Plan a route here Copy route
Snowshoeing recommended route

Schneeschuhwanderung Ladinas ab Andiast

Snowshoeing · Surselva
Responsible for this content
Surselva Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Surselva Tourismus AG
  • /
    Photo: Surselva Tourismus AG
  • /
    Photo: Surselva Tourismus AG
m 1700 1600 1500 1400 1300 1200 1100 6 5 4 3 2 1 km

Geniessen Sie die offene Aussicht oberhalb mit dem imposanten gegenüberliegendem Bergpanorama.

Andiast - Cuolm Dado - Gneida - Alp Dadens Sut - Ladral - Ladinas - Andiast

moderate
Distance 6.4 km
4:00 h
477 m
477 m

Der Einstieg erfolgt nach dem Hotel Postigliun in die Via Sontga Clau (gespurte Strasse). Von der Via Sontga Clau führt der Weg durch den Tiefschnee über die Via Fraissen in die Cuolms d'Andiast (Cuolm Dado).

Nach dem Aufstieg durch die verschneite Winterlandschaft oberhalb von Andiast laufen Sie weiter Richtung Sägerei Gneida (Resgia Gneida) und weiter bis Sie in die weite Ladral-Ebene gelangen.
Über Ladinas gelangen Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt in Andiast Dorf zurück.

Tipp: Die Sägerei Gneida kann jeweils in der Sommer-/Herbstsaison mit einer spannenden Führung besucht werden.l

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,692 m
Lowest point
1,190 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Restaurant Postigliun

Safety information

Eine Schneeschuhtour führt in ungesichertes Gelände. Die Touren sind teilweise nicht beschildert oder gepflegt. Es ist jedem Tourengänger selber überlassen, sich vollständig auszurüsten und sich vor der Tour über die Schnee- und Lawinenverhältnisse zu informieren. Surselva Tourismus übernimmt keine Haftung.

Die Zeitangabe ist ein Richtwert bei guten Verhältnissen für einigermassen geübte Tourengänger. Zeitangaben für Schneeschuhtouren können je nach Verhältnissen, Ausrüstung und Kondition sehr stark variieren. Planen Sie genug Zeit ein und starten Sie früh zur geplanten Tour!

Diese Tourenbeschreibung und die Markierung im Gelände stellen keine Tourenempfehlung dar. Jeder Begehungsentscheid liegt in der alleinigen Verantwortung des einzelnen Tourengehers. Von einer Begehung bei schlechten Sichtverhältnissen (Nebel, Schneefall, etc.) oder bei erhöhter Lawinengefahr ist dringend abzuraten. Achtung Frühlingsverhältnisse: Ab ca. März und generell an warmen und/oder sehr sonnigen Tagen sind Touren unbedingt frühzeitig zu beenden.

Informieren Sie sich vor jeder Tour über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation www.slf.ch/lawinenbulletin Wir empfehlen, erste Touren mit einem Guide zu absolvieren.

www.respektiere-deine-grenzen.ch

Für uns Menschen ist der Winter eine wunderbare Zeit! Tief verschneite Landschaften, klare, reine Luft und am Abend nach der Schneeschuhtour wartet ein warmes, gemütliches Zuhause. Für unser Wild, wie Reh, Hirsch und Gems ist der Winter aber eine harte Zeit! Jede Störung durch uns Menschen, jede Flucht, wird für diese Tiere zur Qual und zehrt an ihren Reserven. Bleiben Sie auf der publizierten Route! So werden die Wild- und Ruhezonen geschont. www.map.geo.admin.ch

Tips and hints

https://www.surselva.info/Winter/Schneeschuh-Skitouren

Start

Hotel Postigliun, Andiast (1,191 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'727'452E 1'182'562N
DD
46.782033, 9.107730
DMS
46°46'55.3"N 9°06'27.8"E
UTM
32T 508223 5180948
w3w 
///increased.opponent.reshape

Destination

Hotel Postigliun, Andiast

Turn-by-turn directions

Andiast - Cuolm Dado - Gneida - Alp Dadens Sut - Ladral - Ladinas - Andiast

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Coordinates

SwissGrid
2'727'452E 1'182'562N
DD
46.782033, 9.107730
DMS
46°46'55.3"N 9°06'27.8"E
UTM
32T 508223 5180948
w3w 
///increased.opponent.reshape
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Auf der Wintererlebniskarten sind die Schlittelwege, Winterwanderwege und Langlaufloipen der Region aufgeführt. Auf der Rückseite der Karten finden Sie weiterführende Informationen sowie nützliche Hinweise.

Equipment

Gut funktionierende Schneeschuhe, Stöcke mit Wintertellern, gutes Schuhwerk, wintertaugliche Kleidung. Der Wind kann im Winter die gefühlte Temperatur empfindlich herabsetzen: Winterhandschuhe, Mütze, Thermosflasche, etc. nicht vergessen.

Das Mitführen einer kompletten Wintertourenausrüstung inkl. Lawinensuchgerät ist empfehlenswert.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
6.4 km
Duration
4:00 h
Ascent
477 m
Descent
477 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Insider tip Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Contents
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view