Freeride-Touren in Graubünden «Home of Trails»

Für alle, die erst glücklich sind, wenn es in ihrem Leben bergab geht.

Nimm an der «Home of Trails»-Challenge teil.

Publieke lijst
Verantwoordelijk voor deze inhoud
Graubünden Ferien Geverifieerde partner  Keuze ontdekkingsreizigers 

Presentatie
Mountainbike · Davos Klosters
Gotschna Freeride Piste
Top S2 zwaar
4,8 km
1:00 u
5 m
590 m

Knapp 5 km lang ist diese spektakuläre Achterbahn für Mountainbiker und Downhill-Cracks. Über 200 Steilkurven, Sprünge und Wellen führt die Piste ...

Destination Davos Klosters
Mountainbike · Flims Laax
Runca Trail (694)
Top S2 matig gesloten
12,1 km
1:00 u
0 m
758 m

Der Runca Trail wurde von der IMBA (International Mountainbike Association) mit dem Label «Flow Country Trail» ausgezeichnet. Mit einer Länge von 6 ...

van Martina Tresch,   Flims Laax Falera Management AG
Mountainbike · Flims Laax
Never End Trail (695)
Top S3 zwaar
7,2 km
0:25 u
1 m
1.127 m

Action pur bietet die Freeride-Strecke vom Crap Sogn Gion nach Laax. Die 7 Kilometer lange Strecke ist fahrtechnisch anspruchsvoll und bietet von ...

1
van Martina Tresch,   Flims Laax Falera Management AG
Mountainbike · Arosa
Hörnli Trail
Top licht
6,8 km
0:31 u
1 m
590 m

Der Hörnli Trail ist eine blaue Flowtrail Linie und führt von der Hörnli Bergstation 6.8 km runter Richtung Talstation.

1
van Nicole Hemmi,   Arosa Lenzerheide
Mountainbike · Albula
PRIMEline
S2 matig
2,8 km
1:29 u
0 m
407 m

Die Primeline ist eine klassische Freeridestrecke mit Anliegern und Sprüngen. Die PRIMEline ist die beliebteste Strecke im Lenzerheide Bikepark.

van Ferienregion Lenzerheide,   Arosa Lenzerheide
Mountainbike · Vaz/Obervaz
SHOREline / STYLEline
S4 zwaar
0,7 km
0:03 u
0 m
101 m

Trail mit grossen Sprüngen, Drops und Holzleitern, wie man sie von den Vancouver Northshores kennt.

van Pascal Krieger,   Arosa Lenzerheide
Mountainbike · Chur
Brambi Flow (701)
Top S1 licht
2,4 km
0:10 u
0 m
407 m

Die Strecke Brambi Flow führt als Freeridestrecke und eigentlicher Flowtrail kurvenreich von der Bergstation Brambrüesch bis zur Mittelstation ...

van Michael Christ,   Chur Tourismus