Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 4

Heidiland Hiking Tour 6: Pizol - Bad Ragaz

Hiking trail · Ferienregion Heidiland
Responsible for this content
Heidiland Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Pizol
    / Pizol
    Photo: Ivan Purcell, Heidiland Tourismus AG
  • / Das berühmte Alte Bad Pfäfers
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Mystische Taminaschlucht beim Alten Bad Pfäfers
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Ein Bad in der Tamina Therme lockert die Muskulatur und ist somit die ideale Vorbereitung für die Radtour.
    Photo: Heidiland Tourismus AG
  • / Entspannen in der Tamina Therme in Bad Ragaz.
    Photo: Dolores Rupa, Heidiland Tourismus AG
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 12 10 8 6 4 2 km Sorell Hotel Tamina Feuerstelle Freudenberg Berggasthaus Schönbühl Burgruine Freudenberg
The Heidiland Hiking Tour is a 6-day hiking experience across the whole Heidiland (see below). This hike corresponds to the sixth and last stage from the Pizol area to Bad Ragaz.
moderate
Distance 12.2 km
3:37 h
61 m
1,063 m

Die letzte Etappe der Heidiland Wandertour ist geprägt von fantastischen Aussichten über das Sarganserland, Rheintal und die Bündner Herrschaft mit Heidis Alp- und Bergwelt dahinter. Ab Furt wandert man abwärts Richtung Maienberg. Bei Garschlu verlässt man den Weg in einer scharfen Linkskurve. Nachdem man das Berghotel und Restaurant Schönbühl passiert hat wandert man durch dichten Wald, bevor sich Richtung Vilterser Sonnenberg das Panorama wieder eröffnet. Immer wieder passiert man kleine Brücken während des Abstiegs, im ganzen sind es sieben Stück. Nach dem Sonnenberg verläuft das letzte Stück durch lockeren Mischwald und schon bald kommt die Ruine Freudenberg links in Sichtweite, eine der grössten Burganlagen der Region, welche erhaben auf einem Hügel liegt. Kurz später erreicht man den Weltkurort Bad Ragaz. Hier kann man zum Abschluss der Heidiland Wandertour gemütlich in einem der zahlreichen Cafés verweilen oder sich im heilenden Thermalwasser der Tamina Therme gemütlich erholen.

Eine Übernachtung in Bad Ragaz zum Abschluss der Tour ist sehr empfehlenswert. Lassen Sie sich im Kurort in einer von mehreren Wellness-Oasen verwöhnen, geniessen Sie die kulinarische Vielfalt oder besuchen Sie die Bündner Herrschaft gleich auf der anderen Seite des Rheins mit dem Heididorf in Maienfeld und der weiten Weinrebenlandschaft.

Author’s recommendation

Nehmen Sie sich kurz Zeit und legen Sie eine Pause am Pizol ein. Geniessen Sie die atemberaubende Aussicht auf das wunderschöne Sarganserland und Rheintal.
Profile picture of Nadja Schlegel
Author
Nadja Schlegel
Update: June 19, 2019
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1,506 m
Lowest point
502 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Berggasthaus Schönbühl
Sorell Hotel Tamina

Tips and hints

Heidiland Tourismus
Infostelle Bad Ragaz
T +41 81 300 40 20
www.heidiland.com

Start

Furt, Berggasthaus (1,504 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'750'553E 1'207'506N
DD
47.001521, 9.418383
DMS
47°00'05.5"N 9°25'06.2"E
UTM
32T 531806 5205418
w3w 
///bluffing.reply.muscular

Destination

Bad Ragaz, Bahnhof

Turn-by-turn directions

Furt - Garschlu - Sonnenberg - Ruine Freudenberg - Bad Ragaz

Note


all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'750'553E 1'207'506N
DD
47.001521, 9.418383
DMS
47°00'05.5"N 9°25'06.2"E
UTM
32T 531806 5205418
w3w 
///bluffing.reply.muscular
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Normale Wanderausrüstung, stabile Bergschuhe.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
12.2 km
Duration
3:37 h
Ascent
61 m
Descent
1,063 m
Refreshment stops available Scenic Multi-stage route

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view