plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Mountainbike

262: Rhäzünser Alp Sura

Mountainbike · Chur
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Chur Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Rhäzünser Alp mit Blick zum Calanda und ins Churer Rheintal
    / Rhäzünser Alp mit Blick zum Calanda und ins Churer Rheintal
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Rhäzünser Alp mit Blick zur gegenüberliegenden Flimser Bergwelt
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
  • / Blick auf Rhäzüns mit der Rhäzünser Alp oberhalb
    Foto: Chur Tourismus
  • / Ausblick von der Rhäzünser Alp ins Churer Rheintal und auf den Calanda
    Foto: Michael Christ, Chur Tourismus
m 2000 1500 1000 500 22 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Rhäzünser Alp
Ein saftiger Aufstieg auf die Rhäzünser Alp Sura, ein herrliches Panorama auf die ganze Flimser Bergwelt, den Calanda und das Bünder Rheintal, gefolgt von einer flowigen Abfahrt auf Singletrails machen diese Tour zum Erlebnis.
matig
22,3 km
4:00 u
1250 m
1250 m

Vom Bahnhof Rhäzüns führt die Route auf der Alpstrasse hinauf auf die Rhäzünser Alp Sura. Mehrere Dorfbrunnen laden dazu ein, die Trinkflaschen mit gutem Rhäzünser Wasser vor dem Aufstieg zu füllen. Denn der Weg mit Naturbelag steigt kontinuierlich an, ist schweisstreibend und fordert die Ausdauer. Vorbei an den «culms da razén» (Maiensässe von Rhäzüns) lohnt sich ein kurzer Halt am Bergsee «Lag Miert». Idyllisch auf einer kleinen Hochebene gelegen, strahlt dieser kleine See viel Ruhe aus und stärkt für den letzten, jetzt flacheren Aufstieg zur Rhäzünser Unteralp.Die Murmeltiere begrüssen dann mit ihren Pfiffen und man weiss, der höchste Punkt der Tour, die Alp Sura (Rhäzünser Oberalp) ist erreicht. Die Panoramasicht auf den Vorab, die Tschingelhörner, den Ringelspitz und den Calanda, das Churer Rheintal, sowie auf die Safier- und Domleschger Berge entschädigt den Aufstieg um ein Mehrfaches.

Die Abfahrt beginnt gemütlich auf der Alpstrasse zur Bonaduzer Alp il Bot. Erst richtig flowig wird es auf der Abzweigung nach Scardanal und dazu auch noch technisch auf dem Singletrail nach Salums und Prau Videun. Ein Genuss mit flüssiger und schneller Fahrt hinunter bis nach Rhäzüns.

Profielfoto van: Michael Christ
Auteur
Michael Christ 
Laatste wijziging op: 07.09.2017
Niveau
S1 matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1770 m
Laagste punt
655 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Verdere info/links

www.churtourismus.ch

Start

Rhäzüns (654 m)
Coördinaten:
DD
46.799678, 9.399106
DMS
46°47'58.8"N 9°23'56.8"E
UTM
32T 530455 5182980
w3w 
///gewiegd.behangen.kreukvrij

Bestemming

Rhäzüns

Noteer


alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

bereikbaar met openbaar vervoer

Coördinaten

DD
46.799678, 9.399106
DMS
46°47'58.8"N 9°23'56.8"E
UTM
32T 530455 5182980
w3w 
///gewiegd.behangen.kreukvrij
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
S1 matig
Afstand
22,3 km
Duur
4:00u
Stijgen
1250 m
Afdalen
1250 m
bereikbaar met openbaar vervoer Rondtocht Mooi uitzicht Flora Tip van locals Single-trail/Freeride

Statistiek

  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
: uur
 km
 m
 m
 m
 m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.