Share
Bookmark
Print
GPX
KML
Plan a route here
Embed
Fitness
Back-country skiing

Tschima da Flix 3301 m ü.M.

Back-country skiing • Graubuenden
Responsible for this content
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Photo: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
  • /
    Photo: Tourismus Savognin Bivio Albula AG, Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Map / Tschima da Flix 3301 m ü.M.
2400 2700 3000 3300 3600 m km 1 2 3 4 5 6 7
Weather

Von verschiedenen Seiten mit Ski begehbarer Gipfel. Der östlich gelegene Piz Picuogl (3333 m) ist vom Gipfel der Tschima da Flix zu Fuss über den SW-Grat in 1/2 Std. leicht zu erreichen.

medium
7 km
4:30 h
1135 m
56 m

Von der Chamanna Jenatsch über den Vadret Calderas:

Von der Chamanna Jenatsch (2652 m) steigt man über den Vadret Calderas bis auf den grossen Gletschersattel. Hier über den N-Hang zum nahen Gipfel (3301 m). 2 Std.

Abfahrt: entlang der Aufstiegsroute

Von der Chamanna Jenatsch über die Fuorcla da Flix:

Diese Route wird vielfach in Zusammenhang mit einer Besteigung des Piz d'Agnel vorgenommen.

Von der Chamanna Jenatsch (2652 m) bei sicheren Verhältnissen mit wenig Höhenverlust, ungefähr dem Sommerweg entlang, sonst kurze Abfahrt zum P. 2487, jenseits hinauf in die grossen Gletschermulde des Vadret d'Agnel. Duch diese Mulde in südwestlicher Richtung zur Fuorcla da Flix (3065 m) und über den S-Hang der Tschima da Flix zum Gipfel. 2 Std.

Abfahrt: entlang der Aufstiegsroute

Abfahrt durch das Val Savriez nach Sur

Lange Abfahrt, wird gelegentlich auch im Aufstieg begangen. Unterhalb der Fuorcla da Flix recht steil und ausgesetzt (35° auf 200 Hm). Nur bei sicheren Verhältnissen.

Vom Gipfel entlang der Aufstiegsspur zurück zur Fuorcla da Flix (3065 m). Nun nach SW und entlang des SW-Grates des Piz d'Agnel in den Sattel P. 2741. Hier über den ziemlich steilen NW-Hang hinunter zum Seelein P. 2540, durch das Val Savriez nach Salategnas (1976 m). Nach N gelangt man zum Berghaus Piz Platta bei Tigias (1975 m) oder über P. 1897.8 durch Waldlichtungen und Wiesenhänge nach Sur (1537 m)

Vom Sattel P. 2741 kann auch ins Val da Natons nach Marmorera abgefahren werden.

 

 

Author’s recommendation

Nach der Tour Einkehr in einem der gemütlichen Restaurants in Bivio

outdooractive.com User
Author
Tourismus Savognin Bivio Albula AG
Updated: 2018-04-09

Difficulty
medium
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Altitude
3281 m
2201 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Safety information

Skitouren – Aufstiege und Abfahrten – werden meistens abseits der markierten Pisten unternommen. Weder die Autoren der Beschreibung der Touren noch die für diese Kommunikation verantwortlichen Stellen lehnen bei Gefahren jede Verantwortung ab.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle hier beschriebenen Skitouren auf eigene Gefahr unternommen werden.

Bitte beachten Sie das aktuelle Lawinenbulletin

Tips, hints and links

Skitourenkarte: 268 SKarte auch bei der Infostelle in Bivio erhältlich
Unterkunftsmöglichkeiten unter www.savognin.ch

Start

Julier Hospiz (2284 m ü.M.) (2200 m)
Coordinates:
Geographic
46.471629 N 9.715993 E
UTM
32T 554967 5146699

Destination

Tschima da Flix (3301 m ü.M.)

Turn-by-turn directions

Aufstieg: Julier Hospiz (2284 m  ) - Val d'Agnel - Fuorcla d'Agnel

Public transport

With postcar until Julier Hospiz

Getting there

With car until Julier Hospiz

Parking

Bei der Alp Giüglia

Arrival by train, car, foot or bike

Community

 Comment
 Current condition
Publish
  Back to edit
Set point on map
(Click on Map)
or
Tip:
The point is movable directly on the map
Delete X
Edit
Cancel X
Edit
Change geometry on map
Videos
*Mandatory field
Publish
Please enter a title.
Please enter a description.
Difficulty
medium
Distance
7 km
Duration
4:30 h
Ascent
1135 m
Descent
56 m
Tour route Nice views

Weather Today

Statistics

: hrs.
 km
 m
 m
Highest point
 m
Lowest point
 m
Show elevation profile Hide elevation profile
For changing the range of view, push the arrows together.