Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Schwarz- und Grünsee am Dreiländereck

Bergwandeling · Scuol Samnaun Val Müstair
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Engadin Samnaun Val Müstair Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Schwarz- und Grünsee am Dreiländereck
    Schwarz- und Grünsee am Dreiländereck
    Foto: Andrea Badrutt, Chur, Engadin Samnaun Val Müstair
m 1800 1600 1400 1200 1000 800 12 10 8 6 4 2 km
Wanderung im Dreiländereck zu den beiden im Waldseen Schwarz- und Grünsee. 
Matig
Afstand 13,9 km
7:30 u
1.167 m
824 m
1.856 m
1.054 m
Ab der PostAuto-Haltestelle überquert man direkt den Inn und gelangt in den kleinen Weiler San Niclà. Am Ortsausgang, beim Café Etter, biegt der Weg links ab und folgt der Fahrstrasse in Richtung Wald. Über Lichtungen und Wälder werden die ersten Höhenmeter hinter sich gebracht. Immer der Fahrstrasse folgend traversiert der Weg langsam steigend Richtung der Schweiz-, Österreichischen Grenze. Gleich nach der Grenze biegt der Wanderweg rechts den Wald hoch in Richtung Grünsee ab. Der Grünsee liegt sanft eingebettet im Wald. Kurz nach dem östlichen Ende des Sees zweigt ein Weg zum Dreiländerpunkt Schweiz/Österreich/Italien ab, der Hin- und Rückweg zum ca. 250 Höhenmeter oberhalb gelegenen Dreiländerpunkt dauert etwa 2 Stunden. Zum grösseren Schwarzsee geht es vom Grünsee wieder etwas hinunter. Der Schwarzsee lädt durch schöne Uferplätze und Bänke für eine Rast direkt am Ufer ein. Vom Schwarzsee führt ein Weg in Richtung des Kleinmutzkopfes. Die Route steigt durch lichte Wälder und Waldlichtungen noch einmal rund hundert Höhenmeter an, bis zum Kleinmutzkopf. Ab da beginnt dann der Abstieg, zunächst in westlicher Richtung dann in Richtung Nauders durch den Wald. Noch bevor die Talstation des Kleinmutzkopf-Skilifts erreicht ist, biegt der Wanderweg links weg (Richtung Norbertshöhe, über die man zur PostAuto-Haltestelle Nauders, Norbertshöhe gelangt). Ab der PostAuto-Haltestellegibt es Anschlüsse über Martina zurück zum Ausgangspunkt nach Strada i.E., San Niclà, oder direkt nach Scuol, Samnaun oder Mals (Vla Müstair).
Profielfoto van: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Laatste wijziging op: 22.07.2020
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
1.856 m
Laagste punt
1.054 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Wegtypes

Asfalt 9,53%Weg 29,34%Pad 61,12%
Asfalt
1,3 km
Weg
4,1 km
Pad
8,5 km
Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

Notruf:
144   Notruf, Erste Hilfe   
1414 Bergrettung REGA
112   Internationaler Notruf

Tips en hints

scuol-zernez.com

Start

PostAuto-Haltestelle Strada i.E., San Niclà (1.063 m)
Coördinaten:
DD
46.857915, 10.423722
DMS
46°51'28.5"N 10°25'25.4"E
UTM
32T 608525 5190358
w3w 
///uitkwam.zaagvis.laminaat
Toon op de kaart

Bestemming

PostAuto-Haltestelle Nauders, Norbertshöhe

Tochtbeschrijving

Bei der PostAuto-Haltestelle Strada i.E., San Niclà den Inn queren
Am Ortsausgang links abbiegen
Der Fahrstrasse folgen
Nach der Grenze rechts durch den Wald zum Grünsee
Optional am östlichen Ende des Sees zum Dreiländerpunkt abzweigen
Vom Grünsee absteigend zum Schwarzsee
Vom Schwarzsee Anstieg zum Kleinmutzkopf
Dem Weg folgen
Abstieg in westlicher Richtung
Abstieg nach Nauders
Vor dem Sessellift links abbiegen Richtung Norbertshöhe

 

Noteer

Wildreservaat Ravitschals, Piz Lad, Piz Nair: 20.12 - 20.04
Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Scuol-Tarasp
  • Mit dem PostAuto (ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp) stündlich bis zur PostAtuo-Haltestelle Strada i.E., San Niclà

Routebeschrijving

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf H27, nach Strada links abbiegen
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27, nach Strada rechts abbiegen
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27, nach Strada rechts abbiegen

Parkeren

  • Parkplätze bei der PostAuto-Haltestelle Strada i.E., San Niclà

Coördinaten

DD
46.857915, 10.423722
DMS
46°51'28.5"N 10°25'25.4"E
UTM
32T 608525 5190358
w3w 
///uitkwam.zaagvis.laminaat
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

  • Swisstopo Wanderkarte 50'000 «Tarasp» Ausgabejahr: 2019 ISBN-Nummer: 978-3-302-30249-2 oder je nach Gebiet
  • Swisstopo Wanderkarte 50'000 «Nationalpark» Ausgabejahr: 2019  ISBN-Nummer: 978-3-302-30459-5

Uitrusting

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug, Verpflegung

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
13,9 km
Duur
7:30 u
Stijgen
1.167 m
Afdalen
824 m
Hoogste punt
1.856 m
Laagste punt
1.054 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Geologisch hoogtepunt Linear route Tip van locals

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.