Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Summit tour to the Jägglish Horn

Hiking trail · Praettigau
Responsible for this content
Prättigau Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Plävigginer See
    Plävigginer See
    Photo: Ina Zweifel, Prättigau Tourismus
m 2000 1500 1000 500 16 14 12 10 8 6 4 2 km

Von Küblis die alte Gasse steil nach Tälfsch, einer Fraktion von Küblis, dann weiter zum Plävigginer See, weiter nach Runggalina. Jetzt treten die Gipfel des Rätikons hervor, aber auch die Sicht taleinwärts ist faszinierend. Wir steigen weiter nach Radaz, wo man fast eine 360 Grad Sicht auf die Berge des Prättigaus hat. Danach erreichen wir die Kübliser Alp Mäder, und steigen wir über die Alpweiden hoch zum Jägglischhorn, unserem Ziel auf rund 2289 m ü.M.. Ein überwältigendes Panorama ist der Lohn für den anstrengenden Aufstieg. Der Abstieg führt über die Aschariner Alp nach St. Antönien, und von dort aus bringt uns das Postauto wieder nach Küblis zurück.

moderate
Distance 16.3 km
6:38 h
1,465 m
862 m
2,289 m
808 m

Author’s recommendation

Man kann die Tour auch von St. Antönien aus starten, dann hat man weniger Aufstieg, dafür mehr Abstieg, was durchaus in die Knie gehen kann. Eine Variante ist auch, dem Prättigauer Höhenweg folgen und ab der Saaseralp mit der Madrisabahn ins Tal hinunter nach Klosters.

Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
Jägglisch Horn, 2,289 m
Lowest point
Küblis, 808 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 8.28%Forested/wild trail 51.69%Path 37.59%Road 0.66%Unknown 1.75%
Asphalt
1.3 km
Forested/wild trail
8.4 km
Path
6.1 km
Road
0.1 km
Unknown
0.3 km
Show elevation profile

Rest stops

Restaurant & Hotel Rhätia

Safety information

Gut markierte Bergwanderwege. Gemäss SAC Wanderskala als T2 eingestuft. 

Tips and hints

Prättigau Tourismus 
Valzeinastrasse 6
CH-7240 Grüsch 
Tel. +41 (0)81 325 11 11 
info@praettigau.info
www.praettigau.info

Start

Bahnhof Küblis (808 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'777'699E 1'198'513N
DD
46.913946, 9.771645
DMS
46°54'50.2"N 9°46'17.9"E
UTM
32T 558758 5195890
w3w 
///tasks.presenter.soda
Show on Map

Destination

St. Antönien

Turn-by-turn directions

Küblis 810 m - Tälfsch 1010 m - Runggalina 1334 m - Radaz 1795 m - Jägglischhorn 2290m - Aschariner Alp 2000 m - St.Antönien  1420 m

Note

Wildlife refuge Jägglischhorn: December 20 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Rhätischen Bahn RhB bis nach Küblis (Fahrplanfeld 910).

Getting there

Von Zürich her kommend die Autobahn A13 in Landquart Richtung Landquart, Davos, Vereina verlassen. Folgen Sie der Nationalstrasse A28 bis nach Küblis. Von Davos her kommend folgen Sie der Nationalstrasse A28 bis Küblis. 

Parking

Beim Bahnhof stehen kostenpflichtige Parkplätze zur Verfügung. Kostenfreie Parkplätze finden Sie in der Dorfmitte beim Marktplatz. Bitte beachten Sie allfällige Hinweise zu Einschränkungen.

Coordinates

SwissGrid
2'777'699E 1'198'513N
DD
46.913946, 9.771645
DMS
46°54'50.2"N 9°46'17.9"E
UTM
32T 558758 5195890
w3w 
///tasks.presenter.soda
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Gutes Schuhwerk, der Jahreszeit angepasste Bergwanderkleidung sowie Landkarte im Rucksack sind empfehlenswert.


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
16.3 km
Duration
6:38 h
Ascent
1,465 m
Descent
862 m
Highest point
2,289 m
Lowest point
808 m
Public-transport-friendly Linear route Scenic

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view