Share
Bookmark
Plan a route here Copy route
Fitness
Hiking trail

Untervaz

Hiking trail · Ferienregion Heidiland
Responsible for this content
Heidiland Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick zwischen den Tannen hindurch
    / Blick zwischen den Tannen hindurch
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Blick auf Berge
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Häuschen bei der Weide
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Dörfchen
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Atemberaubender Ausblick
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Felstunnel
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
  • / Blick aus einem Felstunnel
    Photo: Werner Forrer, Heidiland Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 14 12 10 8 6 4 2 km

A little off the A13, shortly after Chur, on the left bank of the Rhine we find the village Untervaz, which belongs to the Five Villages area. At the foot of Calanda there is the Holcim mining area (Untervaz cement works).
moderate
15.8 km
5:30 h
966 m
966 m

Untervaz besitzt eine ÖV-Verbindung im Halbstundentakt mit Chur und ist wie auch mit dem PW problemlos erreichbar. Die Wanderung beginnt mitten im Dorf (Haltestelle Untervaz Dorf) und führt via Vordergasse zum Abzweiger auf die diversen Alpen. Wir folgen dem Wegweiser nach links in Richtung Fallboden und Hinteralp. Beim Fallboden wieder links durch den Wald zum Bärenhag. Unterwegs passieren wir zwei kurze Tunnels, die in den Fels gehauen wurden.

Die Alpstrasse vom Bärenhag bis zur ehemaligen Walsersiedlung Batänja ist etwas steil, aber gut zu begehen. Auf Batänja (zur Gemeinde Haldenstein gehörend) lohnt es sich, eine Pause einzulegen und die Aussicht auf die gegenüberliegenden Berge des Rheintals zu werfen. Leider gibt es hier keine Einkehrmöglichkeit.

Der Weg schlängelt sich nun durch die kleine Siedlung hindurch und weiter durch Wald und über Wiesen zum höchsten Punkt der Wanderung auf dem Gürgütschboden. Nun geht es auf dem Alpweg abwärts. Immer wieder gibt es herrliche Ausblicke ins Tal und auf die Felsformationen des Rätikon. Der letzte Abschnitt ab Fallboden zurück ins Dorf ist identisch mit der Aufstiegsroute. Gleich beim Dorfplatz findet sich das Restaurant Linde, wo gemütlich auf das nächste Postauto gewartet werden kann.

outdooractive.com User
Author
Werner Forrer
Updated: May 29, 2019

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1527 m
Lowest point
561 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Tips, hints and links

Anfahrt mit ÖV ganze Woche direkt ab Bahnhof Chur via Trimmis oder ab RhB-Station Untervaz-Trimmis, in der Regel halbstündlich (Fahrplan beachten). Bei Anreise mit dem PW kann die Wanderung abgekürzt werden, indem man bis zum Fallboden fährt (Alpweg, gebührenfrei bis Fallboden). Die Wanderzeit verkürzt sich um ca. 1¼ Std.

 

Heidiland Tourismus AG
Am Platz 1
CH-7310 Bad Ragaz
Tel.: +41 (0)81 300 40 20
www.heidiland.com
spavillage@heidiland.com

 

www.untervaz.ch
www.sbb.ch
www.haldenstein.ch


Start

Untervaz, Restaurant Linde (561 m)
Coordinates:
Geographic
46.927703, 9.535581
UTM
32T 540772 5197269

Destination

Untervaz, Restaurant Linde

Turn-by-turn directions

Untervaz - Fallboden - Adler - Bärenhag - Batänja - Gürgütschboden - Zanoppis - Fallboden - Untervaz

Note


all notes on protected areas

Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
15.8 km
Duration
5:30h
Ascent
966 m
Descent
966 m
Scenic Loop

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.