Teilen
Merken
Tour hierher planen
Fitness
Winterwandern

Weisshorngipfel – Sattelhütte – Scheidegg – Mittelstation

Winterwandern · Graubünden
Verantwortlich für diesen Inhalt
Arosa Lenzerheide Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Gondelbahn Arosa - Weisshorn
    / Gondelbahn Arosa - Weisshorn
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • /
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • Wanderweg Weisshorn - Sattelhütte
    / Wanderweg Weisshorn - Sattelhütte
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • Panoramarestaurant Weisshorngipfel
    / Panoramarestaurant Weisshorngipfel
    Foto: Arosa Lenzerheide
  • Panoramarestaurant Weisshorngipfel
    / Panoramarestaurant Weisshorngipfel
    Foto: Arosa Lenzerheide
Karte / Weisshorngipfel – Sattelhütte – Scheidegg – Mittelstation
1800 2000 2200 2400 2600 2800 m km 1 2 3 4 5 6 7

Herrliche Aussicht vom Weisshorngipfel

mittel
7,5 km
2:15 h
73 hm
709 hm

In der strahlend blauen Gondeln der Luftseilbahn Arosa - Weisshorn geht’s gleich zu Beginn zum höchsten Punkt der Wanderung. Auf 2‘653m ü. M. erwartet Sie eine eindrückliche Rundumsicht. Auch während dem Abstieg in Richtung Sattelhütte kann man den Blick immer wieder das Tal hinunter bis nach Chur schweifen lassen. Gestärkt von einer kleinen Zwischenverpflegung auf der Sonnenterrasse der Sattelhütte, führt die Wanderung nun in ruhiges Gebiet, weit weg von der Hektik und dem Lärm zeigt sich die Natur von ihrer schönsten Seite. Beim Prätschsee gelangt man wieder auf einen etwas grösseren Wanderweg und es kann sein, dass man auch mal einer Pferdekutsche begegnet. Von Hier führt der Weg nun gemächlich durch den Arlenwaldweg zurück zur Mittelstation.

Autorentipp

Eine Zwischenverpflegung in der Sattelhütte auf der herrlichen Sonnenterrasse lohnt sich!

Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2648 m
Tiefster Punkt
1939 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Einkehrmöglichkeit

Sattelhütte
Brüggerstuba bei der Mittelstation
360° Panoramarestaurant Weisshorngipfel

Sicherheitshinweise

Gute Schuhe und allenfalls etwas zu trinken, da es von der Sattelhütte bis zur Mittelstation keine Einkehrmöglichkeit mehr hat.

Ausrüstung

Gute Schuhe, Sonnenschutz, evt. Stöcke (erleichtern das Berbabgehen)

Start

Weisshorngipfel Arosa (2647 m)
Koordinaten:
Geographisch
46.789738, 9.638606
UTM
32T 548740 5181996

Ziel

Mittelstation Luftseilbahn Arosa - Weisshorn

Wegbeschreibung

Weisshorngipfel - Sattel - Scheidegg - oberer Prätschsee - Mittelsation

Hinweis

Wildruhezone Weisshorn-Urdental: 20.12 - 15.04
alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit der Rhätischen Bahn von Chur nach Arosa, danach mit der Gondelbahn Arosa-Weisshorn auf das Weisshorn.

Anfahrt

Ab Chur führt die kurvenreiche Schanfiggerstrasse nach Arosa. Lassen Sie bereits die Anreise zum Abenteuer werden.

Aktueller Strassenbericht.

Parken

Beim Arosa Dorfeingang finden Sie eine grosse Parkplatz-Anzeige Tafel.

Parkplatz Obersee oder Parkhaus Ochsenbühl (5 Gehminuten vom der Talstation Gondelbahn Arosa - Weisshorn)

Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad


Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
mittel
Strecke
7,5 km
Dauer
2:15 h
Aufstieg
73 hm
Abstieg
709 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Etappentour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit Gipfel-Tour
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·
Kein aktueller Lawinenlagebericht verfügbar

Statistik

: h
 km
 Hm
 Hm
Höchster Punkt
 Hm
Tiefster Punkt
 Hm
Höhenprofil anzeigen Höhenprofil verbergen
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.