Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountainbiking

446: Murtera Bike (Ardez – Alp Sura – Guarda – Ardez)

Mountainbiking · Graubuenden
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • /
    Photo: Andrea Badrutt
  • /
    Photo: Andrea Badrutt
  • /
    Photo: Andrea Badrutt
Map / 446: Murtera Bike (Ardez – Alp Sura – Guarda – Ardez)
1600 1800 2000 2200 2400 m km 2 4 6 8 10 12 14 16

Panoramareiche und hochgelegene Rundroute von Ardez über die Alpen Murtera und Sura ins Schellen-Ursli-Dorf Guarda. Der Blick auf die markanten Unterengadiner Dolomiten sowie dieartenreiche Flora dieser Höhenlage verblüffen Tritt für Tritt.Aussichtsreiche Rundtour am Rande der Silvretta, mit knackigen Singletrails und einfachenaber langen Aufstiegen.

moderate
16.8 km
3:06 h
780 m
780 m

Ardez ist ein typisches Engadinerdorf. Mitten durch die stattlichen Bauernhäuser mit ihrenbemalten und sgraffitoverzierten Fassaden mündet die Route in einen Fahrweg. Bergaufdurchqueren die Biker eine abwechslungsreiche Alplandschaft bis zur Maiensässsielung Munt.Diese liegt auf einer Sonneterasse am Südhang mit Blick auf die Unterengadiner Dolomiten.Ab der Waldgrenze präsentiert sich die Flora im Sommer besonders vielfältig und farbig – undentschädigt für die Strapazen des Aufstiegs bis zur Murtera Dadoura aus 2142 Metern. Bei derAlp, welche Drehort des Schellen-Ursli-Films war, geht es schon bald bergab. Der Weg wird zueinem regelrechten Bilderbuchtrail: Entlang der Flanke des Piz Cotschen geniessen wir dieprächtige Aussicht auf die markanten Gipfel der gegenüberliegenden Talseite. Wir erreichendie Alp Sura (2117) am Eingang des Val Tuoi.Wir folgen den Singletrails zuerst durch Alpines Weidland. Danach geht es durch einen lichtenLärchenwald bis hinunter ins Dorf Guarda (1654), Heimat von Schllen-Ursli. Die schönenHäuser mit ihren wuchtigen Bogentüren, Erkern und Verzierungen sind einen Halt wert. Für diePflege und den Erhalt des Ortsbildes erhielt Guarda 1975 den Wakker-Preis. Der Rückwegnach Ardez erfolgt dann gemütlich auf der von motorisiertem Verkehr befreiten Strasse überden Weiler Bos-cha.Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonatemöglich.

outdooractive.com User
Author

Scuol Samnaun Val Müstair (mma)

Updated: April 18, 2019

Difficulty
S2 moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2181 m
Lowest point
1432 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellenWitterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingendbeachtet werden. Diese Tour erfordert ein gewisses Mass an Fahrsicherheit undfahrtechnischem Können.

Notruf:

144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112 Internationaler Notruf

Start

Ardez Bahnhof (1431 m)
Coordinates:
Geographic
46.773518, 10.200978
UTM
32T 591689 5180696

Destination

Ardez Bahnhof

Turn-by-turn directions

Ardez – Munt – Murtera Dadoura – Alp Sura – Singletrail bis Plan dal Növ – Guarda – Bos-cha- Ardez

Public transport

Public transport friendly

Mit der Rhätischen Bahn oder PostAuto bis Bahnhof Ardez

Getting there

- Mit dem Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Danach nochrund 10 Minuten nach Ardez

- Über den Flüelapass von Davos nach Susch (nur im Sommer) und weiter nach Ardez

- Via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz. Ardez liegt direkt an der EngadinerStrasse

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

SwissTopo 1:25‘000- Silvretta 1198 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01198-1- Scuol 1199 : ISBN-Nummer: 978-3-302-01199-8(http://www.swisstopo.admin.ch/internet/swisstopo/de/home/products/maps/national/25.html)

Supertrail Map 1:50‘000- Unterengadin/Samnaun: ISBN 978-3-905916-45-4(http://outdoormediashop.com/epages/171635.sf/de_CH/?ObjectPath=/Shops/171635/Products/STM-0016)


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
S2 moderate
Distance
16.8 km
Duration
3:06 h
Ascent
780 m
Descent
780 m
Public transport friendly Loop Scenic With refreshment stops Geological highlights

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.