Tour hierher planen Tour kopieren
Winterwandern empfohlene Tour

Rundwanderweg Gotschnagrat

Winterwandern · Davos Klosters
Verantwortlich für diesen Inhalt
Destination Davos Klosters Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Foto: Alexandra Schilperoord, Destination Davos Klosters
m 2300 2280 2260 2,0 1,5 1,0 0,5 km
Eine schöne Rundwanderung, die von Klosters aus erreicht wird. Auf der einen Seite bietet sich ein imposanter Ausblick über das Prättigau, auf der anderen Seite eröffnet sich der Blick nach Davos und die umliegende Bergwelt - die perfekte Rundumsicht!
leicht
Strecke 2,3 km
0:48 h
55 hm
53 hm
2.309 hm
2.264 hm
Von Klosters wird die auf 2'285 Metern über Meer gelegene Bergstation Gotschnagrat bequem mit der Gondel erreicht. Die gemütliche Winterwanderung mit beeindruckendem Bergpanorama startet bei der Bergstation Gotschnagrat und führt in Richtung Skigebiet Parsenn. Nachdem man Wildfräulitschuggen erreicht hat führt der Weg entlang des Parsennmäder zurück zur Bergstation Gotschnagrat. Von dort lohnt sich der kurze Abstecher zur Bergstation Gruobenalp. Während der gesamten Rundwanderung geniesst man einen imposanten Ausblick auf die umgliegende Bergwelt. Ein idealer Ausflug für alle, die für einen Moment in die winterlichen Berge entfliehen möchten.

Autorentipp

Das Bergrestaurant Gotschnagrat bietet frisch zubereitete und lokale Speisen sowie einen traumhaften Panoramablick.
Profilbild von Remy Horn
Autor
Remy Horn 
Aktualisierung: 03.02.2021
Schwierigkeit
leicht
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
2.309 m
Tiefster Punkt
2.264 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Start

Bergstation Gotschnagrat (2.282 m)
Koordinaten:
SwissGrid
2'783'645E 1'192'572N
DD
46.858915, 9.847258
GMS
46°51'32.1"N 9°50'50.1"E
UTM
32T 564582 5189834
w3w 
///schonkost.öffentlich.wunsch
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bergstation Gotschnagrat

Wegbeschreibung

Bergstation Gotschnagrat - Wildfräulitschuggen - Gotschnagrat - Bergstation Gruobenalp - Bergstation Gotschnagrat

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Klosters mit der Gotschnabahn zum Gotschnaboden und anschliessend mit der 2. Sektion weiter zum Gotschnagrat.

Anfahrt

Mit dem Auto von Landquart auf der A28 bis zur Ausfahrt Klosters West. Anschliessend weiter zum Gotschnaparkplatz.

 

Parken

Öffentliche Parkplätze bei der Talstation Gotschna.

Koordinaten

SwissGrid
2'783'645E 1'192'572N
DD
46.858915, 9.847258
GMS
46°51'32.1"N 9°50'50.1"E
UTM
32T 564582 5189834
w3w 
///schonkost.öffentlich.wunsch
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

Verfasse die erste Bewertung

Gib die erste Bewertung ab und hilf damit anderen.


Fotos von anderen


Schwierigkeit
leicht
Strecke
2,3 km
Dauer
0:48 h
Aufstieg
55 hm
Abstieg
53 hm
Höchster Punkt
2.309 hm
Tiefster Punkt
2.264 hm
Rundtour aussichtsreich Einkehrmöglichkeit familienfreundlich Bergbahnauf-/-abstieg Schneeoberfläche präpariert
1600 m 1800 m
Vormittag
1600 m 1800 m
Nachmittag

Lawinenlage

·

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.