Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Riviera Walensee Walenstadt - Quinten

· 2 reviews · Hiking trail · Heidiland · Open
Responsible for this content
Heidiland Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Anlegestelle in Quinten
    Anlegestelle in Quinten
    Photo: Heidiland Tourismus
m 1000 900 800 700 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km Feuerstelle Strandbad Walenstadt Feuerstelle Knüsel / Quinten-Au Hotel Restaurant Seehof Seehus Quinten
The "classic" tour along Lake Walen: this hike is popular with families and takes you past beautiful shores.
Open
moderate
Distance 10.4 km
3:45 h
465 m
465 m
843 m
422 m
Vom Walenstadt Bahnhof Richtung Hotel Seehof führt eine Teerstrasse dem rechten Seeufer entlang. Nach dem Spielplatz beginnt auf der rechten Seite ein ansteigender Kiesweg durch den Wald bis nach Garadur (Walenstadtberg). Dieser Weg kann auch mit dem Postauto von Walenstadt bis zur Station «Alte Post» zurückgelegt werden. Dies verkürzt die Wanderung um ca. 1 Std. 15 Min. Weiter führt der einspurige Wanderweg durch den Wald im Zickzackkurs an den See zurück. Ist dieser erreicht, folgt eine wunderschöne Wanderung dem See entlang bis in den autofreien Weiler Quinten. Hier herrscht ein beinahe mediterranes Klima, das exotische Früchte wie Kiwis und Feigen gedeihen lässt. Von dort machen Sie eine gemütliche Schifffahrt auf die andere Seeseite nach Murg und fahren dann mit dem Zug zurück nach Walenstadt.

Author’s recommendation

Während der Sommersaison lässt sich der Rückweg von Quinten nach Walenstadt bei entsprechender Planung der Tour auch direkt mit dem Schiff machen.
Profile picture of Adrian Pfiffner
Author
Adrian Pfiffner 
Update: April 11, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
843 m
Lowest point
422 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Forested/wild trail 80.88%Road 19.11%
Forested/wild trail
8.4 km
Road
2 km
Show elevation profile

Rest stops

Hotel Restaurant Seehof
Seehus Quinten

Safety information

Beim Abstieg im Josenwald von der Garadur zur Josenhab kann es witterungsbedingt rutschige Abschnitte haben.

Tips and hints

Schiffsbetrieb Walensee AG
T +41 81 720 34 34, www.walenseeschiff.ch

 

Heidiland Tourismus AG, Infostelle Flumserberg
Tel +41 81 720 18 18, www.heidiland.com

Start

Walenstadt, Bahnhof (425 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'742'168E 1'220'488N
DD
47.120110, 9.312242
DMS
47°07'12.4"N 9°18'44.1"E
UTM
32T 523685 5218559
w3w 
Show on Map

Destination

Quinten, Schiffanlegestelle

Turn-by-turn directions

Walenstadt - Garadur (Walenstadtberg) - Au - Quinten

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Der Ausgangspunkt in Walenstadt ist mit Bahn und Bus gut erschlossen. Von Quinten geht es via Schiff und Bahn zurück nach Walenstadt.

Getting there

Von Sargans herkommend: Autobahnausfahrt Flums, dann weiter auf der Hauptstrasse bis Walenstadt Bahnhof
Von Zürich herkommend: Autobahnausfahrt Walenstatdt, dann weiter auf der Hauptstrasse bis Walenstadt Bahnhof

Parking

Gebührenpflichtige öffentliche Parkplätze sind am Ausgangspunkt am Bahnhof Walenstadt (P+R) vorhanden

Coordinates

SwissGrid
2'742'168E 1'220'488N
DD
47.120110, 9.312242
DMS
47°07'12.4"N 9°18'44.1"E
UTM
32T 523685 5218559
w3w 
///fell.roof.confusion
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes Schuhwerk wird empfohlen. An warmen Sommertagen kann es sehr warm werden, da der Weg teilweise nahe am Felsen verläuft. Sonnenschutz und genügend Flüssigkeit für unterwegs sind ein Muss.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.5
(2)

Photos from others


Status
Open
Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
3:45 h
Ascent
465 m
Descent
465 m
Highest point
843 m
Lowest point
422 m
Public-transport-friendly Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 5 Waypoints
  • 5 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view