Plan a route here Copy route
Back-country skiing recommended route

Piz Ault, im Val Medel

· 1 review · Back-country skiing · Switzerland
Responsible for this content
Sedrun Disentis Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Auf dem Gipfel
    Auf dem Gipfel
    Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus
m 2600 2400 2200 2000 1800 1600 1400 1200 5 4 3 2 1 km
Wenig bekannter Gipfel mit phantastischen Pulverschneehängen.
moderate
Distance 5.3 km
2:30 h
1,017 m
1,017 m
2,479 m
1,457 m

In Fuorns schnallen wir die Skier an und steigen zuerst über freies Gelände, später durch einen lichten Wald bis zum markanten, roten Gebäude der Ziegenalp Puzetta auf. Rund 300 Ziegen verbringen auf dieser Alp den Sommer, im Winter sind wir hier allein und die Stille ist total. Wer es beim Aufstieg bis hier ganz gemütlich mag, benutzt die zugeschneite Fahrstrasse.

Nach der Alp geht es gleichmässig weiter bis wir nach den letzten Tannen einen steileren Hang überwinden müssen. Tief unter uns liegt die Val Medel und wir haben mehr und mehr freie Sicht bis nach Disents und fast bis zum Lukmanierpass. Auf dem Gipfel angekommen werden wir von der  Bergkette des Piz Medel geradezu überrascht, wir haben das Gefühl fast auf gleicher Höhe zu stehen. Die Abfahrt verläuft entlang der Aufstiegsspur, es hat genug Platz für Paralell-Schwünge.

Author’s recommendation

Bei Schneemangel im untersten Teil steigen wir auf der Fahrstrasse bis zur Alp Puzzetta auf und nehmen diese auch wieder als Abfahrt.

 

 

 

Profile picture of Heidi Meier
Author
Heidi Meier
Update: October 13, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Risk potential
Highest point
Piz Ault Wintergipfel, 2,479 m
Lowest point
1,457 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Cardinal direction
NESW

Track types

Show elevation profile

Tips and hints

Einkehrschwung in Curaglia: Hotel Vallatscha www.vallatscha.com und Hotel Medelina www.medelina.ch

 

Start

Fuorns (1,456 m)
Coordinates:
SwissGrid
2'708'005E 1'166'445N
DD
46.640516, 8.849316
DMS
46°38'25.9"N 8°50'57.5"E
UTM
32T 488467 5165228
w3w 
///comforted.schooling.compose
Show on Map

Destination

Piz Ault

Turn-by-turn directions

Wir steigen von Fuorns praktisch in gerader Linie zum Gipfel auf.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Public-transport-friendly

Mit dem Postauto von Disentis bis Haltestelle  Fuorns  www.sbb.ch

Getting there

Mit dem Auto von Disentis bis Fuorns

Parking

Parkmöglichkeit Ende des Dorfes (gebührenfrei)

Coordinates

SwissGrid
2'708'005E 1'166'445N
DD
46.640516, 8.849316
DMS
46°38'25.9"N 8°50'57.5"E
UTM
32T 488467 5165228
w3w 
///comforted.schooling.compose
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Author’s map recommendations

swissstopo 256 S Disentis

Similar routes nearby

 These suggestions were created automatically.

Questions and answers

Question from Schneetourenbus Schneetourenbus · January 27, 2021 · Community
ÖV-Anfahrtsmöglichkeit ab Disentis bis Fuorns (und weiter bis Lukmanier) mit dem Schneetourenbus von Mitte Dezember bis Mitte April. Fährt täglich 3 mal - Reservationspflicht: https://schneetourenbus.ch/strecken/disentis-curaglia-lukmanier-casaccia/
Show more
Photo: Schneetourenbus Schneetourenbus, Community

Rating

4.0
(1)
Heidi Meier
February 16, 2021 · Sedrun Disentis Tourismus
Zauberhafter Winterwald im unteren Bereich, wunderbare Pulverschneehänge obenaus.
Show more
When did you do this route? February 11, 2021
Photo: Heidi Meier, Sedrun Disentis Tourismus

Photos from others


Reviews
Difficulty
moderate
Distance
5.3 km
Duration
2:30 h
Ascent
1,017 m
Descent
1,017 m
Highest point
2,479 m
Lowest point
1,457 m
Public-transport-friendly Out and back Scenic Insider tip Summit route suitable for snowboards Clear area Forest roads Forest
1600 m 1800 m
Morning
1600 m 1800 m
Afternoon

Avalanche conditions

·

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 1 Waypoints
  • 1 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view