Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Die Margna

Bergwandeling · Maloja / Maloggia
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Bregaglia Engadin Turismo Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Lej da Segl
    / Lej da Segl
    Foto: Bregaglia Engadin Turismo, Bregaglia Engadin Turismo
m 3000 2500 2000 1500 7 6 5 4 3 2 1 km
Der Piz da la Margna liegt über dem ersten grossen See des Engadins, dem Silsersee / Lei da Segl, dessen Ufer bis zur Siedlung Maloja reichen. Es ist ein wuchtiger Berg; von seiner Höhe herab hat man eine prächtige Rundsicht auf die Engadiner Seen.
zwaar
Afstand 7,7 km
4:30 u
1.367 m
0 m
Die Route führt zuerst in der bezaubernden Engadiner Landschaft dem Seeufer entlang, dann biegt sie in den unteren Teil des Val Fedoz ein und steigt den Hang zum Gipfel hinauf. Das letzte Stück führt über einen Felsenkamm und stellt elementare bergsteigerische Schwierigkeiten.
Profielfoto van: Bregaglia Engadin Turismo
Auteur
Bregaglia Engadin Turismo
Laatste wijziging op: 02.07.2020
Niveau
zwaar
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
3.158 m
Laagste punt
1.797 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Schwierigkeit: EW / Den Hauptschwierigkeiten begegnet man auf dem felsigen Grat am Schluss, speziell beim Erklettern einer Rinne in Form eines Kamins (alpinistischer Schwierigkeitsgrad II); bei besonderen Bedingungen kann man ein Seil und einen Pickel für das verschneite Gipfelstück gut brauchen. Der Rest der Route verläuft grösstenteils auf Wegspuren. Markierung rot-weiss, im letzten Stück nicht vorhanden; verschiedene Wegweiser am Anfang und bei einigen Kreuzungen.

 

 

Start

Maloja (1.797 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'774'159E 1'142'003N
DD
46.406759, 9.703768
DMS
46°24'24.3"N 9°42'13.6"E
UTM
32T 554093 5139483
w3w 
///reeksen.overbelicht.sloom

Bestemming

Maloja

Tochtbeschrijving

Vom Malojapass Richtung St. Moritz beim Seeufer angekommen, biegt man in einen Fahrweg ein, der dem Ufer entlang führt. Man kann mit dem Auto bis zu einem Platz fahren, wo das Fahrverbot beginnt. Diesen Punkt erreicht man von Maloja zu Fuss direkt über den Weg, der zu den Häusern von Creista führt und dann in den Fahrweg am Seeufer mündet. Man folgt dem Fahrweg bis zum schönen Dörfchen Isola. Bevor man ganz im Ort ist, biegt man bei einer Verzweigung rechts in eine lange, ansteigende Schräge bis zum Anfang des Val Fedoz. Der Fahrweg hört bei den Alphütten von Cà d’Starnam (2024 m) auf; jenseits dieser folgt man einer Wegspur, die sich schräg der Talflanke entlang anhebt. Bei den höchsten Hängen angekommen, wendet man nach rechts, nimmt direkten Kurs auf eine Senkung zwischen den Kämmen des Piz Margna, und steigt entlang dieser auf. Man hält zur rechten Seite der Senkung, die auf einen breiten Sattel im Grat weist. Ab hier folgt man dem Felsgrat mit einigen leichten Abweichungen Richtung links (Osten) - speziell beim Überwinden der kurzen Felsrinne. Das letzte Stück vor dem Gipfel stellt manchmal einen Schneerücken dar, der zu umgehen ist, indem man sich auf den Felsen zur linken Seite hält. Zurück kommt man abwärts über dieselbe Route.

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Coördinaten

SwissGrid
2'774'159E 1'142'003N
DD
46.406759, 9.703768
DMS
46°24'24.3"N 9°42'13.6"E
UTM
32T 554093 5139483
w3w 
///reeksen.overbelicht.sloom
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Uitrusting

Basisuitrusting voor bergwandelingen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Bergwandeling technisch

  • Klimhelm
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
zwaar
Afstand
7,7 km
Duur
4:30 u
Stijgen
1.367 m
Mooi uitzicht Tip van locals Tocht met top Linear route Geëxponeerde route

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.