der Abfahrtsspass geht weiter bis zur Brücke über die Plessur bei Molinis.

Jetzt beginnt der Aufstieg nach Medergen. Dieser führt vorwiegend auf Schottersträsschen via Litzirüti, dabei werden knapp 1000 Höhenmeter überwunden. Die Kräfte können dann im Berggasthaus in Medergen aufgetankt werden, bevor es in die bekannte und wunderbare Singletrail-Abfahrt zum Stausee von Arosa geht. Dieser bildet das fulminante Schlussbouquet der Tour, es steht einzig noch die Rückfahrt nach Arosa auf dem Strässchen an.

outdooractive.com User
Auteur
Antonella Klee
Laatste wijziging op: 2018-08-03

Niveau
matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2652 m
Laagste punt
1038 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Ruststop

Sattelhütte
Bergbeizli Ochsenalp Arosa
Restaurant Alpenrose
Furggaalp
Alpenrose und Walsersiedlung Medergen

Start

Arosa (2650 m)
Coördinaten:
Geografisch
46.789468, 9.638679
UTM
32T 548746 5181966

Bestemming

Arosa

Tochtbeschrijving

(Arosa –) Weisshorn – Sattelhütte – Scheidegg – Ochsenalp – Löser – Tschiertschen – Molinis – Litzirüti – Sonnenrüti – Medergen – Tieja – Stausell Isel – Arosa

Noteer

Wildlife refuge Weisshorn-Urdental: 20.12 - 15.04
alle notites over beschermde gebieden

Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets


Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
matig
Afstand
38,2 km
Duur
5:16 u
Stijgen
1345 m
Afdalen
2256 m
Rondtocht Mooi uitzicht Horeca onderweg

Statistiek

: uur
 km
 m
 m
Hoogste punt
 m
Laagste punt
 m
Hoogteprofiel tonen Hoogteprofiel verbergen
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.