Plan a route here Copy route
Winter hiking recommended route

Winterwanderweg Calondis Rundtour

Winter hiking · Praettigau · Open
Responsible for this content
Prättigau Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Unterwegs an der Wintersonne oberhalb Tratza
    / Unterwegs an der Wintersonne oberhalb Tratza
    Photo: Philipp Werlen, info@pany.ch
  • / Kurz nach dem höchsten Punkt; Panoramablick aufs vordere Prättigau
    Photo: Philipp Werlen, info@pany.ch
  • / Zur Hälfte Aufstieg, zur Hälfte Abstieg - auch mit dem Schlitten möglich!
    Photo: Philipp Werlen, info@pany.ch
m 1900 1800 1700 1600 1500 1400 1300 1200 8 7 6 5 4 3 2 1 km Tratza-Beizli
Panorama-Rundtour durch die herrliche Maiensäss-Landschaft oberhalb Pany; ideale Halbtagestour mit Einkehrmöglichkeit.
Open
easy
Distance 8 km
2:45 h
397 m
397 m
1,729 m
1,332 m

Die 'Calondis Rundtour  ist eine der Winterwander-Perlen in Pany. Sie verbindet knapp drei Stunden Bewegung in der kristallklaren Winterluft mit herrlichen Landschaftseindrücken und einem sagenhaften Ausblick über das ganze Prättigau, im Aufstieg vor allem übers hintere Prättigau, im Abstieg dann aufs vordere Prättigau. Trotz des Aufstiegs von knapp 400 Höhenmetern ist sie bestens auch für Familien und Kinder geeignet. Verschiedene Sitzbänke unterwegs laden zum Verweilen und Geniessen ein, z.B. auch im idyllischen Maiensässdörfchen Tratza.

Die Route ist normalerweise präpariert ca. von Weihnachten bis Mitte März.

Author’s recommendation

Schlitten mitnehmen! Von Tratza bis Büelenwies und weiter bis Maiensäss kann geschlittelt werden.

Die Tour kann auch in umgekehrter Richtung gelaufen werden. 

Einkehrmöglichkeiten unterwegs, Tratzabeilie und am Start und Endpunkt: Restaurant Güggelstein

Profile picture of Philipp Werlen
Author
Philipp Werlen
Update: December 30, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Kulminationspunkt Galondisweg, 1,729 m
Lowest point
Pany, Parkplatz Skilift, 1,332 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Chrüzhof
Restaurant Güggelstein
Tratza-Beizli

Safety information

Der Winterwanderweg kann nach Grossschneefällen und bei grosser Erwärmung gegen Frühling vorübergehend aus Sicherheitsgründen gesperrt sein. Beachten Sie die Signalisation.
Bei anhaltenden Schneefällen werden die Wege erst am folgenden Tag präpariert.

Tips and hints

Prättigau Tourismus
Valzeinastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info

Start

Pany, Parkplatz Skilift (1,331 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'777'270E 1'200'274N
DD
46.929888, 9.766690
DMS
46°55'47.6"N 9°46'00.1"E
UTM
32T 558364 5197658
w3w 
///supplied.flop.mainland

Destination

Pany, Parkplatz Skilift

Turn-by-turn directions

Vom Skilift-Parkplatz nehmen Sie die Bovastrasse in Richtung Bova/Boden. Vorbei am Chrüzhof steigen Sie angenehm und fast durchgehend an der Sonne höher bis zur signalisierten Verzweigung nach links (Winterwegweiser). Durch Wald und Maiensässwiesen geht es weiterhin leicht aufwärts bis zum Kulminationspunkt 'Calondis' auf 1729 m. Im Abstieg erreichen Sie das Maiensässdörfchen Tratza und folgen dem Abstieg (auch Schlittelbahn) in Richtung Pany/Riedwies. Bei der zweiten Verzweigung nach links nehmen Sie den direkten Abstieg zurück zum Skilift und erreichen so den Ausgangspunkt.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach Pany oder St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222).

Getting there

Über die A13 bis Landquart, weiter auf der B28 bis Küblis, dann der Luzeinerstrasse links hinauf (nordwärts) folgen bis Pany.

Parking

grosser Gratis-Parkplatz beim Skilift/Schwimmbad Pany

Coordinates

SwissGrid
2'777'270E 1'200'274N
DD
46.929888, 9.766690
DMS
46°55'47.6"N 9°46'00.1"E
UTM
32T 558364 5197658
w3w 
///supplied.flop.mainland
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Winterwander-Ausrüstung; Stöcke empfehlenswert

Basic Equipment for Winter Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots appropriate for winter use (B1+ recommended)
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Long, warm technical socks plus liners and spares
  • Rucksack (with rain cover)
  • Water- and windproof mountaineering jacket and trousers with ankle adjustment or separate gaiters
  • Lip protection (SPF 30+)
  • Water- and windproof gloves plus thin fleece inner gloves
  • Neckwear
  • moisture wicking skull / knit cap
  • Sunglasses
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Kit para bolhas
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID

Technical Equipment for Winter Hiking

  • Hiking poles fitted with snow baskets
  • Trail ‘spike’ crampons at minimum and a basic ice axe are recommended when covering steeper terrain
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Status
Open
Difficulty
easy
Distance
8 km
Duration
2:45 h
Ascent
397 m
Descent
397 m
Highest point
1,729 m
Lowest point
1,332 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Family-friendly Insider tip Groomed snow
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view