Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
Mountain Hike

Süsom Givè - Chaschlot - Valbella - Tschierv Biotop la Stretta

Mountain Hike · Tschierv
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Bergtour in Graubünden: Süsom Givè - Chaschlot - Valbella - Tschierv Biotop la Stretta
    / Bergtour in Graubünden: Süsom Givè - Chaschlot - Valbella - Tschierv Biotop la Stretta
    Video: Outdooractive
  • / Unterwegs am Ofenpass
    Photo: Andrea Badrutt, Chur, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
m 2800 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 12 10 8 6 4 2 km

Auf dieser Wanderung sieht man in der Regel viele Blumen und einen im Herbst speziell rosafarbenen Waldboden (God da Munt - der einzige Erika-Föhrenwald im Val Müstair).
moderate
13.9 km
5:30 h
482 m
960 m
Während der ganzen Saison gilt diese Wanderung als sehr blumenreich und im Herbst verfärbt sich der Waldboden bei God da Munt (der einzige Eriak-Föhrenwald im Val Müstair) gar rosa. Als Schlusspunkt der Wanderung gelangt man zum Biotop La Stretta in Tschierv.
Profile picture of Stephanie Ulayayi
Author
Stephanie Ulayayi
Updated: April 06, 2020

Difficulty
moderate
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2534 m
Lowest point
1670 m

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.  

Notruf:

144   Notruf, Erste Hilfe  

1414 Bergrettung REGA  

112    Internationaler Notruf

Turn-by-turn directions

Beginn der Wanderung auf der Ofenpasshöhe "Süsom Givè, von dort dem Wanderweg entlag bis zum Chaschlot und weiter nach Valbella. Von Valbella führt die Wanderung über die Fuorcla Funtauna da S-charl wieder ein Teilstück Richung Ofenpass wo es dann nach ca. 1/3 Weg abzweigt auf die Senda Val Müstair bis zum Lai da Juata. Vom Lai da Juata erfolgt ein etwas steiler Abstieg nach Tschierv zum Biotop La Stretta.

Note

Wildlife refuge God da Munt - God Nair: February 01 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, aus dem Ober- oder unterengadin) stündlich bis Zernez
  • Weiter mit dem PostAuto von Zernez oder aus dem Val Müstair und Mals stündlich bis Süsom Givè 

 

 

 

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 Richtung Val Müstair bis zur Passhöhe Süsom Givè (30 Minuten ab Vereina Südportal)
  • Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 Richtung Zernez bis zur Passhöhe Süsom Givè
  • Von Süden: Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis zur Passhöhe Süsom Givè

Parking

Es sind Parkplätze beim Hotel Süsom Givè vorhanden.

Coordinates

DD
46.639737, 10.292497
DMS
46°38'23.1"N 10°17'33.0"E
UTM
32T 598920 5165942
w3w 
///meatballs.raced.snowy
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Gutes Schuhwerk, Regen- und Sonnenschutz, Trinkflasche, Verbandszeug.

Questions & Answers

Question about Verena Rudmann · February 20, 2020 · Community
Gibt es in der Nähe von Tschierv eine Quelle und wie heisst der Fluss ?
show more

Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
13.9 km
Duration
5:30h
Ascent
482 m
Descent
960 m

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.