Share
Bookmark
Plan a route here Copy route
Fitness
Hiking trail Stage

3-Pässe-Wanderung: Panixerpass

Hiking trail · Surselva
Responsible for this content
Surselva Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Wasserquelle am Panixer-Pass
    / Wasserquelle am Panixer-Pass
    Photo: Surselva Tourismus AG
  • / Blick ab Camona zum Panixer-Pass hinunter
    Photo: Surselva Tourismus AG
  • /
  • /
m 3000 2500 2000 1500 1000 500 25 20 15 10 5 km Andiast, posta Feuerstelle/Grillplatz: … Crusch Familien … Asch Elm, Station

Erwandern Sie innerhalb von 70 Kilometer an drei Tagen drei verschiedene Pässe und zwei Kantone. Sie wandern auf einem geologisch spannenden Wanderweg, der nicht nur Einblicke in die Alpenfaltung bietet, sondern auch spektakuläre Tiefblicke auf den Limmernsee und Ausblicke auf Selbstsanft, Bifertenstock und Tödi.

difficult
25.4 km
9:00 h
1299 m
1523 m

Ein panoramareicher Steig auf historischem Passweg! Das russische Heer unter General Suworow überquerte im Spätherbst 1799 auf der Flucht vor napoleonischen Truppen den Pass, geriet in ein Unwetter und verlor 200 Mann.

Bis in die «Cuolms» führt die Wanderung auf dem kulturhistorisch spannenden Senda Sursilvana-Pfad. Grandios ist die Wegführung unterhalb des Crap Tgietschen. Hier wurde eine kurze Passage mit überhängendem Fels regelrecht aus der Wand geschlagen.





Siehe auch
Surselva Tourismus AG
Info Brigels
Casa Sentupada
Via Principala 34
7165 Breil/Brigels
Tel.: 0041 81 941 13 31
E-Mail: brigels@surselva.info
Internet: www.surselva.info

Linthal-Rüti Tourismus
Tourismusbüro Tödi-Shop
8783 Linthal
Tel. 0041 55 643 15 00
Internet: www.linthal-rueti.ch
E-Mail: info@linthal-rueti.ch

Elm-Sernftal Tourismus
Infobüro Elm
8767 Elm
Tel. 0041 55 642 52 52
Fax 0041 55 642 23 25
Internet: www.elm.ch
E-Mail: info@elm.ch

Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
2404 m
Lowest point
960 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Der Bergwanderweg ist weiss-rot-weiss markiert. 

Achtung: Auf hoch gelegenen Abschnitten sind Schneefelder bis in die Sommermonate möglich.

Bei unsicheren Wetterverhältnissen sollte die Tour nicht angetreten werden. Wetterumschwünge in den Bergen sind häufig. Wenn eine Regenfront oder ähnliches während der Wanderung aufzieht, sollte Sie rechtzeitig umkehren.

 

Equipment

Gute Wanderschuhe mit gutem Profil, wetterangepasste Kleidung (Regenjacke/Sonnenschutz), Wechselkleidung, Erste-Hilfe-Set, Getränk, Verpflegung, ev. Wanderstöcke.

Start

Andiast (1184 m)
Coordinates:
Geographic
46.784494, 9.113865
UTM
32T 508691 5181222

Destination

Elm

Turn-by-turn directions

Andiast - 43 Jakobsweg Richtung Pigniu bis Höhenmarkierung 1329 - 55 Via Suworow über den Panixerpass nach Elm.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public transport friendly

Arrival by train, car, foot or bike


Questions & answers

Ask the first question

Got any questions regarding this content? You can ask them here.


Reviews

Write your first review

Be the first to review and help others.


Photos from others


Difficulty
difficult
Distance
25.4 km
Duration
9:00h
Ascent
1299 m
Descent
1523 m
Public transport friendly Refreshment stops available Multi-stage route Scenic

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • New Point
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.