Plan a route here Copy route
Hiking trail recommended route Stage 5

Etappe 5: Sardonahütte – Elm, 73.05 Sardona-Welterbe-Weg

Hiking trail · Switzerland
Responsible for this content
UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona Verified partner  Explorers Choice 
  • Photo: Antonella Klee
m 2500 2000 1500 1000 500 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km
Nach der Übernachtung inmitten des Weltnaturerbes Tektonikarena Sardona durch unberührte Gebirgslandschaften zum Foopass, begleitet von der Glarner Hauptüberschiebung am Foostock. Mit einem herrlichen Glarner Panorama vor Augen erfolgt der Abstieg nach Elm.
difficult
Distance 20.3 km
7:14 h
752 m
1,949 m
2,470 m
960 m

Das erste Teilstück führt zurück zum Heubützlipass, der bereits auf der fünften Etappe begangen wurde. Von hier schweift der Blick nochmals zum Gigerwald-Stausee, dem Sardonagletscher und zum Chli Gletscher. Die Moränenwälleder lassen erahnen, dass diese Gletscher noch vor 150 Jahren viel mächtiger und länger waren. Weiter geht es über den Muotatalsattelin Richtung Foopass auf 2223 m ü. M., wo der lange Abstieg nach Elm beginnt. Wenn Sie am Abend beim gemütlichen Nachtessen nochmals zurückblicken auf die Tschingelhörner, ist ein Loch – das mystische Martinsloch – erkennbar. Zwei Mal im Jahr treffen die Sonnenstrahlen durch das 18 Meter hohe Martinsloch auf die Kirche von Elm - ein unvergessliches Naturerlebnis. Alternativ bietet sich die Tschinglen-Alp als Übernachtungsort an.

 

Weitere Infos und Links:

 

73 Sardona-Welterbe-Weg weiter entdecken:

Author’s recommendation

Touren Highlight: Die Tschingelhörner mit Martinsloch, das Besucherzentrum Glarnerland in Elm: http://besucherzentren.unesco-sardona.ch/Besucherzentrum-GL.210.0.html
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,470 m
Lowest point
960 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Path 12.87%Unknown 87.12%
Path
2.6 km
Unknown
17.7 km
Show elevation profile

Safety information

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Start

Sardonahütte (2,157 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'739'900E 1'197'682N
DD
46.915509, 9.275322
DMS
46°54'55.8"N 9°16'31.2"E
UTM
32T 520964 5195811
w3w 
///retraced.flattens.owners
Show on Map

Destination

Elm

Note

Wildlife refuge Calfeisental: December 16 - May 15
all notes on protected areas

Coordinates

SwissGrid
2'739'900E 1'197'682N
DD
46.915509, 9.275322
DMS
46°54'55.8"N 9°16'31.2"E
UTM
32T 520964 5195811
w3w 
///retraced.flattens.owners
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
20.3 km
Duration
7:14 h
Ascent
752 m
Descent
1,949 m
Highest point
2,470 m
Lowest point
960 m
Multi-stage route Scenic Geological highlights

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view