Plan a route here Copy route
Pilgrim trail recommended route Stage 12

Via Son Giachen: Chur - Trin-Digg

Pilgrim trail · Chur
Responsible for this content
Pilgerwege Schweiz Verified partner 
  • Kathedrale Chur
    / Kathedrale Chur
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Blick am Morgen über Chur vom Fuss des Pizoggel
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Rheinebene bei Kalkofen und Calanda
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Domas/Ems: Kirche Sogn Gion
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Stauwehr KW Barnaus
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / KW-Kanal Barnaus
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Kirche Tamins mal von der Bergseite
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Haus «Zur Zufriedenheit» ausgangs Tamins
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / bekanntes Viadukt über das Lawoi-Tobel
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Blick von Digg auf Trin und Ruina Canaschal
    Photo: Mario Buchwalder, Pilgerwege Schweiz
  • / Pilgerweg in Graubünden: Via Son Giachen: Chur - Trin-Digg
    Video: Outdooractive
m 900 800 700 600 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km Digg Aussicht vom Fuss des Pizoggel Zentrale Barmaus Tuma Tschelli Trin Tamins Kalkofen Tuma Casti Chur Rhein Domat Ems
Der Pilgerweg Via Son Giachen führt vom Südtirol her  durch das Val Müstair im Kanton Graubünden Richtung Zentralschweiz oder Wallis.  Der zum Teil alpine Pilgerweg ist  nur  in warmen Jahreszeiten durchgehend begehbar.
moderate
Distance 17.3 km
4:53 h
499 m
284 m

Diese Etappe führt uns von Chur Richtung Bündner Oberland, von den Einheimischen auch Surselva genannt. Ab Chur wandern wir anfangs am südlichen Rand des breiten Rheintales und queren hier ein paar Seitentäler. Ab Kalkofen führt uns der Weg bis Domat/Ems dann meist über Felder in der Talsohle. Bei Domat/Ems queren wir zuerst beim Bahnhof die Geleise der Rhätischen Bahn, wandern dann zwischen den beiden Hügeln «Tuma Tschelli» sowie «Tuma Casti» durch und umrunden dann den zweitgenannten nach Norden. Das bringt uns zum Rheinkraftwerk, wo wir über das Stauwehr auf die Insel Barnaus gelangen, die wir etwas flussaufwärts Richtung Nordufer verlassen.
Hier gelangen wir auf die «Senda Sursilvana», den Wanderweg durch die Surselva, welche die nächsten Tage immer wieder Teil unserer Route sein wird. Wem der Weg bis Trin-Digg zu lang ist, der kann sich bereits in Domat/Ems resp. Tamins nach einer passenden Übernachtungsgelegenheit umsehen.

Profile picture of Mario Buchwalder
Author
Mario Buchwalder 
Update: May 21, 2020
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Höhe Punkt 822, 818 m
Lowest point
Chur, 571 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Chur
Domat Ems
Tamins
Trin

Tips and hints

Weitere Informationen und Links sind in den  POIs (Points Of Interest) enthalten.

Start

Chur, Martinsplatz (597 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'759'699E 1'190'706N
DD
46.848316, 9.532700
DMS
46°50'53.9"N 9°31'57.7"E
UTM
32T 540613 5188446
w3w 
///blurts.worker.plugged

Destination

Ortsteil *Digg" des Ortes Trin/Digg

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'759'699E 1'190'706N
DD
46.848316, 9.532700
DMS
46°50'53.9"N 9°31'57.7"E
UTM
32T 540613 5188446
w3w 
///blurts.worker.plugged
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
17.3 km
Duration
4:53 h
Ascent
499 m
Descent
284 m
Refreshment stops available Multi-stage route Scenic Cultural/historical interest Botanical highlights Flora and fauna Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view