Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Trail running

Kurze Rheinschlucht Runde mit ÖV

Trail running · Flims Laax
Responsible for this content
Flims Laax Falera Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Dominik Baumgartner, Flims Laax Falera
  • / Rundwanderung: Caumasee - Rheinschlucht "Swiss Grand Canyon"
    Photo: Flims Laax Falera
  • /
    Photo: Dominik Baumgartner, Flims Laax Falera
  • /
    Photo: Dominik Baumgartner, Flims Laax Falera
  • / Rundwanderung: Caumasee - Rheinschlucht "Swiss Grand Canyon"
    Photo: Flims Laax Falera
  • /
    Photo: Dominik Baumgartner, Flims Laax Falera
  • / Rundwanderung: Caumasee - Rheinschlucht "Swiss Grand Canyon"
    Photo: Flims Laax Falera
m 900 800 700 600 12 10 8 6 4 2 km

Mit dem ÖV zum Ausgangspunkt nach Sagogn Fanaus und dann entlang der Rheinschlucht bis zur Bahnbrücke Trin Mulin. Noch ein kurzer Anstieg bis nach Trin Mulin und mit den ÖVs wieder zurück.
moderate
12.7 km
2:21 h
414 m
377 m
Dies ist die Light-Version der Grossen Rheinschlucht Runde. Schöne und abwechslungsreiche Trails in einer schönen Schlucht entlag des Rheins. Beeindruckende Blicke an die gegenübeliegenden steilen Wände der Schlucht, lassen sich beim Aufblicken vom Trail erhaschen. Die Tour kann mit einer Einkehr-Rast im Beizli an der Station Versam-Safien versüsst werden.

Author’s recommendation

Station Versam-Safien bietet gemütliche Einkehr Möglichkeit.

Lohnenswerte Variante die Ruinalta Schlucht zu laufen.

Profile picture of Dominik Baumgartner
Author
Dominik Baumgartner
Updated: June 26, 2020

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
866 m
Lowest point
621 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Isla
*[d] Spielplatz Trin Mulin
Open fireplace Trin Mulin (La Banna)
Valendas
Cafe zur Einkehr & Mystik
Besenbeizli Zwischenstation
Feuerstelle: "Rastplatz Isla, Carrera"
Feuerstelle/Grillplatz: "Rastplatz Schwarzes Loch"

Safety information

Objektiv sichere Lauf Tour. Wer sich im Rhein abkühlen will, sollte die Stömung und Kraft des Wassers nicht unterschätzen.

Start

Haltestelle Laax Bergbahnen / Haltestelle Flims Bergbahnen (787 m)
Coordinates:
DD
46.793382, 9.258107
DMS
46°47'36.2"N 9°15'29.2"E
UTM
32T 519698 5182236
w3w 
///wreck.rates.comedy

Destination

Haltestelle Laax Bergbahnen / Haltestelle Flims Bergbahnen

Turn-by-turn directions

Von Sagogn-Fanaus erst über Asphalt dann Schotterstrasse runter zum Bahnhof Valendas-Sagogn - alles dem Rheinschlucht-Uferweg folgen - an der Station Versam-Safien vorbei (Einkehr- und Wasser füll Möglichkeit) - weiter dem Weg folgend - über die Eisenbahnbrücke zur anderen Seite des Rheins - nun steil hoch nach Ransun - über Forststrasse und Wege der Beschilderung "Trin Mullin" folgen zur ÖV Haltestelle.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Mit dem Postbus ab Chur bis Sagogn-Fanaus.

sbb.ch

Getting there

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Flims. Bis Flims Bergbahnen, Stenna Parking. Oder weiter bis Laax Murschetg Bergbahnen, Parking.

Mit Postauto Bus nach Sagogn-Fanaus zum Start der Tour.

Parking

Parkplätze in Parkhaus Stenna Flims bei den Bergbahnen und im Parkhaus Rocks Laax Bergbahnen. Gebührenpflichtig

Coordinates

DD
46.793382, 9.258107
DMS
46°47'36.2"N 9°15'29.2"E
UTM
32T 519698 5182236
w3w 
///wreck.rates.comedy
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Trailrunning Schuche, Laufrucksack mit Getränk, Wind- Regenjacke, Sonnenschutz, Halbtax/GA etc für ÖV, Geld für Einkehr auf der Strecke.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.7 km
Duration
2:21h
Ascent
414 m
Descent
377 m
Public transport friendly Loop Scenic Refreshment stops available Geological highlights Faunistic highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.