Plan a route here Copy route
Snowshoeing recommended route

Sedrun - Cungieri

Snowshoeing
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Infotafel am Start
    / Infotafel am Start
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Infos zum Restaurant
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Durch den Birkenwald
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Blick zurück aufs Tal
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Maiensässe in Valtgeva
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Abseits des Wanderweges bergwärts
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / links oder rechts - freie Wahl
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Eigene Spurfindung
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Es ist nicht mehr weit
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Aussicht vom Cungieri
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 1800 1700 1600 1500 1400 3,0 2,5 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Auf zum Aussichtspunkt Cungieri! (signalisiert)
easy
Distance 3.4 km
2:00 h
387 m
387 m

Es ist viel los im Cungieri, seit das Bergbeizli wieder geöffnet ist und die neue Seilbahn nach Culom da Vi den Betrieb aufgenommen hat. Wir werden auf unserer Tour also nicht allein unterwegs sein. Mal "voll bi de Lüüt", dann wieder eher abseits auf einer eigenen Spur und an Birken und Sträuchern vorbei, folgen wir der Signalisation. Besonders reizvoll ist die linksseitige Schlaufe über den Hügel, wenn der Birkenwald frisch verschneit ist.  Wir lieben die Diretissima, weshalb wir bis zum Cungieri immer links des Wanderweges und der Abfahrtsspuren bleiben. Etwas leichter geht es, wenn wir auf halber Höhe eine Schlaufe nach rechts machen, womit wir auf dem letzten Stück auf den Winterwanderweg treffen.  Unser Ziel haben wir vor Augen - die Fahne des Restaurants ist gehisst!

Talwärts brauchen wir nicht gross auf die Signalisation zu achten, wir können frei übers offene Gelände wandern und sind im Hui wieder unten. 

Author’s recommendation

Seien Sie am Morgen der/die Erste, die nach einem Schneefall ins Cungieri wandert. Dann gehört der Hang nur Ihnen! Unbedingt in der Ustria Cungieri einkehren.
Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: October 15, 2021
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Cungieri, 1,857 m
Lowest point
Sedrun, 1,451 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Safety information

Am Cungieri sind auch Winterwanderer, Tourenfahrer und Freerider unterwegs

Tips and hints

Seilbahn Cuol da Vi www.disentis.fun

Ustria Cungieri  www.cungieri.ch

 

 

Start

Sedrun (1,450 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'701'965E 1'171'023N
DD
46.682641, 8.771457
DMS
46°40'57.5"N 8°46'17.2"E
UTM
32T 482522 5169923
w3w 
///brotherly.strutted.pats

Destination

Cungieri

Turn-by-turn directions

Vom Bahnhof Sedrun folgen wir dem Weg den Geleisen entlang in östlicher Richtung. Nach der Brücke folgt eine Unterführung nach links. Anfangs wandern wir auf dem präparierten Winterwanderweg, nachher folgen wir der speziellen Signalisation für Schneeschuhwanderer.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug von Disentis oder von Andermatt über den Oberalppass bis Sedrun.

Getting there

Mit dem Auto von Chur über Disentis bis Sedrun

Parking

Parkplätze beim Bahnhof (gebührenpflichtig) Oder beim Bogn Sedrun, oberste Reihe (gebührenfrei)

Coordinates

SwissGrid
2'701'965E 1'171'023N
DD
46.682641, 8.771457
DMS
46°40'57.5"N 8°46'17.2"E
UTM
32T 482522 5169923
w3w 
///brotherly.strutted.pats
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
3.4 km
Duration
2:00 h
Ascent
387 m
Descent
387 m
Public-transport-friendly Out and back Scenic Refreshment stops available Clear area Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view