Condividi
Preferiti
Crea itinerario fino qui
Fitness
Sentiero escursionistico Tappa

Via Capricorn: Wergenstein - Glaspass

Sentiero escursionistico • Viamala
Responsabile del contenuto
Viamala Tourismus
  • Wergenstein
    / Wergenstein
    Foto: Viamala Tourismus
  • Hotel Capricorns Wergenstein
    / Hotel Capricorns Wergenstein
    Foto: Viamala Tourismus
  • Bruschghorn-Beverin-Glaspass
    / Bruschghorn-Beverin-Glaspass
    Foto: Viamala Tourismus
  • Im Reich des Steinbocks
    / Im Reich des Steinbocks
    Foto: Viamala Tourismus
  • Schamserberg Dumagns Herbst
    / Schamserberg Dumagns Herbst
    Foto: Viamala Tourismus
  • Berggasthaus Beverin auf dem Glaspass
    / Berggasthaus Beverin auf dem Glaspass
    Foto: Viamala Tourismus
Cartina / Via Capricorn: Wergenstein - Glaspass
1500 1800 2100 2400 2700 3000 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Die Via Capricorn führt Sie durch unberührte Alpenlandschaft mitten durch das Revier der Steinbockkolonie Safien-Rheinwald mit ihren rund 350 Tieren.

difficile
18,9 km
7:00 h.
1396 m
1035 m

Vom Center da Capricorns aus wandern Sie durch die Wergensteiner Weiden zum Maiensäss Dumagns mit seinen typischen kleinen Holzhütten und den dazu gehörenden grösseren Ställen.
Weiter geht's Richtung Piz Beverin durch Maiensässwiesen und den mit Erlenbüschen eingewachsenen Weiden der Val da Larisch, dem Lebensraum des Birkhuhns, bis zum Bach.
Dort folgen Sie den Wegweisern über die Bergwiesen hinauf zum Parkplatz Alp Tumpriv. Von dort aus führt die Via Capricorn zur Alp Tumpriv und über Alpweiden in den Wanderweg zum Carnusapass. Hier können Sie mit etwas Glück zum ersten Mal Steinböcke sehen, aber auch Gämse, Schneehühner, Schneehasen...
Vom Carnusapass führt der Wanderweg vorbei am türkisfarbenen Lai la Scotga (romanisch für Schotten-See; Schotte ist das Käse-Nebenprodukt, auch Molke oder Sirte genannt), welcher sich ideal für einen Rast anbietet.
Nachdem man den Carnusabach überquert hat, führt der Weg weiter zur Tritthütta und links von dieser hangaufwärts weiter. Vor der Mittler Hütta biegt der Weg ab und führt hinunter zur Under Hütta/Carnusahütta. Rund 25m nach der Under Hütta biegt der Wanderweg rechts talabwärts zur Brücke über den Carnusabach.
Nach einem kurzen Aufstieg erreichen Sie das Tagesziel, das Berggasthaus Beverin beim Glaspass.

Difficoltà
difficile
Tecnica
Impegno fisico
Emozione
Paesaggio
Livello sul mare
2605 m
1487 m
Periodo consigliato
gen
feb
mar
apr
mag
giu
lug
ago
set
ott
nov
dic

Possibilitá di ristoro

Berggasthaus Beverin
Albergo Ristorante Capricorno

Consigli per la sicurezza

Diese Gebirgswanderung erfordert Trittsicherheit. Für kleine Kinder ist die Via Capricorn nicht geeignet.

Ulteriori informazioni e link

Gästeinformation Viamala
Bodenplatz
CH-7435 Splügen
Tel.: +41 (0)81 650 90 30
E-Mail: info@viamala.ch
Internet: www.viamala.ch

Berggasthaus Beverin
CH-7428 Glas/Tschappina
Tel.: +41 (0)81 651 13 23
E-Mail: info@berggasthaus-beverin.com
Internet: www.berggasthaus-beverin.com

Berggasthaus Turrahus
CH-7109 Thalkirch GR
Tel.:+41 (0)81 647 12 03
E-Mail: turrahus@bluewin.ch
Internet: www.turrahus.ch

Start

Wergenstein, Bushaltestelle Dorf (1491 m)
Coordinate:
Geografico
46.626469, 9.407132
UTM
32T 531167 5163736

Arrivo

Glaspass, Postauto-Haltestelle

Percorso

Wergenstein - Dumagns - Val da Larisch - Alp Tumpriv - Carnusapass - Lai la Scotga - Tritthütta - Glaspass

Der Wanderweg ist durchgehend mit der Nr. 693 als regionale Route des Wanderland Schweiz signalisiert und rot-weiss markiert.

Nota

Riserva animali selvatici Beverin: L´accesso a questa area protetta é vietato tutto l´anno!

Mezzi pubblici

Raggiungibile con mezzi pubblici

Wergenstein sowie der Glaspass sind mit dem PostAuto erreichbar. Fahrplanauskünfte unter www.sbb.ch

Calcola il viaggio per arrivare in treno, in macchina, a piedi o in bicicletta.

Community

 Commenti
 Segnalazioni
Pubblicare
  Indietro
Segna un punto sulla mappa
(Clicca sulla mappa)
oppure
Punto consigliato:
Il punto puó essere spostato direttamente sulla mappa
Cancella X
Modifica
Annulla X
Modifica
modifica il punto sulla mappa
Video
*Campo obbligatorio
Pubblicare
Si prega di inserire un titolo
Prego inserisci una descrizione.
Difficoltà
difficile
Lunghezza
18,9 km
Durata
7:00 h.
Salita
1396 m
Discesa
1035 m
Raggiungibile con mezzi pubblici Ristori lungo il percorso Itinerario plurigiornaliero Panoramico Interesse geologico Passaggio in vetta

Statistica

: ore
 km
 m
 m
Punto più alto
 m
Punto più basso
 m
Mostra il profilo altimetrico Nascondi il profilo altimetrico
Sposta le frecce a sinistra e a destra per cambiare il ritaglio visualizzato.