Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here Copy route
Embed
Fitness
E-Bike

E-Bike Tour ins Maiensäss Valcaus

E-Bike · Grüsch
Responsible for this content
Prättigau Tourismus GmbH Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Fadärastein Richtung Chur.
    / Blick vom Fadärastein Richtung Chur.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Blick vom Fadärastein Richtung Sargans.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / E-Bike Tour vom Seewis hinaus nach Fadära, zum Fadärastein.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Stilbild in Maiensäss Valcaus: Mit einem feinen Weisswein aus der Bündner Herrschaft und einem Bergblumenstrauss.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Auf dem Heimweg lockt das Hof-Beizli Runggalina. Gleich an der Route kann man nochmal einkehren.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
  • / Einkehr im Hof-Beizli Runggalina oberhalb von Seewis Dorf.
    Photo: Prättigau Tourismus GmbH
m 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 25 20 15 10 5 km Aussichtspunkt Fadärastein Kafibar Gleis 1 Maiensäss Valcaus Dorfbeiz Grill Chesa Dorfbeiz Grill Chesa Hofbeizli Runggalina Restaurant Schlössli

Einfache, herrliche E-Bike Tour mit Abstecher auf den Fadärastein (mit/ohne Bike). Ziel ist das Maiensäss Valcaus, mit grandioser Aussicht ins Prättigau und ins Bündner Rheintal!
easy
27.3 km
2:30 h
1088 m
1088 m
Diese E-Bike Tour verläuft grösstenteils auf befestigten Melorationsstrassen von Grüsch bis hinauf ins Maiensäss Valcaus. Bis nach Seewis folgt man der normalen Zufahrtsstrasse. Nach dem Dorf fährt man auf der Landwirtschaftsstrasse, die bis nach Fadära auch als Zufahrt für die Bauernhöfe dient. Den Fadärastein sollte man auf jeden Fall «mitnehmen», der Ausblick ins Bündner Rheintal ist gigantisch! Nach dem Abstecher gehts der Strasse nach weiter hinauf Richtung Maiensäss Valcaus. Dabei wechseln sich schattige Waldpartien mit sehr sonnigen Abschnitten ab. Im Maiensäss Valcaus kann man jederzeit einkehren, wenn die Gastgeber nicht da sind, darf man sich gerne aus dem Selbstbedieungsbereich bedienen. Die Fahrt nach Seewis führt wiederum über befestigte Strasse, allerdings auf einer anderen Linienführung. 

Author’s recommendation

Der Abstecher auf den Fadärastein lohnt sich auf jeden Fall! Da die letzten Meter auf einem schwierigen Wanderweg verlaufen, empfiehlt es sich für weniger Geübte, das Bike an der Fahrstrasse zurück zu lassen und den Abstecher zu Fuss zu machen.

Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
1606 m
Lowest point
598 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Maiensäss Valcaus
Hofbeizli Runggalina
Restaurant Kurhaus
Restaurant Schlössli
Dorfbeiz Grill Chesa

Tips, hints and links

Prättigau Tourismus
CH-7214 Grüsch
Tel. +41 81 325 11 11
info@praettigau.info
www.praettigau.info 

Maiensäss Valcaus
https://valcaus.ch

Start

Grüsch Bahnhof (629 m)
Coordinates:
DD
46.980132, 9.646758
DMS
46°58'48.5"N 9°38'48.3"E
UTM
32T 549188 5203159
w3w 
///streak.boards.send

Destination

Grüsch Bahnhof

Turn-by-turn directions

Grüsch Bahnhof - Seewis Pardisla - Seewis Schmitten - Seewis Dorf - Zum See - Fadära - Fadärastein - Oberfadära - Fulli - Pligugg - Valcaus - Pligugg - Plinezza - Rarenn - Jugendhaus - Gälliplana - Seewis Dorf  - Seewis Schmitten - Seewis Pardisla - Grüsch Bahnhof

Note

Wildlife refuge Bädli, Gruppswald, Levisun, Stutzwald: January 01 - April 30
all notes on protected areas

Public transport

Mit der Rhätischen Bahn bis nach Grüsch (Fahrplanfeld 910 oder 941).

Getting there

Von Zürich/St. Gallen her kommend: Autobahn A13 bis Landquart, dann die Ausfahrt Nr. 14 (Landquart, Davos, Vereina) nehmen. Folgen Sie der Nationalstrasse N28 bis nach Grüsch. 

Von Davos her kommend: Nationalstrasse N28 bis nach Grüsch. 

Parking

Beim Bahnhof stehen wenige, kostenpflichte Parkplätze zu Verfügung. An der Talstation der Grüsch-Danusa Bergbahnen stehen ebenfalls kostenpflichtige Parkplätze zu Verfügung. Wenn Sie über Nacht bleiben möchten, wenden Sie sich bitte an die Bergbahnen: +41 81 325 12 34 oder info@gruesch-danusa.ch

Coordinates

DD
46.980132, 9.646758
DMS
46°58'48.5"N 9°38'48.3"E
UTM
32T 549188 5203159
w3w 
///streak.boards.send
Arrival by train, car, foot or bike

Equipment

Neben der Bike-Grundausrüstung (Helm, Brille, Handschuhe) und Ihren persönlichen Utensilien empfehlen wir einen kleinen Rucksack (kleine Verpflegung, gefüllte Trinkflasche, Taschenmesser) sowie Material für kleinere Reparaturen (Bike-Multitool, Ersatzschlauch, Pumpe). 

Questions & Answers

Ask the first question

Got questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.

Profile picture

Photos from others


Difficulty
easy
Distance
27.3 km
Duration
2:30h
Ascent
1088 m
Descent
1088 m
Loop Scenic Refreshment stops available

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.