Plan a route here Copy route
Hiking trail Top

Cottage hike Sardonahütte

Hiking trail · UNESCO-Welterbe Tektonikarena Sardona
Responsible for this content
Heidiland Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Lichtspektakel in der UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona
    / Lichtspektakel in der UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona
    Photo: packyourthingsandtravel
  • / Kristallklarer Gigerwaldsee
    Photo: packyourthingsandtravel
  • / Gigerwaldsee im Calfeisental
    Photo: packyourthingsandtravel
  • / Während der Wanderung kreuzen Bäche den Weg, der immer wieder an Seen vorbeiführt.
    Photo: packyourthingsandtravel
  • / Imposante Gebirgsformationen in der UNESCO Welterbe Tektonikarena Sardona
    Photo: packyourthingsandtravel, packyourthingsandtravel
m 2500 2000 1500 1000 25 20 15 10 5 km
The two-day cottage hike has two highlights: it leads past the former Walser village St. Martin and the Sardona cottage just below the Sardona Glacier.
moderate
26.2 km
9:25 h
1,561 m
1,436 m

Die zweitägige Hüttenwanderung beginnt bei der Bushaltestelle Gigerwald, Staudamm. Nach einem kurzen Fussmarsch entlang des Gigerwaldsees erreichst du das ehemalige Walserdorf Sankt Martin. Die Wanderung verläuft zu Beginn entlang des Flusses Tamina. Nach einer Weile kommst du bei der Sardona Alp vorbei, die in der Alp-Saison eine kleine Speisekarte hat. Weiter geht es bis zur Sardonahütte, die gleich unterhalb des Sardonagletschers liegt. Sie dient dir als Unterkunft bis du am nächsten Tag die zweite Etappe der Wanderung startest.

Am zweiten Tag erwarten dich einzigartige Felsformationen des UNESCO Welterbes Tektonikarena Sardona. Die Wanderung führt vorbei am Platten- und Heitelsee, die sich hervorragend für eine Verschnaufpause eignen. Die Grate und Bergspitzen auf deinem Weg hinunter nach Sankt Martin sind Steinbockgebiet. Aber auch wenn du keinen Steinbock zu Gesicht bekommst, ist die Wanderung mit der Bergkulisse von Ringel-, Sardona- bis zum Gigerwaldspitz ein echter Hingucker.

Author’s recommendation

Mit etwas Glück kannst du auf der Rundwanderung Bartgeier in freier Wildbahn entdecken, die in diesem Gebiet ausgewildert wurden.
Profile picture of Olga Shostak
Author
Olga Shostak
Updated: March 05, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2,415 m
Lowest point
1,344 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Sardonahütte SAC
Walsersiedlung Sankt Martin
Malanseralp
Alp Sardona

Tips, hints and links

Sardonahütte SAC

7315 Pfäfers

Telefon +41 81 306 13 88

www.sardonahuette.ch

E-Mail jaeger.beat@bluewin.ch

 

Heidiland Tourismus

Infostelle Bad Ragaz

Telefon +41 81 300 40 20

www.heidiland.com

Start

Bushaltestelle Gigerwald, Staudamm (1,350 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'746'139E 1'198'402N
DD
46.920634, 9.357430
DMS
46°55'14.3"N 9°21'26.7"E
UTM
32T 527214 5196406
w3w 
///seemingly.earful.bleaker

Destination

Bushaltestelle Gigerwald, Staudamm

Turn-by-turn directions

St. Martin - Sardona Alp - SAC Hütte Sardona - Hintere Chratzeri - Vordere Chratzeri - Plattenseeli - Horni - Chüetal - Heitelseeli - Malanseralp - St. Martin

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Zug nach Bad Ragaz. Von dort aus mit dem Bus bis Gigerwald, Staudamm.

Getting there

Das Walserdorf Sankt Martin ist per Auto erreichbar. Ab jeder vollen Stunde können die Autos ab Gigerwald-Staudamm für 20 Minuten nach Sankt Martin fahren (Einbahn).

Parking

Das Walserdorf Sankt Martin verfügt über einen Parkplatz.

Coordinates

SwissGrid
2'746'139E 1'198'402N
DD
46.920634, 9.357430
DMS
46°55'14.3"N 9°21'26.7"E
UTM
32T 527214 5196406
w3w 
///seemingly.earful.bleaker
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Festes und gut eingelaufenes Schuhwerk und Wechselkleidung für einen allfälligen Wetterumschwung.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
26.2 km
Duration
9:25 h
Ascent
1,561 m
Descent
1,436 m
Public-transport-friendly Multi-stage route

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
Features
Maps and trails
: h
 km
 m
 m
 m
 m
Push the arrows to change the view