Plan je tocht hier naartoe Kopieer route
Bergwandeling Aanbevolen route

Brail – Alp Barlas-ch – Alp Munt – Zernez

Bergwandeling · Zernez
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • /
    Foto: Marlene Heiniger, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Blick auf Zernez und Ofenpass
    Foto: Marlene Heiniger, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • /
    Foto: Marlene Heiniger, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Blick auf Zernez
    Foto: Marlene Heiniger, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2200 2000 1800 1600 1400 1200 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Schöne Panoramawanderung von Brail nach Zernez
Matig
Afstand 16,1 km
6:45 u
736 m
901 m

Gleich bei der Bushaltestelle in Brail führt der Weg ​aufwärts​, wo man rechts durch schöne Wiesen bis zur Abzweigung zur Alp Barlas-ch auf ​der​ Via Engadina wandert. Nun folgt der Aufstieg auf ​dem schönen Alpsträsschen hinauf zur Alp Barlas-ch, die zu einer ersten Pause einlädt.

Bei der Pause ​geniesst​ man die Rundsicht Richtung ​Oberengadin und auf​ die gegenüberliegende Talseite​. Von nun an geht der Weg über eine Wiese bis zum ersten Tobel. Dann folgt ein kurzer, aber sehr steiler Abstieg Richtung Alp Pülschezza, bevor der wenig begangene Weg weiter dem Hang entlang durch den lichten Wald bis zur Abzweigung nach Brail auf ca. 2’000 Meter geht.

Jetzt steigt der Weg langsam wieder an ins Val Plüschezza. Hier tritt man aus dem Wald und wandert weiter von Tal zu Tal und überquert dabei immer weder kleinere Bergbäche. Zuerst ins Val d’Urezza, dann Vallanzun über Val Schivò. Ab hier beginnt der teils recht steile Absteig, der kurz vor Alp Munt wieder durch den Wald, und bis hintunter nach Zernez führt.

Tip van de auteur

Übernachten oder Abstecher auf die Sonnenterrasse im kleinsten 5*-Hotel der Schweiz dem IN LAIN Hotel Cadonau. H​öchste Servicequalität und herzliche Gastfreundschaft, ​in grossartigem Ambiente  und Kulinarik vom Feinsten! 
Profielfoto van: Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (fs)
Auteur
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (fs)
Laatste wijziging op: 11.08.2021
Niveau
Matig
Techniek
Conditie
Beleving
Landschap
Hoogste punt
2.203 m
Laagste punt
1.469 m
Aanbevolen seizoen
jan.
feb.
mrt.
apr.
mei
jun.
jul.
aug.
sep.
okt.
nov.
dec.

Veiligheidsaanwijzingen

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

 

Notruf:

144 Notruf

Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112  Internationaler Notruf

Tips en hints

www.engadin.com 

Start

Bushaltestelle Brail (1.635 m)
Coördinaten:
SwissGrid
2'798'676E 1'170'477N
DD
46.655948, 10.034676
DMS
46°39'21.4"N 10°02'04.8"E
UTM
32T 579165 5167451
w3w 

Bestemming

Bahnhof Zernez

Noteer


Alle notites over beschermde gebieden

Openbaar vervoer

Bereikbaar met openbaar vervoer

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder Scuol) stündlich bis nach Cinuos-chel/Brail und dann mit dem Engadinbus (Linie 7) nach Brail
  • Ab Zernez mit dem Engadinbus ab dem Bahnhofsplatz in Zernez mehrmals täglich nach Brail

Routebeschrijving

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass auf die H27 nach Brail.
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27
  • Brail liegt direkt an der Engadinerstrasse

Parkeren

In Brail gibt es eine beschränkte Anzahl PP im Dorfzentrum, beim Mehrzweckgebäude.

Coördinaten

SwissGrid
2'798'676E 1'170'477N
DD
46.655948, 10.034676
DMS
46°39'21.4"N 10°02'04.8"E
UTM
32T 579165 5167451
w3w 
///kwaken.onmiddellijk.beraam
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Boek aanbeveling door de auteur

  • Swisstopo Wanderkarte 50'000 «Tarasp» Ausgabejahr: 2019 ISBN-Nummer: 978-3-302-30249-2 oder je nach Gebiet
  • Swisstopo Wanderkarte 50'000 «Nationalpark» Ausgabejahr: 2019  ISBN-Nummer: 978-3-302-30459-5

Uitrusting

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug, Verpflegung. Wind und/oder Regenjacke sind empfehlenswert, da man sich lang auf über 2’000 m bewegt.

Basisuitrusting voor bergwandelingen

  • Stevige, comfortabele en waterdichte wandelschoenen of wandelschoenen
  • Vochtafvoerende kleding in lagen
  • Wandelsokken
  • Rugzak (met regenhoes)
  • Bescherming tegen zon, regen en wind (hoed, zonnebrandcrème, water- en winddichte jas en broek)
  • Zonnebril
  • Wandelstokken
  • Genoeg proviand en drinkwater
  • Eerst hulp set
  • Overlevingstas
  • Redingsdeken
  • Hoofdlamp
  • Zakmes
  • Fluitje
  • Mobiele telefoon
  • Contant geld
  • Navigatieapparatuur / kaart en kompas
  • Gegevens voor in geval van nood
  • ID

Bergwandeling technisch

  • Klimhelm
  • Deze uitrustingslijst is niet volledig en dient alleen als suggestie voor wat je mee zou moeten nemen.
  • Voor je eigen veiligheid moet je alle instructies over het juiste gebruik en onderhoud van je uitrusting zorgvuldig lezen.
  • Zorg ervoor dat de apparatuur die je meeneemt, voldoet aan de plaatselijke wetgeving en geen verboden voorwerpen bevat.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Wilt u de schrijver een vraag stellen?


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Niveau
Matig
Afstand
16,1 km
Duur
6:45 u
Stijgen
736 m
Afdalen
901 m
Bereikbaar met openbaar vervoer Mooi uitzicht Linear route Tip van locals

Statistiek

  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
Functies
2D 3D
Kaarten en paden
Duur : uur
Afstand  km
Stijgen  m
Afdalen  m
Hoogste punt  m
Laagste punt  m
Om de zoom van de kaart te veranderen, de pijlen samen schuiven.