Plan a route here Copy route
Winter hiking Top

Winterwanderung St. Antönien Rüti - Partnun

· 1 review · Winter hiking · Praettigau · closed
Responsible for this content
Prättigau Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von den Berghäusern Richtung Chüenihorn
    / Blick von den Berghäusern Richtung Chüenihorn
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Unterwegs, gleich unterhalb des kurzen Aufstieges zum Weiler Partnun
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Winterwanderweg nach Partnun
    Photo: Doris Moos, Prättigau Tourismus GmbH
m 1800 1700 1600 1500 1400 7 6 5 4 3 2 1 km Berghaus Sulzfluh Parkplatz P5 gebührenpflichtig Berghaus Alpenrösli St. Antönien, Rüti St. Antönien, Rüti

Geniessen Sie eine gemütliche Winterwanderung hinauf zu den Berghäusern Sulzfluh und Alpenrösli. Der herrliche Ausflug dauert ca. 3h (mit Schlittenfahrt retour ca. 2.5h).

closed
easy
7.5 km
2:45 h
295 m
296 m
Zu Fuss gelangen Sie ab der letzten PostAuto Haltestelle St. Antönien Rüti auf den Winterwanderweg in Richtung des Weilers Partnun. Während der ersten 2/3 des Weges geht es mit einer mässigen Steigung bergauf, der letzte Aufstieg lässt den Puls dann doch etwas in die Höhe schnellen. Der Weg ist bis zu den Berghäusern präpariert und kann mit wintertauglicher Ausrüstung (Schuhe/Bekleidung) gut begangen werden. Schneeschuhläufer und Skitourenfahrer finden ein wahres Paradies vor. Die beiden Berghäuser dienen als Basislager und bieten eine grosse Tourenauswahl. Aber auch ohne technische Hilfsmittel ist Partnun gut zu erreichen, vor allem lohnt sich die Wanderung gleich doppelt. In beiden Berghäusern kann man die Nächte verbringen und auf den Sonnenterrassen die Wintersonne geniessen. Feine, regionale Köstlichkeiten belohnen für den Aufstieg und machen es einem schwer wieder aufzubrechen und ins Tal zu fahren. Dazu mieten Sie sich am einfachsten einen Schlitten in einem der Berghäuser.
Profile picture of Philipp Werlen
Author
Philipp Werlen
Updated: April 06, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,761 m
Lowest point
1,473 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berghaus Alpenrösli
Berghaus Sulzfluh

Safety information

Der Winterwanderweg kann nach Grossschneefällen und bei grosser Erwärmung gegen Frühling vorübergehend aus Sicherheitsgründen gesperrt sein. Beachten Sie die Signalisation.
Bei anhaltenden Schneefällen werden die Wege erst am folgenden Tag präpariert.

Tips and hints

Prättigau Tourismus
Valzeinastrasse 6
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 (0)81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

St. Antönien Partnun (1,473 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'781'991E 1'205'374N
DD
46.974468, 9.830704
DMS
46°58'28.1"N 9°49'50.5"E
UTM
32T 563184 5202661
w3w 
///captures.absorbing.last

Destination

St. Antönien Rüti

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit der Rhätischen Bahn RhB nach Schiers oder Küblis und mit dem Postauto nach St. Antönien. (Fahrplanfeld 90.214 oder 90.222)

Getting there

Über die A13 und die B28 bis nach Küblis, dort der Luzeinerstrasse nach Pany / St. Antönien folgen.

Parking

In St. Antönien sind sämtliche Parkplätze kostenpflichtig. Der Parkplatz Rüti ist im Winer der letzte befindet sich im Dorfzentrum etwas oberhalb der Kirche.

Coordinates

SwissGrid
2'781'991E 1'205'374N
DD
46.974468, 9.830704
DMS
46°58'28.1"N 9°49'50.5"E
UTM
32T 563184 5202661
w3w 
///captures.absorbing.last
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

4.0
(1)
Wolge
January 02, 2021 · Community

Photos from others

Freitag, 16. Februar 2018 11:30:28
Freitag, 16. Februar 2018 11:30:51
Freitag, 16. Februar 2018 11:31:31
Freitag, 16. Februar 2018 11:31:46

Status
closed
Reviews
Difficulty
easy
Distance
7.5 km
Duration
2:45 h
Ascent
295 m
Descent
296 m
Out and back Scenic Refreshment stops available Family friendly
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view