Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Lü - Piz Terza - Pass Costainas - Lü

Bergwandeling · Scuol Samnaun Val Müstair
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Engadin Samnaun Val Müstair Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Bergtour in Graubünden: Lü - Piz Terza - Pass Costainas - Lü
    Bergtour in Graubünden: Lü - Piz Terza - Pass Costainas - Lü
    Video: Outdooractive – 3D Videos
m 3000 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Eine Rundwanderung auf deren höchstem Punkt (Piz Terza) man eine schöne Aussicht geniessen kann. Einkehrmöglichkeiten in Lü und auf der Alp Champatsch.
Matig
Afstand 16,5 km
6:00 u
994 m
994 m
2.906 m
1.916 m
Der Teilabschnitt von Lü nach Valmorain wird im Buch Wanderwelt Val Müstair mit einer anderen Routenführung beschrieben (kein offizieller Wanderweg!). Daher legen wir ihnen nache, dass sie sich an die hier angegebene Routenführung halten.

Tip van de auteur

#PIZstürmer-Challenge 2021: Werden Sie auch in diesem Jahr zum Gipfelstürmer. Von anfangs Juli bis Mitte Oktober 2021 erhalten Sie bei der Gipfelbesteigung wieder ein regionale Belohnung. Weitere Informationen finden Sie unter val-muestair.ch/pizstuermer-challenge

Profielfoto van: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
Laatste wijziging op: 06.09.2021
Niveau
Matig
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.906 m
Laagste punt
1.916 m

Wegtypes

Weg 54,55%Pad 41,77%Straat 3,66%
Weg
9 km
Pad
6,9 km
Straat
0,6 km
Hoogteprofiel tonen

Veiligheidsaanwijzingen

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden. 

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe  

1414 Bergrettung REGA  

112    Internationaler Notruf

Start

Lü (1.927 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'824'378E 1'167'759N
DD
46.623369, 10.368903
DMS
46°37'24.1"N 10°22'08.1"E
UTM
32T 604800 5164221
w3w 
///bezitten.spitse.geloeid
Toon op de kaart

Bestemming

Tochtbeschrijving

Von Lü aus führt ein steiler Anstieg über die Fuorcla Sassalba bis zum Piz Terza. Der Abstieg erfolgt auf der gleichen Strecke.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, aus dem Ober- oder unterengadin) stündlich bis Zernez
  • Weiter mit dem PostAuto von Zernez oder aus dem Val Müstair und Mals stündlich bis Fuldera. Umsteigen in den PostAuto-Kurs nach Lü.

Routebeschrijving

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 Richtung Val Müstair bis Furom bei Fuldera, dort links abzweigen nach Lü.
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 Richtung Zernez bis Furom bei Fuldera, dort rechts abbiegen nach Lü. 
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis Furom bei Fuldera, dort rechts abzweigen nach Lü. 

Parkeren

Parkplatz beim Dorfeingang in Lü vorhanden.

Coördinaten

SwissGrid
2'824'378E 1'167'759N
DD
46.623369, 10.368903
DMS
46°37'24.1"N 10°22'08.1"E
UTM
32T 604800 5164221
w3w 
///bezitten.spitse.geloeid
Toon op de kaart
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
16,5 km
Duur
6:00 u
Stijgen
994 m
Afdalen
994 m
Hoogste punt
2.906 m
Laagste punt
1.916 m

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Afstand  km
Duur : uur
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.