Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike

Höhenwanderung Tgom - Nalps - Cuolm Cavorgia

Mountain Hike · Graubuenden
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Aufstieg um Stavel Sisum
    / Aufstieg um Stavel Sisum
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Piz Gannaretsch im Val Nalp
    / Piz Gannaretsch im Val Nalp
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Hütte Stavel sisum
    / Hütte Stavel sisum
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Nalps Stausee
    / Nalps Stausee
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick zurück zum Stausee
    / Blick zurück zum Stausee
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • Blick zurück zum Stavel sut il Tgom
    / Blick zurück zum Stavel sut il Tgom
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
  • / Höhenweg nach Cuolm Cavorgia mit Tödi
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
1500 1800 2100 2400 2700 m km 2 4 6 8 10 12 14 16 18

Ausgedehnte Wanderung für Alle, die einen  Zwischenaufstieg nicht scheuen. Dafür wird man mit herrlichen Ausblicken belohnt.

difficult
19.1 km
7:15 h
815 m
1361 m

In Surrein(Sedrun) beginnt der Aufstieg zum"Stavel sut il Tgom" und wir wandern gleich weiter auf der breiten Kuppe bis zur Alphütte "Stavel Sisum", von wo wir die ganze Talschaft überblicken können. An der Ostseite des Piz Nual und unterhalb des Fil d`Alpetta führt nun ein Wanderweg ins Val Nalps hinein. In der Ferne glitzert bereits der Stausee Nalps. Der Weg ist zum Teil etwas luftig und es hat auch Stellen die mit einem Seil gesichert sind. Bald liegen  jedoch die felsigen Abschnitte hinter uns und wir entspannen uns  über Alpen und Weiden bis hinunter zum See. Über die Mauer-Krone gelangen wir auf die andere Talseite.

Nach einer Kehre auf der asphaltierten Strasse erreichen wir die Abzweigung nach Cuolm Cavorgia. Der Einstieg ist etwas versteckt, doch gleich nachher treffen wir auf den Zufahrtsweg zur Alp Cuolm Nalps. Wir überblicken noch einmal das Tal, vom Pass Nalps bis zum Piz Gannaretsch, bevor wir auf einem Wanderweg schnell an Höhe gewinnen. Der nun folgende Höhenweg, der nach Cuolm Cavorgia führt, kann man als feines Dessert bezeichnen. Über Puoza Gronda und Plaun Verd wandern wir mit Blick auf den schneebedeckten Oberalpstock zwischen Alpenblumen und Erika. Beim Abstieg kommen wir an der Alphütte Cuolm Cavorgia vorbei und etwas tiefer, beim Punkt 1945, zweigen wir links ins Val Nalps nach Pardatsch da Vaccas ab. Von den Maiensässen wandern wir auf Forstwegen und Nebenstrassen wieder zu unserem Ausgangspunkt zurück. 

outdooractive.com User
Author
Heidi Meier
Updated: August 26, 2019

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Stavel Sisum, 2281 m
Lowest point
Talstation Luftseilbahn Tgom, 1341 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Luftseilbahn auf den Tgom ist nicht mehr in Betrieb.

Equipment

Wanderausrüstung

Tips, hints and links

 

Tourismusbüro www.disentis-sedrun.ch

 

Start

Surrein/Sedrun) (1355 m)
Coordinates:
Geographic
46.675756, 8.782600
UTM
32T 483372 5169156

Destination

Surrein (Sedrun)

Turn-by-turn directions

Von Surrein wandern wir auf dem signalisierten Wanderweg  links an den Häusern vorbei bis zum Tgom. Weiter  über den breiten Rücken bis zum Stavel Sisum. Anschliessend führt der Wanderweg links und in südlicher Richtung ins Val Nalps bis zum Stausee. Wir überqueren die Staumauer und folgen dem markierten Wanderweg zur Alp Cuolm Nalps und weiter nach Cuolm Cavorgia. Beim Punkt 1945 zweigen wir links ab,  steigen nach Pardatsch im Val Nalps ab und folgen der  Strasse nach Surrein bis zum Ausgangspunkt.

Note

Wildlife refuge Tgom: December 21 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Mit der Matterhorn Gotthardbahn bis Sedrun  www.mgbahn.ch

15 Minuten zu Fuss bis zur Talstation der Luftseilbahn

Getting there

Mit dem Auto bis zur Talstation der Luftseilbahn Tgom in Sedrun

Parking

Parkplatz bei der Luftseilbahn (gebührenfrei)
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
difficult
Distance
19.1 km
Duration
7:15 h
Ascent
815 m
Descent
1361 m
Loop Scenic With refreshment stops Mountain railway ascent/descent

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.