Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route

Pizol - Batöni - Weisstannen

Hiking trail · Ferienregion Heidiland
Responsible for this content
Heidiland Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Flyschgestein in der Wasserfallarena Batöni
    / Flyschgestein in der Wasserfallarena Batöni
    Photo: UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona, Ruedi Homberger
  • / Die im Jahr 2018 neuerbaute Hängebrücke bei Batöni
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Wunderbares Ziel; die Wasserfallarena Batöni
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Blick vom Lavtinasattel zurück Richtung Batöni
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Weisstannen Oberdorf mit Dorflinde
    Photo: Heidiland Tourismus AG
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 10 8 6 4 2 km Bergrestaurant Pizolhütte Wasserfallarena Batöni Wildsee Flysch bei Batöni Flysch am Hüenerspitz Doppelstein
Eine Wanderung mitten im UNESCO Weltnaturerbe Tektonikarena Sardona. Man kommt vorbei am Wildsee von der bekannten 5-Seen-Wanderung Pizol und wird zahlreiche Wasserfälle entdecken.
difficult
Distance 11.7 km
4:30 h
368 m
1,594 m

Der Start zu dieser schönen Bergwanderung befindet sich bei der Pizolhütte auf 2'221 m.ü.M. Dahin kommt man mit Gondel und Sessellift der Pizolbahnen. Auf dem Weg zum höchsten Punkt der Wanderung, der Lavtinasattel auf 2'586 m.ü.M., kommt man am Wildsee vorbei, der ein beliebtes Fotosujet ist und zu den fünf Seen der bekannten 5-Seen-Wanderung Pizol zählt. Ab dem Lavtinasattel geht es praktisch nur noch abwärts bis zur Batöni Wasserfallarena und danach bis nach Weisstannen.

Wasserfall-Arena Batöni: Von links nach rechts hast du den Piltschinabachfall, den Sässbachfall und den Muttenbachfall vor sich, welche diese Reihenfolge nach eine Länge von 81, 86 und 45 Metern aufweisen. Etwas oberhalb des Zusammenflusses der drei Bäche mündet der Lavtinabach in den Piltschinabach und etwas weiter unter der Guetentalbach in den Gufelbach.

Author’s recommendation

Plane in der Wasserfall-Arena Batöni einen Picknick-Halt ein und geniesse diesen bezaubernden und energiereichen Ort.
Profile picture of Stephan Meyer
Author
Stephan Meyer 
Update: June 08, 2020
Difficulty
difficult
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,588 m
Lowest point
1,002 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Bergrestaurant Pizolhütte
Hotel Alpenhof

Tips and hints

Betriebszeiten der Pizolbahnen beachten.

Pizolbahnen AG
+41 (0)81 300 48 30
www.pizol.com

Heidiland Tourismus, Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Start

Wangs, Bergstation Pizolhütte (2222 m) (2,221 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'750'519E 1'205'012N
DD
46.979104, 9.417110
DMS
46°58'44.8"N 9°25'01.6"E
UTM
32T 531723 5202926
w3w 
///decreased.different.branded

Destination

Weisstannen, Oberdorf

Turn-by-turn directions

Pizolhütte - Wildseeluggen - Lavtinasattel - Batöni - Weisstannen

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Sargans, weiter mit dem Bus bis zur Talstation Wangs Pizol und weiter mit der Gondelbahn bis zur Pizolhütte. Vom Zielort Weisstannen kommst du mit dem Bus bis zum Bahnhof Sargans.

Getting there

Autobahnausfahrt Sargans, dann auf der Hauptstrasse nach Wangs. Im Dorf ist der Weg zur Talstation ausgeschildert.

Parking

Öffentliche Parkplätze bei der Talstation vorhanden.

Coordinates

SwissGrid
2'750'519E 1'205'012N
DD
46.979104, 9.417110
DMS
46°58'44.8"N 9°25'01.6"E
UTM
32T 531723 5202926
w3w 
///decreased.different.branded
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
11.7 km
Duration
4:30 h
Ascent
368 m
Descent
1,594 m
Public-transport-friendly Scenic Geological highlights Flora and fauna Cableway ascent/descent Linear route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view