Plan a route here
Info Point

Das Tor zu Thusis

Info Point · Viamala
Responsible for this content
Viamala Tourismus Verified partner  Explorers Choice 
  • Das Tor zu Thusis
    / Das Tor zu Thusis
    Photo: Viamala Tourismus

Hätte Thusis nie gebrannt, wer weiss, sie wäre noch immer die Hauptachse des Dorfes: Bis 1845 zog der gesamte Verkehr über die (heute sogenannte) «Alte Strasse».

Selbst als die Commercialstrasse um 1820 für breitere Fahrspuren sorgte, mussten die vollbeladenen Furgons noch am Oberplatz die enge Linkskurve nehmen und die Gassen des Altdorfs durchqueren, um zur Nolla-Brücke zu gelangen.

Den Kantonsingenieuren in Chur war dieser Engpass schon lange ein Dorn im Auge, weshalb man im grossen Thusner Dorfbrand von 1845 – dem 80 Gebäude zum Opfer fielen – die Gelegenheit sah, die Situation radikal zu regeln.

Statt die alten Häuser wiederaufzubauen, sollte das Neudorf entlang einer sechs Meter breiten Strasse mit grosszügigen Trottoirs entstehen. Die Bauordnung gab vor, welche Abstände zwischen den Häusern und den rückseitig gelegenen Ställen zu wahren sei. Noch heute verleiht die Neudorfstrasse Thusis ein fast städtisches Flair.

Coordinates

DD
46.699092, 9.439042
DMS
46°41'56.7"N 9°26'20.6"E
UTM
32T 533565 5171819
w3w 
///crowds.intruders.hops
Arrival by train, car, foot or bike

Routes through this place

Type
Name
Distance
Duration
Ascent
Descent
Show in map

Nearby Points of Interest

 These suggestions were created automatically.

Questions & Answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

Write your first review

Help others by being the first to add a review.


Photos from others


Das Tor zu Thusis

Alte Strasse
7430 Thusis
Phone +41 81 650 90 30
  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
  • 1 Routes nearby
easy
3.1 km
1:45 h
99 m
111 m

Die Thusner Spazierwege verbinden die wohltuende Erholung durch das Wandern in wunderschöner Umgebung mit dem Entdecken von spannenden Geschichten ...

Viamala Tourismus
  • 1 Routes nearby