Plan a route here Copy route
Gravelbike

Sunny Side Tour: Brigels-Ladral-Pigniu-Rueun-Brigels (Gravel)

Gravelbike · Bezirk Surselva
Responsible for this content
Surselva Tourismus AG Verified partner  Explorers Choice 
  • Panixer Stausee. Früher war es der Suworow, heute sind es Gravelbiker. Das macht heute deutlich mehr Spass. Und dann diese Aussicht von der Staumauer aus!
    Panixer Stausee. Früher war es der Suworow, heute sind es Gravelbiker. Das macht heute deutlich mehr Spass. Und dann diese Aussicht von der Staumauer aus!
    Photo: Markus Isenmann, Surselva Tourismus AG
m 1400 1200 1000 800 30 25 20 15 10 5 km
Breil-Brigels und Andiast gehören zu den vermutlich sonnigsten Dörfern der Surselva. Diese Graveltour führt dich durch sonnige Bergwelten und schmucke Dörfer.  Aber nicht nur die Sonne lässt dich auf dieser Gravelbiketour schwitzen, sondern auch die durchaus steilen Anstiege auf Kies, Beton und Asphaltstrassen. Das Val Ladral oder der schön gelegene Stausee oberhalb von Panix entschädigen jedoch für die viele Schweisstropfen.
moderate
Distance 31.1 km
3:20 h
1,137 m
1,137 m
1,541 m
859 m

Ein ständiges Auf- und Ab begleiten dich von Brigels zuerst ins Natur-Paradis Ladral, später durch Andiast und weiter zum Panixerstausee. Wenn du Lust hast, kannst du auf der Schotterstrasse noch bis an das Seeende fahren. Die Steilen Felswände und der nahe Wasserfall sind sehr beeindruckend. Weiter geht die Fahrt runter nach Panix, oder wie es auf romanisch heisst, Pigniu. Kurz vor dem Tal leiten wir dich wieder hoch, steil hoch über eine Kiesstrasse nach Brigels zurück.

Es ist eine Tour mit viel Gravel und doch auch Schussfahrten auf Hartbelag. So wie die Tour geplant ist, sind die Anstiege eher auf Gravel. Wers umgekehrt mag, kann auch gut zuerst ins  Tal fahren. Oder die Tour ab einem anderen Ort, z.B. Rueun starten.

Author’s recommendation

Nimm dir unbedingt Zeit für die Schotterstrasse entlang des Panixerstausees. Ganz hinten am See werden die steilen Felswände immer imposanter. Von diesen stürzt sich sogar ein prächtiger Wasserfall die Wänder hinunter.
Profile picture of Markus Isenmann
Author
Markus Isenmann
Update: May 05, 2022
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Highest point
1,541 m
Lowest point
859 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Show elevation profile

Start

Brigels (1,256 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'724'399E 1'181'204N
DD
46.770396, 9.067396
DMS
46°46'13.4"N 9°04'02.6"E
UTM
32T 505145 5179651
w3w 
Show on Map

Destination

Brigels

Note

Wildlife refuge Run Sut-Darpagaus: December 20 - April 15
all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit der Bahn bis Brigels/Waltensburg und weiter mit dem Postauto bis Brigels.

Getting there

Ab Ilanz bis Tavanasa und dann den Wegweisern folgend bis Brigels.

Parking

Bei der Anfahrt nach Brigels durch das gesamte Dorf fahren. Immer den Wegweisern der Bergbahnen folgen. Der grosse Bergbahnenparkplatz liegt am See.

Coordinates

SwissGrid
2'724'399E 1'181'204N
DD
46.770396, 9.067396
DMS
46°46'13.4"N 9°04'02.6"E
UTM
32T 505145 5179651
w3w 
///crackled.gent.distract
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Difficulty
moderate
Distance
31.1 km
Duration
3:20 h
Ascent
1,137 m
Descent
1,137 m
Highest point
1,541 m
Lowest point
859 m
Public-transport-friendly Circular route Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view