Share
Bookmark
Plan a route here
Fitness
Mountain Hike

Flüela - Chamanna Grialetsch - Flüela

Mountain Hike · Graubuenden
Responsible for this content
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Grialetschhütte SAC
    / Grialetschhütte SAC
    Photo: SAC Grialetschhütte, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Grialetschhütte SAC
    / Grialetschhütte SAC
    Photo: SAC Grialetschhütte, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Grialetschhütte SAC
    / Grialetschhütte SAC
    Photo: SAC Grialetschhütte, Reiss, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Grialetschhütte SAC
    / Grialetschhütte SAC
    Photo: SAC Grialetschhütte, Reiss, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Fuorcla Radönt
    / Fuorcla Radönt
    Photo: Claudia Alini, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Grialetesch
    / Grialetesch
    Photo: Claudia Alini, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • Grialetesch
    / Grialetesch
    Photo: Claudia Alini, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
  • / Radönt
    Photo: Claudia Alini, Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG
2200 2400 2600 2800 3000 m km 2 4 6 8 10

Eine abwechslungsreichen Rundwanderung mit prächtigen Ausblicken hoch zur Grialetschhütte am Fuss des Grialtesch Gletschers. 

 

moderate
11 km
5:04 h
734 m
580 m

Folgen Sie den Spuren der Gletscherzeit und entdecken Sie die faszinierende Geologie. Die Rundwanderung führt Sie dabei bis zur Grialetschhütte am Fuss des Grialetsch Gletschers und in die Nähe von zwei kleinen Bergseen. Die malerisch gelegene SAC-Hütte liegt auf halbem Weg dieser abwechslungsreichen Wanderung und bietet eine eindrückliche Sicht auf die Vallorgia-, Grialetsch- und Sarsura-Gletscher.  

Author’s recommendation

Klettergarten auf der Grialetschhütte besuchen

outdooractive.com User
Author
Tourismus Engadin Scuol Samnaun Val Müstair AG (fs)
Updated: August 23, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2786 m
Lowest point
2176 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Die Tour wurde bei günstigen Witterungsverhältnissen bewertet, die aktuellen Witterungsverhältnisse und Wettervorhersagen müssen vor dem Tourenstart zwingend beachtet werden.

 

Notruf:

 144 Notruf, Erste Hilfe

1414 Bergrettung REGA

112  Internationaler Notruf

Equipment

Festes Schuhwerk. Wind und/oder Regenjacke sind empfehlenswert, da man sich lang auf über 2’000 m bewegt.

Tips, hints and links

www.engadin.com

Start

Bushaltestelle Susch, Chantsura (2176 m)
Coordinates:
Geographic
46.744199, 9.981621
UTM
32T 574983 5177206

Destination

Bushaltestelle Susch, Abzw. Schwarzhorn

Public transport

Public transport friendly

  • Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder Scuol) stündlich bis Susch (Halt auf Verlangen)
  • Mit dem PostAuto ab Susch stündlich Richtung Davos Platz, Bahnhof, Haltestelle Susch, Chantsura (nur bedient, wenn Flüelapass offen)

Getting there

  • Von Norden: über Landquart – Klosters über den Flüelapass
  • Von Osten: via Landeck / Österreich in Richtung St. Moritz auf H27, in Susch auf H28 Richtung Flüela-Pass, Klosters wechseln
  • Von Süden: via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf H27 in Richtung Scuol, in Susch auf H28 Richtung Flüela-Pass, Klosters wechseln
Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Pose the first question

You have a question concerning this content? Here is the right place to ask it.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos of others


Difficulty
moderate
Distance
11 km
Duration
5:04 h
Ascent
734 m
Descent
580 m
Public transport friendly In and out Scenic With refreshment stops

Statistics

: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.