Plan a route here Copy route
Mountain Hike Top

Rundwanderung Aual Claif

Mountain Hike · Santa Maria Val Müstair
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Auals Foppumvasch
    / Auals Foppumvasch
    Photo: Tobias Cueni, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Aual Claif
    Photo: Jörg Clavadetscher
m 1700 1600 1500 1400 4 3 2 1 km

«Auals» ist die romanische Bezeichnung für die historischen Bewässerungskanäle und -gräben im Val Müstair. Diese leichte Rundwanderung folgt dem Aual Claif und dauert zwischen 2 und 2.5 Stunden. Der Aual Claif ist von Juli bis Oktober wasserführend.

 

easy
Distance 4.9 km
2:00 h
182 m
182 m

Im trockenen Val Müstair werden die Wiesen und Felder seit Jahrhunderten künstlich bewässert, um den Ertrag zu sichern und zu erhöhen. Das Wasser wurde oft über grosse Distanzen aus Seitenbächen oder auch aus dem Hauptfluss Rom bis in die Landwirtschaftsflächen geleitet.

Im Rahmen der landwirtschaftlichen Gesamtmelioration wurde im Val Müstair ein Netz mit modernen Bewässerungsanlagen installiert und die Auals verloren zusehends an Bedeutung. Mit der Nutzungsaufgabe der Auals geriet auch das alte Handwerk und Wissen in Vergessenheit. Heute sind Wert und Funktionen der Auals hauptsächlich kulturhistorischer Natur. Aber auch die Biodiversität profiert von den noch wasserführenden Auals. Dank einer Initiative der Stiftung Landschaftsschutz Schweiz, der Gemeinde Val Müstair und des Naturparks, werden seit einigen Jahren ausgewählte Auals saniert und die Reste ehemaliger Auals im Gelände wieder sichtbar gemacht.

Profile picture of Stephanie Ulayayi
Author
Stephanie Ulayayi
Updated: June 10, 2021
Difficulty
easy
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,524 m
Lowest point
1,373 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Start

Sta. Maria, cumün (1,375 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'828'759E 1'165'562N
DD
46.602130, 10.424970
DMS
46°36'07.7"N 10°25'29.9"E
UTM
32T 609135 5161938
w3w 
///completed.dolphin.fumes

Destination

Sta. Maria, cumün

Turn-by-turn directions

Von Sta. Maria, PostAuto-Haltestelle cumün startend, folgen Sie der Umbrailstrasse und nehmen die zweite Abzweigung links in Richtung Guad. Nun spaziert man durch die Felder in Richtung Müstair. Bei der ersten Wegkreuzung geht es rechts den Kiesweg hoch bis «Aua Naira». Hier verzweigt sich der Weg erneut und man folgt dem Wanderweg nach rechts in Richtung «Döss da las Levras». Nach einem kurzen Abschnitt auf der Umbrailstrasse verlassen Sie diese rasch wieder und folgen dem Wanderweg auf der rechten Seite in Richtung «Döss da las Levras / Muranzina». Nach ca. 300 m beginnt der Wanderweg entlang dem Aual Claif und geht fast bis zu dessen Fassung an der Muranzina. Mit dem Wasser des Aual Claif wurde früher der grösste Teil der Wiesen von Sta. Maria bewässert. Nach der Holzbrücke über die Muranzina kann man nach rechts wieder in Richtung Sta. Maria absteigen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin) stündlich bis Bahnhof Zernez

Weiter mit dem PostAuto (ab Zernez oder Mals) stündlich bis PostAuto-Haltestelle Sta. Maria, cumün

Getting there

Von Norden: über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains). Von Zernez auf der H28 ins Val Müstair bis nach Sta. Maria (40 Minuten Fahrtzeit ab Vereina Südportal).

Von Osten: via Reschenpass (Nauders) auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Sta. Maria. 

Coordinates

SwissGrid
2'828'759E 1'165'562N
DD
46.602130, 10.424970
DMS
46°36'07.7"N 10°25'29.9"E
UTM
32T 609135 5161938
w3w 
///completed.dolphin.fumes
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

2010 erschien das Buch «Flurbewässerung im Val Müstair», welches die Resultate und Fotografien aus der Inventarisierung der Auals vorstellt. Darüber hinaus wirft das Buch einen Blick in die vergangenen Zeiten der Auals sowie auf andere Regionen mit ähnlichen Bewässerungssystemen. Die aktualisierte Neuauflage erschien im Sommer 2018 und kann im Center da Biosfera zum Preis von CHF 20.- bezogen werden.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
easy
Distance
4.9 km
Duration
2:00 h
Ascent
182 m
Descent
182 m
Public-transport-friendly Loop Cultural/historical value Insider tip

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view