Plan a route here Copy route
Trail running recommended route

Transviamala Run & Walk

Trail running · Switzerland
Responsible for this content
Naturpark Beverin Verified partner 
  • Transviamala Run & Walk
    / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
  • / Transviamala Run & Walk
    Photo: Thomas Häusermann, Naturpark Beverin
m 1100 1000 900 800 700 600 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Mitten durch die sagenumwobene Viamala-Schlucht. Von Thusis startend entlang der historischen Route der viaSpluga, teils auf Säumerpfaden die bereits die Römer benutzten, führt er ins Schamsertal. Bereits 6-mal wurde der Transviamala von den Läufern schweizweit zum schönsten Lauf gekürt.
moderate
Distance 19 km
2:30 h
1,296 m
983 m

Das Lauferlebnis transviamala wird in Thusis gestartet und führt auf der alten Strasse durch das «verlorene Loch» nach Rongellen. Nach diesem ersten saftigen Anstieg verlässt man die Strasse und läuft entlang der «Via Spluga» der Viamala-Schlucht entgegen. Dieser Streckenabschnitt verspricht stufenreiche Aufstiege, Single-Trails Felsbändern entlang, und atemberaubende Ausblicke in die Schlucht. Die Viamala-Schlucht überquert man auf den von vielen Abbildungen bekannten Brücken. Die Via Spluga führt danach runter zum Rhein und über die Punt Suransuns. Von hier ist es ein stetes auf und ab einem Crosslauf gleich, welcher einem in intensiven Anstiegen hoch bis nach Reischen bringt.

 

Dieser Abschnitt birgt eines der eindrücklichsten Erlebnisse in sich: Nach einem steilen Anstieg in einem dunklen Waldstück öffnet sich plötzlich das weite und offene Schamsertal – die Strapazen der Viamala-Schlucht sind damit vorbei! Die steilen Anstiege aber noch nicht... Nach Reischen steigt der Lauf nochmals an und führt wiederum auf herrlichen Single-Trails oberhalb Zillis durch. Der Lauf führt dannach auf der klassischen Schamserlaufstrecke über Pignia nach Andeer. Der leichte Anstieg bis Clugin warnt nochmals vor der letzten Klippe. Auf den letzten Kilometern wird nochmals alles gefordert im Anstieg auf Plans. Danach gilt es laufen lassen und sich auf die besten Kuchen der Region freuen!

Profile picture of Thomas Häusermann
Author
Thomas Häusermann
Update: March 03, 2015
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,100 m
Lowest point
704 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips and hints

www.transviamala.ch

Start

Thusis (724 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'753'029E 1'173'565N
DD
46.695741, 9.439544
DMS
46°41'44.7"N 9°26'22.4"E
UTM
32T 533605 5171447
w3w 
///rags.survived.vocal

Destination

Donat

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'753'029E 1'173'565N
DD
46.695741, 9.439544
DMS
46°41'44.7"N 9°26'22.4"E
UTM
32T 533605 5171447
w3w 
///rags.survived.vocal
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Basic Equipment for Trail Running

  • Layered, moisture wicking clothing
  • Comfortable running shoes
  • Trail running socks
  • Vest pack
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • Sunglasses
  • Blister kit
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket)
  • Headlamp
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
19 km
Duration
2:30 h
Ascent
1,296 m
Descent
983 m
Multi-stage route Scenic Refreshment stops available Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view