Plan a route here Copy route
Mountainbiking Top

Calfeisental, the secluded

Mountainbiking · Ferienregion Heidiland
Responsible for this content
Heidiland Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Kirchlein in der Walsersiedlung St. Martin
    / Kirchlein in der Walsersiedlung St. Martin
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Sankt Martin im Calfeisental
    Photo: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
  • / Gigerwald Stausee
    Photo: Thomas Kessler, Heidiland Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 25 20 15 10 5 km Restaurant & Hotel Sankt Martin Berggasthaus Gigerwald Restaurant & Hotel Sankt Martin Berggasthaus Gigerwald Kirche St. Martin Kirche St. Martin
An impressive trip to Calfeisen Valley.
moderate
29 km
3:35 h
800 m
800 m

Der Ausflug zuhinterst ins Calfeisental bietet verschiedenste Erlebnisse auf einer Sackgasse mit gleichem Hin- und Rückweg. Es gibt da flache, steile, geteerte, gekieste und anspruchsvolle Streckenabschnitte vor, neben und hinter dem Gigerwald-Stausee inmitten von kargen Bergmassiven. Die Walsersiedlung St.Martin versetzt uns in die Zeit unserer Ahnen. Wer am Ende der Strasse bei der Alp Sardona auf dem Alpboden noch weiter hinauf will, dem sei ein Aufstieg zu Fuss zur Sardonahütte SAC empfohlen. Auf 2,5 km muss dazu eine Höhe von 420 m überwunden werden, damit am Ziel auf 2158 m ü. M. die Abgeschiedenheit zuhinterst im Talkessel genossen werden kann.
Anschliessend nimmt man den gleichen Weg in Angriff, um zurück nach Vättis zu gelangen.

Author’s recommendation

Die gemütliche Gaststube in Sankt Martin lädt zum Verweilen bei einem Getränk oder einer Mahlzeit ein.
Difficulty
S1 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,743 m
Lowest point
943 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Restaurant & Hotel Sankt Martin
Berggasthaus Gigerwald

Safety information

Je nach Wetterlage kann es an manchen Stellen sehr rutschig werden.

Ein Grossteil des Fussweges ist auch für Autos befahrbar. Daher bitte auch auf andere Wegbenutzer achten.

Tips, hints and links

Walsersiedlung St.Martin:
Seit dem frühen 14. Jahrhundert siedelten sich im Calfeisental die freien Walser an. Wegen ihrer Rodungstätigkeit in schwer zugänglichen und unerschlossenen Gebieten genossen sie besondere Privilegien, die so genannte Walserfreiheit. Die Kirche St.Martin wird erstmals 1432 urkundlich erwähnt.

 

Alp Sardona, kein Telefon
SAC Sardonahütte, +41 (0)81 306 13 88, oder Hüttenwart +41 (0)81 306 11 17

 

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Bestellung Mountainbike- Karte

Start

Vättis, Bushaltestelle (943 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'752'495E 1'197'394N
DD
46.910148, 9.440512
DMS
46°54'36.5"N 9°26'25.8"E
UTM
32T 533546 5195273
w3w 
///ambushes.passing.slimmer

Destination

Vättis, Bushaltestelle

Turn-by-turn directions

Vättis - Gigerwaldsee - St. Martin - Sardona - St. Martin - Gigerwaldsee - Vättis

Note


all notes on protected areas

Public transport

Mit dem Zug nach Bad Ragaz, Bahnhof und anschliessend mit dem Postauto nach Vättis, Dorf.

Getting there

Autobahnausfahrt Bad Ragaz, ins Dorfzentrum von Bad Ragaz fahren und in die Bergstrasse Richtung Pfäfers/Valens abbiegen. Anschliessend kann man entweder via Pfäfers direkt oder über die Taminabrücke und durch Valens nach Vättis weiterfahren.

Coordinates

SwissGrid
2'752'495E 1'197'394N
DD
46.910148, 9.440512
DMS
46°54'36.5"N 9°26'25.8"E
UTM
32T 533546 5195273
w3w 
///ambushes.passing.slimmer
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Related Offers

Mountainbike · Ferienregion Heidiland
Bike guides Heidiland
from CHF280.00

3 Hours

Discover the holiday region Heidiland together with a local bike guide. Whether by bike, mountain bike or e-bike, the enjoyment of nature and riding ...

Provider:  Bikeguides Heidiland | Source:  Heidiland Tourismus AG

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
S1 moderate
Distance
29 km
Duration
3:35 h
Ascent
800 m
Descent
800 m
Out and back Refreshment stops available Geological highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view