Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Long distance hiking trail Multistage tour

72 Prättigauer Höhenweg

Long distance hiking trail
Source: Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    / Unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    Photo: Andrea Badrutt, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    / Unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    Photo: Andrea Badrutt, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - das Schweizertor
    / Prättigauer Höhenweg - das Schweizertor
    Photo: Robert Bösch, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Wanderweg am Prättigauer Höhenweg
    / Wanderweg am Prättigauer Höhenweg
    Photo: Prättigau Tourismus, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - die Alp Stürfis
    / Prättigauer Höhenweg - die Alp Stürfis
    Photo: Hans Gansner, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - die Carschinahütte
    / Prättigauer Höhenweg - die Carschinahütte
    Photo: Andrea Badrutt, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - die Carschinahütte
    / Prättigauer Höhenweg - die Carschinahütte
    Photo: Ziitla, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - der Partnunsee
    / Prättigauer Höhenweg - der Partnunsee
    Photo: Ueli Käser, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Prättigauer Höhenweg - die Schesaplanahütte
    / Prättigauer Höhenweg - die Schesaplanahütte
    Photo: Hans Gansner, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • Wanderin unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    / Wanderin unterwegs auf dem Prättigauer Höhenweg
    Photo: Prättigau Tourismus, Graubünden Ferien - normierte Touren
  • /
    Photo: Prättigau Tourismus
  • /
    Photo: Hans Gasner
  • /
    Photo: Anselm
  • /
    Photo: Hans Gasner
Map / 72 Prättigauer Höhenweg
1000 1500 2000 2500 3000 m km 10 20 30 40 50 60
Weather

The Prättigauer Höhenweg (high-level trail) is certainly worthy of the name: a hike along contours, on one side the sight of the Rätikon sandstone, on the other side changing views, wide and deep down. As a finale, pure summit pleasure on the Jägglischhorn.

moderate
63.2 km
25:00 h
2500 hm
3800 hm

The Prättigauer Höhenweg (high-level trail) needs little introduction to hiking enthusiasts. They have all heard the names Schesaplana Hut and Carschina Hut, perhaps already climbed the Schesaplana (the name means «smooth stone») and noticed that the limestone rock on this mountain isn’t smooth, but crumbly, fissured and seen from the hut – dizzyingly steep. 

But the highlight route leads along the contours below the limestone cliffs of Schesaplana, Kirchlispitzen and Drusenfluh, letting you watch the climbers from a safe distance as they hang like woodpeckers on the hundreds of rock-climbing routes that criss-cross the Rätikon cliff faces. Not until the last stage does the hiker also get the chance to reach a summit cairn. And in return, the views from Jägglischhorn between St. Antönien and Klosters are that much more extensive, affording panoramic views of the entire Rätikon mountain chain.

Book Package Prättigauer Hohenweg now.

Author’s recommendation

The hike can be simplify by public transport.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
2270 hm
517 hm
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

 

 

Tips, hints and links

Buchungsstelle:

Prättigau Tourismus GmbH  
Sand 151  
CH-7240 Grüsch  
Tel. +41 (0)81 325 11 11  
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Landquart (523 hm)
Coordinates:
Geographic
46.966505 N 9.554771 E
UTM
32T 542203 5201591

Destination

Klosters

Turn-by-turn directions

1. Etappe: Nach dem malerischen Malans auf steil gewundenem Weg hinauf zum Fadärastein mit tollem Tiefblick ins Churer Rheintal. Dann beschaulich nach Seewis i.P. Einblick ins Vorderprättigau. Auf Feld- und Waldstrasse zur Schesaplanahütte.

2. Etappe: Gut ausgebauter und oft begangener Höhenweg, mit immer wechselnden Ein- und Tiefblicken ins Prättigau. Beim Drusator Blick auf die österreichische Seite des Rätikon. Aussichtsreiche Lage auf der Carschinahütte.

3. Etappe: Von der Carschinahütte zweieinhalbstündiger, einfacher Abstieg nach St. Antönien. Blick zu den Kletterfelsen des Rätikon. St.Antönien ist ein ursprünglich erhaltenes Walserdorf und im Winter eine begehrte Skitourendestination.

4. Etappe: Nach einem langen Aufstieg über Alpstrassen und Bergwege hinauf zum Jägglischhorn schweift der Blick übers ganze Rätikon und den gesamten Prättigauer Höhenweg. Sanfter Abstieg über Matten, vorbei an malerischen Ställen zur Bergstation der Madrisabahn.


Etappen ansehen:

Note

Wildlife refuge Schlüecht: Do not enter the nature reserve from 01.12 until 30.04.

Public transport

Planen Sie eine Mehrtagestour?  Kaufen Sie unseren graubündenPass und geniessen Sie freie Fahrt in ganz Graubünden. Hier erhältlich!

Getting there

Von Zürich / St. Margrethen her kommend verlassen Sie die Autobahn A13/E43 in Landquart in Richtung Landquart, Davos, Vereina. Fahren Sie auf der N28 bis nach Klosters Dorf. 

Parking

Ihr Auto parken Sie kostenlos auf dem Parkplatz der Madrisabergbahn . In Klosters Platz sind sämtliche Parkplätze gebührenpflichtig.

Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SCHESAPLANA Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SULZFLUH Swisstopo Landeskarte 1:25 000 SERNEUS Praettigau Wanderkarte 1:50'000

Similar tours nearby

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please type a description text under "current condition".
show more

No current conditions found in the area.
Difficulty
moderate
Distance
63.2 km
Duration
25:00 h
Ascent
2500 hm
Descent
3800 hm
Stage tour With refreshment stops Geological highlights Mountain railway ascent/descent Summit tour

Weather Today

Statistics

  • 4 Stages
Hiking trail
2017-03-22
difficult Stage 1
27.5 km
9:35 h
1819 hm
434 hm
by Antonella Klee,  Graubünden Ferien - normierte Touren
Hiking trail
2017-03-22
difficult Stage 2
15.8 km
5:18 h
649 hm
337 hm
by Antonella Klee,  Graubünden Ferien - normierte Touren
Hiking trail
2017-03-22
moderate Stage 3
10.4 km
3:03 h
45 hm
799 hm
by Antonella Klee,  Graubünden Ferien - normierte Touren
Hiking trail
2017-03-22
difficult Stage 4
22.2 km
7:51 h
1129 hm
1357 hm
by Antonella Klee,  Graubünden Ferien - normierte Touren
: hrs.
 km
 hm
 hm
Highest point
 hm
Lowest point
 hm
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.