plan je tocht hier naartoe
Info punt

Kirche Feldis

Info punt · Viamala
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Viamala Tourismus Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 
  • Kirche
    / Kirche
    Foto: Viamala Tourismus

Nicht zufällig wurde die Feldiser Dorfkirche um das Jahr 1150 an dieser Stelle erbaut:

Wenn es im Frühling und im Herbst zur Tag- und Nachtgleiche kommt, treffen die ersten Sonnenstrahlen genau hier auf die Erde.

In den fast 900 Jahren ihres Bestehens haben diese Mauern viel erlebt. Geweiht sind sie dem Heiligen Hippolytus, dem Schutzpatron der Gefängniswärter und der Pferde. Erst 1290 wurde der heutige Turm angebaut, im Jahr 1493 erhielt das Gotteshaus seine heutige Form.

1508 und 1774 brannte die Kirche fast vollständig nieder. Aufgebaut wurde sie beim ersten Mal unter anderem mit Ablassgeldern und mit der finanziellen Unterstützung des Churer Bischofs. Auf dessen Hilfe musste man nach dem Brand von 1774 verzichten, war man doch seit 1583 reformiert.

1968 und 1975 wurde die Kirche renoviert, 2003 erhielt das Schindeldach eine Neueindeckung.

Coördinaten

DD
46.793560, 9.431850
DMS
46°47'36.8"N 9°25'54.7"E
UTM
32T 532957 5182314
w3w 
///aaien.voormalig.pezig
Aankomst met de trein, auto, te voet of met de fiets

Tochten hierheen

type
naam
Afstand
Duur
Stijgen
Afdalen
1,2 km
0:45 u
35 m
13 m
Tonen op kaart

Interessante plaatsen in de buurt

 Deze suggesties zijn automatisch gemaakt.

Vragen & antwoorden

Stel de eerste vraag

Heb je een vraag over deze inhoud? Stel hier je vraag.


Reviews

Schrijf je eerste review

Wees de eerste om anderen te beoordelen en te helpen.


Foto's van anderen


Kirche Feldis

Vaia Baselgia
7404 Feldis
Telefoon +41 81 650 90 30
  • 2D 3D
  • Inhoud
  • Toon afbeeldingen Verberg afbeeldingen
  • 1 Tochten in de omgeving
Themaweg · Viamala
Spazierweg Feldis
Top licht
1,2 km
0:45 u
35 m
13 m

Der Spazierweg führt als Rundweg durch das Dorf Feldis und beinhaltet 11 geschichtsreiche Stationen.

Viamala Tourismus
  • 1 Tochten in de omgeving