Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Staderas - Sportzentrum - Caumasee - Conn

Winterwandern · Flims Laax
Verantwortlich für diesen Inhalt
Flims Laax Falera Management AG Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
  • /
    Foto: Nora Beeli, Flims Laax Falera Management AG
m 1100 1050 1000 950 4 3 2 1 km
Angenehme Wanderung durch den märchenhaften Flimserwald, vorbei am Caumasee bis zur Aussichtsplattform über die Rheinschlucht.
leicht
Strecke 4,6 km
1:15 h
43 hm
177 hm

Die leichte Wanderung führt von Staderas zum Sportzentrum, danach durch den Flimserwald direkt entlang am bekannten Caumasee und Richtung der Sonnenterasse Conn. Von Conn aus, erreicht man in nur wenige 100 m die Aussichtsplattform "Il Spir" mit einem einmaligen Blick auf die Rheinschlucht.

Dieser Weg ist geeignet für die ganze Familie und bietet Abwechslung und Spass.

Autorentipp

Im Restaurant Conn einkehren und die feinen Raviuls probieren.
Profilbild von Nora Beeli
Autor
Nora Beeli
Aktualisierung: 11.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
1.111 m
Tiefster Punkt
973 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Sicherheitshinweise

Das Restaurant Conn ist während der Zwischensaison geschlossen.

Weitere Infos und Links

Gästeinformation Flims Laax Falera

Via Nova 62

CH-7017 Flims

Tel. +41 (0)81 920 92 00

E-Mail: info@flimslaaxfalera.ch

Web: www.flims.com/winterwandern

Ob die Tour offen oder geschlossen ist finden Sie unter folgendem Link:  https://live.flimslaax.com/wandern-langlauf

Start

Staderas, Parkplatz (1.107 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'739'785E 1'187'268N
DD
46.821879, 9.270621
GMS
46°49'18.8"N 9°16'14.2"E
UTM
32T 520642 5185406
w3w 
///nach.benutzen.gedanklich

Ziel

Conn

Wegbeschreibung

Wir beginnen unsere Wanderung ab dem Parkplatz Staderas. Von hier aus laufen wir Richtung Flims in den Wald hinein und biegen beim Sportzentrum am Wegweiser 24 rechts ab. Nach kurzer Zeit erscheint zu unserer linken der Lag Prau Tuleritg sowie die Langlaufloipe, welche einige Zeit parallel zu unserem Weg verläuft. Nach ca. 20 Minuten erreichen wir den Caumasee, dessen türkis-grüne Farbe durch die Bäume schimmert. Wir halten unseren süd-östlichen Kurs und laufen den leicht abfallenden Weg weiter bis wir nach ca. 1km den Wald verlassen und eine grosse Lichtung erreichen. Auf der rechten Seite liegt ein Aussichtspunkt welcher einen weiten Blick in die Rheinschlucht frei gibt. Nun sind es nur noch einige Meter bis zum Restaurant Conn, welches zum Verweilen einlädt.

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Mit Postbus ab Chur Richtung Flims / Laax.

Ab Flims mit dem öffentlichen Flims Laax Falera Shuttle. Haltestelle: Laax Staderas.

Anfahrt

Mit PKW Autobahn A13 von Zürich, Ausfahrt 18 Richtung Disentis/Mustér/Ilanz/Flims.

Parken

Parkplatz mit 22 Parkplätzen bei Laax Staderas.

Kostenfrei im Sommer.

Kostenpflichtig im Winter.

Koordinaten

SwissGrid
2'739'785E 1'187'268N
DD
46.821879, 9.270621
GMS
46°49'18.8"N 9°16'14.2"E
UTM
32T 520642 5185406
w3w 
///nach.benutzen.gedanklich
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

App Inside Laax mit allen Touren und Infos: www.flims.com/app

Kartenempfehlungen des Autors

Winterplan für Langlauf, Schlitteln, Winter- und Schneeschuhwandern:

Zum Winterplan (PDF)

Ausrüstung

Wintertaugliches Schuhwerk und warme Kleidung.

Grundausrüstung für Winterwanderungen

  • Feste, bequeme und wasserdichte Winterwanderschuhe (B+ empfehlenswert)
  • Kleidung im Mehrschicht-Prinzip mit Feuchtigkeitstransport
  • Lange, warme technische Socken (ggf. Einlagen) und Wechselpaar
  • Rucksack (mit Regenhülle)
  • Wasser- und winddichte Bergtourenbekleidung, ggf. Gamaschen
  • Lippenpflege (LSF 30+)
  • Wasser- und winddichte Handschuhe mit Fleece-Innenhandschuh
  • Halstuch
  • Kopfbedeckung (unter dem Helm) mit Feuchtigkeitstransport
  • Sonnenbrille
  • Ausreichend Proviant und Trinkwasser
  • Erste-Hilfe-Set mit Blasenpflaster
  • Blasenpflaster
  • Biwaksack/Survival Bag
  • Rettungsdecke
  • Stirnlampe
  • Taschenmesser
  • Signalpfeife
  • Mobiltelefon
  • Bargeld
  • Navigationsgerät/Karte und Kompass
  • Notfallkontaktdaten
  • Personalausweis

Technisches Equipment

  • Teleskopstöcke mit großen Tellern
  • Mindestens Grödeln und ein einfacher Eispickel sind für steiles Gelände empfehlenswert
  • Die Listen für die „Grundausrüstung“ und die „technische Ausrüstung“ werden auf der Grundlage der gewählten Aktivität erstellt. Sie erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und dienen lediglich als Vorschläge, was du einpacken solltest.
  • Zu deiner Sicherheit solltest du alle Anweisungen zur ordnungsgemäßen Verwendung und Wartung deines Geräts sorgfältig lesen.
  • Bitte vergewissere dich, dass deine Ausrüstung den örtlichen Gesetzen entspricht und keine verbotenen Gegenstände enthält.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
4,6 km
Dauer
1:15 h
Aufstieg
43 hm
Abstieg
177 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit familienfreundlich kulturell / historisch geologische Highlights faunistische Highlights kinderwagengerecht Schneeoberfläche präpariert
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Dauer : h
Strecke  km
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.